Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Bäckerei Speth

  1. #1
    Administrator Obersteiger Errungenschaften:
    SocialYour first GroupRecommendation Second ClassVeteranOverdrive
    Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    48
    Beiträge
    2.241
    Danke
    1.879
    2.679 Danke für 824 Beiträge erhalten

    Standard Bäckerei Speth

    Auf jeden Fall Wortsathenwinkel, Aufnahmedatum vermutlich ganz frühe 70er.


    Quelle: https://fbcdn-sphotos-d-a.akamaihd.n...28766934_o.jpg
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	goslar, bäckerei speth.jpg 
Hits:	24 
Größe:	338,6 KB 
ID:	13946

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	goslar, bäckerei speth2.jpg 
Hits:	17 
Größe:	34,9 KB 
ID:	13947
    Glück Auf!
    Andreas

  2. Danke von:

    Bergmönch (26.09.2014),Eule (26.09.2014),Maria (26.09.2014),märklinist (06.01.2018),Maxe 27 (26.09.2014),neo71 (04.01.2018),speth (03.01.2018),zeitzeuge (26.09.2014)

  3. #2
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger Second Class50000 ErfahrungspunkteSozial
    Auszeichnungen:
    Posting Award
    Avatar von Bergmönch
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    55
    Beiträge
    612
    Danke
    1.161
    1.451 Danke für 393 Beiträge erhalten

    Standard

    Mein Gott, ja ... lang, lang ists her .... !

    In den 60er-Jahren war noch fast jedes Altstadtviertel autark und verfügte über Bäcker, Schlachter, Lebensmittelhändler, Schuhmacher, Zeitungskiosk mit Lotto und Tabakwaren und diverse Handwerker. Jetzt ist alles auf reine Wohnquartiere reduziert. Das Lebensumfeld hau sich gravierend geändert. Es wäre interessant zu ermitteln wie viele Arbeitsplätze z. B. 1960 in der Altstadt existierten.

    Beste Grüße

    Bergmönch
    Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll. (Lichtenberg)

  4. Danke von:

    Andreas (26.09.2014)

  5. #3
    Gezäheschlepper Errungenschaften:
    Veteran5000 ErfahrungspunkteCreated Album picturesSozial
    Avatar von speth
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    23
    Danke
    43
    89 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard

    Das ist die Bäckerei und Konditorei, die meine Eltern von 1961 bis 1973 betrieben haben. Sie war von der Witwe Zech gepachtet, die im ersten Stock wohnte. Im zweiten Stock wohnten wir. Ich bin dort oben geboren, als Hausgeburt. Die Adresse lautete Worthsatenwinkel 9A. Das Bild hat mein Vater aufgenommen. Ich habe sogar noch das Negativ.

  6. Danke von:

    Andreas (04.01.2018),Hanno (04.01.2018),Hobo (04.01.2018),Luzi (06.01.2018),Maria (04.01.2018),märklinist (06.01.2018),neo71 (04.01.2018),Onkel Hotte (04.01.2018),Speedy (04.01.2018)

  7. #4
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album pictures5000 Erfahrungspunkte
    Avatar von märklinist
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    58
    Beiträge
    624
    Danke
    898
    649 Danke für 287 Beiträge erhalten

