Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 48

Thema: Goslarhalle bzw. Stadhalle Goslar

  1. #31
    Schießhauer Avatar von Bergmönch
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    57
    Beiträge
    662
    Danke
    1.305
    1.633 Danke für 433 Beiträge erhalten

    Standard

    Falls jemand auf ein kleines Stückchen original Goslarhalle erpicht ist - ich habe gerade folgendes Schätzchen im Ebay erspäht:




    Beste Grüße

    Bergmönch
    Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll. (Lichtenberg)

  2. Danke von:

    Andreas (30.05.2014),Hanno (27.05.2014),kleine (14.03.2017),OJBK (11.09.2018),Strippenzieher (27.05.2014),Susanne-K. (29.05.2014),uwe unten (28.05.2014)

  3. #32
    Schießhauer Avatar von Maria
    Registriert seit
    05.02.2013
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    273
    Danke
    1.335
    767 Danke für 221 Beiträge erhalten

    Standard Stadthalle

    Da hab ich doch zum Thema Stadthalle noch drei Fotos gefunden, die hier noch nicht zu sehen sind, nämlich die Bauphase 1935. Meine Mutter wohnte damals in der Grauhöferstraße, ich denke die Photos hat meine Großmutter gemacht, sie konnten ja den Fortschritt täglich miterleben, da sie quasi gegenüber wohnten.
    Leider ist die Bildqualität nicht so berauschent.
    Gruß Maria




    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Goslar Stadthalle 35192.jpg 
Hits:	58 
Größe:	50,1 KB 
ID:	10072 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Goslar Stadthalle 35194.jpg 
Hits:	63 
Größe:	50,9 KB 
ID:	10073



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Goslar Stadthalle 35193.jpg 
Hits:	51 
Größe:	64,4 KB 
ID:	10074

  4. Danke von:

    Andreas (15.03.2017),Doro (28.08.2014),Eule (27.08.2014),Galactus (16.03.2017),Hanno (28.08.2014),kleine (06.03.2017),markus63 (31.08.2014),Maxe 27 (24.01.2015),OJBK (11.09.2018),Professorexabyte (28.08.2014),Speedy (28.08.2014),Sperber (14.03.2017),Strippenzieher (28.08.2014),Susanne-K. (27.08.2014),thronerbe (14.03.2017),Willi (18.03.2017)

  5. #33
    Schießhauer Avatar von Professorexabyte
    Registriert seit
    31.03.2012
    Ort
    Jürgenohl
    Beiträge
    299
    Danke
    18
    173 Danke für 99 Beiträge erhalten

    Standard

    Wunderbares Gebäude eigendlich. Auch als damals die Flaggen noch davor standen. Abgesehen vom "Inhalt" der Flaggen muss das sicherlich ein grandioser Anblick gewesen sein. Und "Aufmarschweg" klingt ja auch noch so schön klangvoll.
    Meine Großeltern waren nach dem 2WK auch dort untergebracht worden, weil sie aus der nähe Waldenburg flüchten mussten. Auch wenn die Zeit von 1933 bis 1945 gewiss keine lebenswerte Zeit war, aber die Architektur aus dieser Zeit war genial.

  6. #34
    Hauer Avatar von kleine
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    jetzt Aachen
    Beiträge
    223
    Danke
    90
    106 Danke für 52 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Maria,

    die Fotos sind genial. Hast Du noch mehr von der Ecke?
    Mich würde interessieren, wie es etwas oberhalb ausgesehen hat-also Richtung Lampestr.
    Gab es wohl die kleine Verbindungsstrasse zwischen oberer Lampestrasse und Wachtelpforte schon?
    Oder wurde die erst in den 1960ern angelgt?
    Heimat ist immer noch Sehnsucht nach der Kindheit.
    Heinrich Böll

  7. #35
    Hauer Avatar von kleine
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    jetzt Aachen
    Beiträge
    223
    Danke
    90
    106 Danke für 52 Beiträge erhalten

    Standard Totalbrand der Goslarhalle

    Nachdem ich gerade auf meinem Rechner alte Bilder des Brandes der Goslarhalle fand, hab ich erstmal die von Andreas so ausführlich (mann das war ja wohl ne Arbeit) aufgeführten "gelöschte Themen und Beiträge" durchgeschaut.

    ich wollte mich vergewisseren, dass die Bilder urheberrechtllich ok sind.
    Die waren hier im Forum.

