Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Diskussion zum Rückbau des Gebäudes der Stadtverwaltung in der Charley-Jacob-Straße

  1. #1
    Schießhauer Avatar von Monika Adler
    Registriert seit
    22.03.2012
    Ort
    Salmon Arm BC Canada
    Beiträge
    504
    Danke
    119
    101 Danke für 63 Beiträge erhalten

    Standard

    Sehr gut, Palstek, da ist ja die Waffe, mit der man Erfolg haben kann---nur--- wieder Geld verschwendet. aber da muss man jetzt wohl durch. Hofft mal, dass die Neuwahlen eine Verwaltung ergeben,die diese Regeln in Zukunft beachtet.Ich hoffe, Zustaendige schnuppern mal in diesem Forum. Herzlichst, Monika

  2. Danke von:

    Goslärsche (10.01.2013),Systemcoach (10.01.2013)

  3. #2
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    49
    Beiträge
    2.269
    Danke
    2.042
    2.780 Danke für 841 Beiträge erhalten

    Standard

    Dann gäbe es richtig Probleme, zumal die Straße früher viel schmaler war.

    Kompromissvorschlag: Das Gebäude darf stehenbleiben ABER! Die Fassenden an C-J-S und Kornstraße worden wieder hergestellt, so könnte sich der Bau wie vom Denkmalschutz vorgegeben auch als Nicht-Baudenkmal in unser Weltkulturerbe einfügen
    Glück Auf!
    Andreas

  4. Danke von:

    Monika Adler (12.01.2013),Systemcoach (11.01.2013)

  5. #3
    Schießhauer Avatar von Goslärsche
    Registriert seit
    17.12.2011
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    377
    Danke
    182
    308 Danke für 134 Beiträge erhalten

    Standard

    Ich finde es einfach "genial", auf welche Ideen und Gedanken man kommen kann, wenn die Kassen leer sind...
    Offensichtlich hat Goslar noch ein paar wenige steuerzahlende Bürger. Die meisten sind doch aber inzwischen jenseits der 67 J. bzw. diesseits der 6 J.
    Andererseits ist da ein Millionenbetrag aufs Stadtsäckel gegangen - den kann man ja direkt für diese und jene unsinnige Maßnahmen sofort in eins verpulvern.
    Ja, gehts in Goslar eigentlich noch?

    Gruß Goslärsche

  6. Danke von:

    märklinist (11.01.2013),Systemcoach (11.01.2013)

  7. #4
    Schießhauer Avatar von märklinist
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    59
    Beiträge
    701
    Danke
    1.040
    795 Danke für 340 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Goslärsche Beitrag anzeigen
    Ich finde es einfach "genial", auf welche Ideen und Gedanken man kommen kann, wenn die Kassen leer sind...
    Offensichtlich hat Goslar noch ein paar wenige steuerzahlende Bürger. Die meisten sind doch aber inzwischen jenseits der 67 J. bzw. diesseits der 6 J.
    Andererseits ist da ein Millionenbetrag aufs Stadtsäckel gegangen - den kann man ja direkt für diese und jene unsinnige Maßnahmen sofort in eins verpulvern.
    Ja, gehts in Goslar eigentlich noch?

    Gruß Goslärsche
    Hallo in die Runde,
    ja das ist so eine Sache, die Millonen auf ein Konto zu überweisen, deren Berechtigte nicht mit Geld und schon garnicht wenn es ihnen garnicht gehört umgehen können.
    Ich hätte es auf ein Treuhandkonto überwiesen. Somit wäre sichergestellt, das die Verwendung, wofür es bestimmt ist auch eingehalten wird.
    Es ist wie in der Wohlverhaltensphase einer Insolvenz, verstößt man gegen die Richtlinien ist Schluss mit Lustig.