    Standard

    Schade, schade, wenn man sich so zurückerinnert als 1960 geborener, was es da allein im Umfeld von Berg-, Markt-, Kettenstraße für Fachgeschäfte im Bereich Schlachter, Bäcker und so manch kleinen "Tante Emmaladen" gab ist schon gewaltig. Mir sind zwar nicht mehr alle Namen geläufig, aber Bäcker Biel in der Marktstraße fällt mir da ein, an der Ecke Marktstraße/Marstallstraße war ein kleiner Schlachterladen, auf der anderen Seite ich glaube Preuse hieß der "Tante Emmaladen", in der Bergstraße Rauchfuß und Oelmann glaube ich hieß der andere kleine "Tante Emmaladen", ein weiterer Bäcker weiter oben auf der Bergstraße, dann der Schlachter Hoffmeister (Verwandschaft unserer Familie) in der Kettenstraße der Schlachter Schmidt (ein guter Kumpel von mir damals), wie erwähnt Bäckerei Speth, der Schuster Weitner im Wortsatenwinkel, ganz oben in der Bergstraße der Schuster Oberle und so weiter. Und diese Gewerbetreibenden standen ja schließlich nicht allein in ihrem Läden, da sind auch Arbeitsplätze verloren gegangen, wie sagt man so schön, auch Kleinvieh macht Mist und das summiert sich auf ganz Goslar gesehen.
    Heute muss man selbst in Braunschweig schon mal nachdenken, wenn man eine gute Wurst oder ein gutes Stück Fleisch kaufen will, wo es denn überhaupt noch ein Fleischer- und Schlachtereifachgeschäft gibt, in Goslar wird dies kaum anders sein.
    Allein im Bereich Markt- und Bergstraße gab es drei Schuster, zuzüglich zu den beiden anderen bereits erwähnten gab es da noch den Schuster Spiehr. Wo gibt es heute noch ein Schuster in Goslar? Mir fällt da nur "Klopp und Hopp" (Mister Minit) im Karstadtwarenhaus ein.
    Und der Niedergang ist keineswegs zum stehen gekommen, das geht in den kommenden Jahren rasant weiter, wegen der Überalterung, auch ein Selbstständiger möchte noch seinen Ruhestand genießen, bevor das Zeitliche ihm ein jähes Ende setzt.

    In diesem Sinn
    der märklinist

  8. #5
    Gedingeschlepper Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Erfahrungspunkte
    Avatar von ottofranz
    Registriert seit
    23.12.2015
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    32
    Danke
    1
    56 Danke für 20 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo,

    es gibt einen Schuster in der Petersilienstr., Name fällt mir eben nicht ein. Dort lassen wir unsere Schuhe, Taschen und andere Lederwaren
    reparieren. Der Schuster macht gute Arbeit, sie ist bezahlbar, dauert einige Tage. Nur man muss Vorkasse leisten.

    Der letzte seiner Art im Raum Goslar !

    Gruss
    Ottofranz

  9. Danke von:

    Luzi (06.01.2018),märklinist (10.01.2018)

  10. #6
    Hauer Errungenschaften:
    Veteran5000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Activity Award
    Avatar von Harzer06
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    243
    Danke
    243
    340 Danke für 136 Beiträge erhalten

    Standard

    Das ist Schusterei Bartels (inzwischen seit Jahren mit Nachfolgebetreiber).

  11. #7
    Gedingeschlepper Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteVeteran
    Avatar von Luzi
    Registriert seit
    29.11.2013
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    91
    Danke
    276
    143 Danke für 73 Beiträge erhalten

    Standard

    Und der Schuster betreibt auch einen Schlüsseldienst! Habe letzten Dienstag grad 2 Schlüssel nachmachen lassen!
    Der Schlüsseldienst bei Karstadt ist Geschichte! Gibts nicht mehr!

    Grüßle .....

  12. Danke von:

    märklinist (10.01.2018)

  13. #8
    Gedingeschlepper Errungenschaften:
    Created Album pictures1000 ErfahrungspunkteVeteran
    Avatar von Galactus
    Registriert seit
    17.07.2015
    Ort
    Richmond, TX - USA
    Alter
    47
    Beiträge
    43
    Danke
    34
    25 Danke für 16 Beiträge erhalten

    Standard

    @märklinist:
    Bäcker Biel mit den unvergleichlichen Zwiebelfladen!
    Ich habe immer mal mit Frau Biel beim Kaffee auf dem Schuhhof darüber gesprochen, aber sie wollte mir keinen backen.

  14. #9
    Gezäheschlepper Errungenschaften:
    Veteran1000 Experience Points
    Avatar von Ingrid K.
    Registriert seit
    01.03.2012
    Ort
    Schladen
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    9 Danke für 5 Beiträge erhalten

    Standard

    Zur Bäckerei Speth fällt mir ein, dass diese Bäckerei bis Anfang 1961von meinem Onkel, Richard Nause, von der Witwe Zech oder Cech gepachtet worden war. Er starb ganz plötzlich im März 61 und seine Witwe hat die Bäckerei nicht weiterführen können und wollen. Gewohnt hat mein Onkel mit Frau und Tochter auch ganz oben im besagten Haus.

  15. Danke von:

    Andreas (04.07.2018),Hobo (02.07.2018),Speedy (10.07.2018),speth (02.07.2018)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.