    Also stelle ich sie hier wieder ein.
    Titel damals war:
    "Totalbrand der Goslarhalle"
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken stadthalle02-05-1937.jpg   stadthalle64573_1_gross_folge14.jpg   stadthalleash.jpg   stadthalleaufmarschweg 1936.jpg  

    stadthallebrand 30-03-1948 bild3.jpg   stadthalle.jpg   statdthallegrosskundgebung 1937.jpg   statdthallebrand 30-03-1948 bild2.jpg  

    Stadthalllenbrand 30-03-1948.jpg   stadthallesh.jpg   stadthalleReichsbauerntag innen.jpg   stadthallegrundsteinlegung 1935.jpg  

    Heimat ist immer noch Sehnsucht nach der Kindheit.
    Heinrich Böll

  8. Danke von:

    A.C. (15.03.2017),Andreas (15.03.2017),Blauburger (15.03.2017),Danielix (17.03.2017),Galactus (16.03.2017),Hanno (15.03.2017),Harzer06 (14.03.2017),Maria (15.03.2017),OJBK (11.09.2018),Strippenzieher (15.03.2017),thronerbe (14.03.2017),Willi (18.03.2017)

  9. #36
    Schießhauer Avatar von Maria
    Registriert seit
    05.02.2013
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    273
    Danke
    1.335
    767 Danke für 221 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo kleine, danke für die tollen Bilder. So langsam entsteht hier ein umfassendes Bild der Stadthalle.Im Moment habe ich keine weiteren Bilder. Was die kleine Verbindungstsraße angeht: In meiner Kindheit 50ger Jahre war sie schon da. Wir haben auch fast immer im Kattenberg gespielt. Ich vermute sie wurde spätestens mit dem Bau der Stadthalle angelegt.

  10. Danke von:

    kleine (15.03.2017)

  11. #37
    Hauer Avatar von kleine
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    jetzt Aachen
    Beiträge
    223
    Danke
    90
    106 Danke für 52 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Maria,

    oh die Strasse war in den 50ern schon da???
    Hm stand denn "unser" Haus dort auch schon?
    Guckst Du - das hier:
    Anfang der 70er war es noch grau.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMG-20170303-WA0014[1].jpg   DSC03253.jpg  
    Heimat ist immer noch Sehnsucht nach der Kindheit.
    Heinrich Böll

  12. #38
    Schießhauer Avatar von Maria
    Registriert seit
    05.02.2013
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    273
    Danke
    1.335
    767 Danke für 221 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo kleine,
    an das Haus kann ich mich nicht mehr erinnern. Auf jeden Fall ist auf der Karte von 1950 weder Straße noch Haus eingezeichnet. Ich vermute, dass beides dann im Verlauf der 50ger gebaut wurde.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kattenberg 1950 2.jpg 
Hits:	29 
Größe:	84,1 KB 
ID:	16441

  13. Danke von:

    kleine (15.03.2017)

  14. #39
    Hauer Avatar von kleine
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    jetzt Aachen
    Beiträge
    223
    Danke
    90
    106 Danke für 52 Beiträge erhalten

    Standard

    Dann ist das Haus wohl erst in den 60ern gebaut worden.
    Aber dort sind die grossen Buchen eingezeichnet, von denen eine bei dem fetten Herbststurm 1973 fast in unser Haus gekracht ist.
    Die Bäume wurden danach vorsorglich (leider!) gefällt.

    Davon gibts noch`n Foto.
    kurz hinter mir sieht man den Baumstumpf und im Hintergrund das Hallenbad.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSC03694a.jpg  
    Heimat ist immer noch Sehnsucht nach der Kindheit.
    Heinrich Böll

  15. Danke von:

    Maria (16.03.2017),Speedy (15.03.2017)

  16. #40
    Hauer Avatar von kleine
    Registriert seit
    01.06.2010
    Ort
    jetzt Aachen
    Beiträge
    223
    Danke
    90
    106 Danke für 52 Beiträge erhalten

    Standard Strasse namenlos

    Weiss jemand, warum die Verbindungsstrasse zwischen Lampestr. und Wachtelpforte keinen eigenen Namen hat?
    Meine Mutter hat sie immer "Gartentörchenstrasse" genannt, weil dort unserer Eingang zum Haus war.
    Heimat ist immer noch Sehnsucht nach der Kindheit.
    Heinrich Böll

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.