Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Prospekt aus Reichsmark-Zeiten - Hotel Ludwigslust (heutiges Hotel Niedersachsen)

  1. #1
    Wasserknecht Avatar von Hotel Niedersachsen
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    38644 Goslar-Hahnenklee
    Alter
    59
    Beiträge
    4
    Danke
    5
    10 Danke für 4 Beiträge erhalten

    Standard Prospekt aus Reichsmark-Zeiten - Hotel Ludwigslust (heutiges Hotel Niedersachsen)



    Die genaue Jahreszahl ist uns leider nicht bekannt.

  2. Danke von:

    AlterSchirm (22.09.2014),Andreas (18.09.2014),Bergmönch (27.09.2014),Speedy (17.09.2014),Susanne-K. (17.09.2014),woerteragentur (18.09.2014)

  3. #2
    Hauer Avatar von Nils
    Registriert seit
    13.10.2011
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    190
    Danke
    95
    200 Danke für 85 Beiträge erhalten

    Standard

    Guten Tag, Susanne,

    Deinem Schluß, die zeitliche Einordnung etwa ab Beginn der zweiten Hälfte der dreißiger Jahre anzusiedeln, kann ich mich nur anschließen.

    Dazu passt die stilisierte Dame modisch recht genau und auch die gesamten Umstände in Deutschland in diesen Jahren.
    Ab etwa 1935/36 setzte in Deutschland ein nennenswerter wirtschaftlicher Aufschwung ein, der auch bei den Endverbrauchern ankam.

    Mit 1936 stiegen die Absatzzahlen von Rundfunkgeräten, Fotoapparaten und anderen Konsumgütern.
    Natürlich war auch wieder für Viele eine "Sommerfrische" machbar.
    Alle Kurorte und auch die Seebäder an der Ostsee verzeichneten wieder einen spürbaren Aufschwung.

    In diese Zeit paßt die Werbung von "Ludwigslust" sehr genau !

    Somit ist der Prospekt auch für mich in die Zeit zwischen 1936-39 zu bestimmen.

    Danke für Deine Recherchen.

    Gruß, Nils

  4. Danke von:

    Hotel Niedersachsen (22.09.2014),Susanne-K. (19.09.2014)

  5. #3
    Wasserknecht Avatar von Hotel Niedersachsen
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    38644 Goslar-Hahnenklee
    Alter
    59
    Beiträge
    4
    Danke
    5
    10 Danke für 4 Beiträge erhalten

    Standard

    Erst einmal herzlichen Dank für die ausführlichen Recherchen und Überlegungen zur zeitlichen Einordnung des alten Hausprospekts vom Hotel Ludwigslust!

    Im Original lässt sich die Wasser-Rodelbahn nicht erkennen. Wir tendieren daher dazu, dass der Prospekt wahrscheinlich doch vor der Eröffnung des Waldseebads erstellt wurde.
    Andererseits kann auch das besagte Foto einfach nur älter gewesen sein.

    Wir werden noch einmal das gesamte Material sichten, das zur Zeit in unserem Besitz ist und auch noch andere Bilder veröffentlichen.
    Und wir sind für jeden Beitrag oder Kommentar dankbar, denn die Geschichte des Hauses ist von großem Interesse für uns.

    Vielen Dank im Voraus an alle für die Aufmerksamkeit und für jeden noch so kleinen Hinweis!

  6. Danke von:

    Susanne-K. (22.09.2014)

  7. #4
    Wasserknecht Avatar von Hotel Niedersachsen
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    38644 Goslar-Hahnenklee
    Alter
    59
    Beiträge
    4
    Danke
    5
    10 Danke für 4 Beiträge erhalten

    Standard

    Stimmt! Vor der Eröffnung der Wasser-Rodelbahn war gemeint...

  8. Danke von:

    Susanne-K. (22.09.2014)

  9. #5
    Wasserknecht Avatar von Hotel Niedersachsen
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    38644 Goslar-Hahnenklee
    Alter
    59
    Beiträge
    4
    Danke
    5
    10 Danke für 4 Beiträge erhalten

    Standard

    Und hier noch die Innenseite des Prospekts.


  10. Danke von:

    Bergmönch (27.09.2014),Susanne-K. (22.09.2014)

  11. #6
    Schießhauer Avatar von Bergmönch
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    56
    Beiträge
    659
    Danke
    1.288
    1.632 Danke für 432 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Hotel Niedersachsen,

    in meinem 100 Jahre alten "Griebens Reiseführer: Harz", Ausgabe 1912-13 ist Hotel Ludwigslust sogar im redaktionellen Teil erwähnt:





    Im Anhang des Buches befindet sich auch noch eine Werbeanzeige:






    Habt Ihr bei der Suche nach der Geschichte Eures Hauses schon mal im Stadtarchiv nachgefragt? Trotz chronischer Personalnot ist man dort sehr hilfsbereit und freut sich über jeden Nutzer.


    Beste Grüße

    Bergmönch
    Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll. (Lichtenberg)

  12. Danke von:

    Maria (28.09.2014),Susanne-K. (28.09.2014)

  13. #7
    Wasserknecht Avatar von gspiano
    Registriert seit
    27.11.2014
    Ort
    Goslar
    Alter
    56
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    2 Danke für 2 Beiträge erhalten

    Standard

    Wilhelm Girardet (* 14. Juni 1838 in Lennep; † 4. Mai 1918 in Honnef) war ein deutscher Buchbinder, Buchdrucker, Verleger und Unternehmer.

    Vielleicht ist dies eine nette Zusatzinformation: http://http://www.girardet-verlag.com/geschichte/

  14. Danke von:

    Bergmönch (28.11.2014)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.