    In diesem Sinne
    Grüße aus BS
    märklinist

  8. Danke von:

    Systemcoach (11.01.2013)

  9. #5
    Schießhauer Avatar von Goslärsche
    Registriert seit
    17.12.2011
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    377
    Danke
    182
    308 Danke für 134 Beiträge erhalten

    Standard

    Nun ja, nehmen wir mal an, das wäre dann so etwa: ein Treuhandkonto für das Treuhandkonto

    Der Bürger ist eh der Dumme

  10. Danke von:

    Systemcoach (11.01.2013)

  11. #6
    Schießhauer Avatar von bergland
    Registriert seit
    02.11.2010
    Ort
    ....
    Beiträge
    400
    Danke
    45
    486 Danke für 175 Beiträge erhalten

    Standard

    dann braucht man eine treue hand für das treuhandkonto ... aber wo findet sich diese ?

  12. #7
    Schießhauer Avatar von Speedy
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    55
    Beiträge
    1.347
    Danke
    1.376
    1.073 Danke für 449 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von bergland Beitrag anzeigen
    dann braucht man eine treue hand für das treuhandkonto ... aber wo findet sich diese ?
    Das würde ich dann übernehmen. Schlimmer als bis jetzt wird es dann auch nicht.
    Gruß
    Uwe

  13. Danke von:

    Systemcoach (16.01.2013)

  14. #8
    Schießhauer Avatar von Systemcoach
    Registriert seit
    17.02.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    252
    Danke
    163
    216 Danke für 74 Beiträge erhalten

    Standard Und der Inhalt?

    Das alles erinnert mich an einen Auftrag aus der Verpackungsindustrie:

    Da das Produkt sich schlecht verkaufen ließ, suchte man einen Spezialisten für eine attraktivere Verpackung.

    Was nützt es, wenn nach wie vor "Verwaltung" draufsteht und der Bürger, von wenigen rühmlichen Ausnahmen abgesehen, wie ein lästiges Ínsekt behandelt wird.
    Geändert von Systemcoach (16.01.2013 um 11:12 Uhr)
    Glück Auf!
    Ekkehard

    Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg. (Henry Ford 1863 - 1947)

  15. Danke von:

    Goslärsche (16.01.2013),Monika Adler (17.01.2013)

  16. #9
    Schießhauer Avatar von Goslärsche
    Registriert seit
    17.12.2011
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    377
    Danke
    182
    308 Danke für 134 Beiträge erhalten

    Standard

    " ...wenigen rühmlichen Ausnahmen abgesehen, wie ein lästiges Ínsekt behandelt..."

    Nachdem ich vor kurzem eben auch dieses beschriebene Erlebnis erleben durfte, war ich schon geneigt, dem obersten Chef, dem Herrn Junk, darüber zu berichten. Wenn der Bürger seinen Unmut auf sich beruhen lässt, erfährts keiner. Gibt man seinen Unmut weiter, geschieht nix. Womöglich ist die Verhaltensweise bzw. die Muffel-Ausstrahlung in teuren, aufwändigen Schulungen gelehrt worden? Tja. Ich weiß noch nicht.

    Gruß Goslärsche
    Geändert von Goslärsche (16.01.2013 um 14:32 Uhr)

  17. Danke von:

    Systemcoach (16.01.2013)

  18. #10
    Schießhauer Avatar von Systemcoach
    Registriert seit
    17.02.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    252
    Danke
    163
    216 Danke für 74 Beiträge erhalten

    Standard

    Es gibt, das sei der Ehre wegen geschrieben, tatsächlich Mitarbeiter in der Golsarer Verwaltung, die einen Bürger so vorbildlich behandeln, dass man es nicht vergisst.

    Leider bleibt auch eine Person, die einen mit "Was wollen Sie?" auf dem Flur anblafft, ebenso unvergesslich. Da hilft auch kein Doktortitel, um dieses Verhalten zu verstehen

    Soziale Kompetenz wird zwar auch an deutschen Universität gelehrt, doch zwischen Hören und Verstehen mit folgendem Anwenden liegen oft Welten. Da hilft keine Schulung und auch kein Gutachten. Im rauhen Wirtschaftsalltag heißt es dann: "Tschüß!"

    Leider nur dort.
    Glück Auf!
    Ekkehard

    Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg. (Henry Ford 1863 - 1947)

  19. Danke von:

    Monika Adler (17.01.2013),Strippenzieher (17.01.2013)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.