Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Stahlhandel Adam + Sohn

  1. #1
    Gedingeschlepper Avatar von senpcg
    Registriert seit
    20.02.2010
    Ort
    Goslar Innenstadt seit 1989
    Alter
    58
    Beiträge
    47
    Danke
    6
    4 Danke für 3 Beiträge erhalten

    Standard Stahlhandel Adam + Sohn

    GZ vom 07.01.2010

    Das traditionsreiche Stahlhandelsunternehmen Adam +Sohn in Oker hat nach dramatischen Umsatzrückgängen Teile des Betriebes am Stadtstieg stillgelegt und Mitarbeiter entlassen. Für den 1999 übernommenen Hottenrott-Stahlhandel wurde Insolvenz angemeldet.

    In einer Pressemitteilung heißt es, Adam +Sohn (A+S) arbeite in einem Markt, der von der Krise besonders beeinträchtigt sei. Beliefert würden in erster Linie das verarbeitende Gewerbe und die Bauwirtschaft. Und diese brauchten immer weniger Stahl.

    Insgesamt verzeichnete das Unternehmen für 2009 einen Umsatzrückgang von 40 Prozent. Dem, so Alt-Geschäftsführer Herbert Ernst im Gespräch mit der GZ, galt es gegenzusteuern. Ergebnis: Die geschäftlichen Aktivitäten wurden drastisch reduziert, Teilbereiche stillgelegt. So wurde das Geschäft mit Formstahl und Profilen sowie mit Rohren und Armaturen komplett eingestellt. Bittere Folge: Für 20 der 26 Mitarbeiter gab es zum Jahresende die Kündigung.

    Weitere zehn Kündigungen betreffen den 1999 übernommenen Hottenrott-Stahlhandel, der als „Hottenrott Stahlhandel Nachfolger GmbH“ fortgeführt wurde und eine Ausgründung dieses Geschäftsbereiches aus dem damaligen Konkurs des Großhandels Hottenrott war. Jetzt wurde auch für die Nachfolge-Gesellschaft mit Sitz an der Dörntener Straße im Gewerbegebiet Baßgeige Insolvenz angemeldet.

    OKER. Alle Bemühungen, wieder in sicheres Fahrwasser zu kommen, waren vergebens: Das 1829 gegründete Stahlhandelsunternehmen Adam+Sohn in Oker hat Insolvenz angemeldet. Entsprechende GZ-Informationen bestätigte das Unternehmen am Freitag.
    Bereits im Dezember vergangenen Jahres waren große Bereiche des Betriebes stillgelegt worden. Die Wirtschaftskrise mit starken Umsatzeinbrüchen im Stahlgeschäft zeigte Wirkung.
    Ursprünglich war geplant, den im Markt gut aufgestellten Bereich der Stahlspezialprodukte für Brand- und Rauchschutz nicht nur fortzuführen, sondern sogar auszubauen. Das alles ist nun offenbar Makulatur. Durch unvorhergesehene Veränderungen in den Handelsmodalitäten eines maßgeblichen Vorlieferanten, heißt es in einer Pressemitteilung, habe man die vorgesehenen Maßnahmen nicht aufrechterhalten können.
    Quelle:http://www.goslarsche.de/Home/harz/g...id,114891.html

    Historie

    C.W. Adam + Sohn GmbH

    Link: http://adam-goslar.de/index.php/unternehmen/historie

  2. #2
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    49
    Beiträge
    2.273
    Danke
    2.088
    2.806 Danke für 845 Beiträge erhalten

    Standard

    Wenn sich da nicht noch schnell etwas tut, verschwindet ein weiteres Traditionsunternehmen in Goslar.
    Glück Auf!
    Andreas

  3. #3
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    49
    Beiträge
    2.273
    Danke
    2.088
    2.806 Danke für 845 Beiträge erhalten

    Standard

    Die Firmengeschichte konnte ich ja leider nicht mehr sichern
    Aber in alten Büchern findet sich immer etwas.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken adam.jpg  
    Glück Auf!
    Andreas

  4. #4
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    49
    Beiträge
    2.273
    Danke
    2.088
    2.806 Danke für 845 Beiträge erhalten

    Foto

    Guten Morgen,

    im Netz habe ich die drei folgenden Bilder gefunden. So ganz zuordnen kann ich die Gebäude aber nicht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken adam1969a.jpg   adam1969b.jpg   adam1969c.jpg  
    Glück Auf!
    Andreas

  5. #5
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    49
    Beiträge
    2.273
    Danke
    2.088
    2.806 Danke für 845 Beiträge erhalten

    Standard

    Hüttenbergstraße?

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	adam und sohn oker, hüttenbergstraße.jpg 
Hits:	6 
Größe:	8,4 KB 
ID:	13690


    Dass der Stadtstieg einst so hieß kann ich mir nicht vorstellen
    Glück Auf!
    Andreas

  6. #6
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    49
    Beiträge
    2.273
    Danke
    2.088
    2.806 Danke für 845 Beiträge erhalten

    Standard

    Die Bilder habe ich kurz nach dem Aus gemacht.
    Bis heute hat sich da nichts verändert.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	adam und sohn goslar 09.jpg 
Hits:	9 
Größe:	352,1 KB 
ID:	13744 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	adam und sohn goslar 03.jpg 
Hits:	10 
Größe:	315,9 KB 
ID:	13747 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	adam und sohn goslar 02.jpg 
Hits:	9 
Größe:	345,5 KB 
ID:	13746 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	adam und sohn goslar 08.jpg 
Hits:	9 
Größe:	327,0 KB 
ID:	13743
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	adam und sohn goslar 01.jpg 
Hits:	8 
Größe:	388,6 KB 
ID:	13745 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	adam und sohn goslar 05.jpg 
Hits:	9 
Größe:	313,1 KB 
ID:	13741 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	adam und sohn goslar 04.jpg 
Hits:	11 
Größe:	293,7 KB 
ID:	13740 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	adam und sohn goslar 06.jpg 
Hits:	9 
Größe:	359,1 KB 
ID:	13742
    Glück Auf!
    Andreas

  7. Danke von:

    Harzer06 (25.09.2019),Maria (24.02.2015)

  8. #7
    Gedingeschlepper Avatar von darkmel
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    34
    Danke
    21
    52 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo, das linke Bild zeigt das ehemalige Bürogebäude und rechts die alte Halle, beides in Oker, vor dem Neu- und Umbau 1964

  9. Danke von:

    Andreas (08.02.2016),thronerbe (08.02.2016)

  10. #8
    Wasserknecht Avatar von PrincessSparkle
    Registriert seit
    29.12.2015
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    4 Danke für 2 Beiträge erhalten

    Standard

    Es ist immer schade, wenn Gebäude so vor sich hin verfallen. Na ja, kostet alles Geld, hm?!

  11. #9
    Gedingeschlepper Avatar von darkmel
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    34
    Danke
    21
    52 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard

    Tja 750000,- Euro war veranschlagt.... mittlerweile steht es glaub ich bei 550000,- bzw. soll es bald einen zweiten Versuch der Zwangsversteigerung geben...
    mittlerweile sind Gebäudeteile ganz schön runter gekommen...

  12. #10
    Wasserknecht Avatar von PrincessSparkle
    Registriert seit
    29.12.2015
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    4 Danke für 2 Beiträge erhalten

    Standard

    Und damit wird´s immer teurer...ach man.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.