Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: Stahlhandel Adam + Sohn

  1. #11
    Gedingeschlepper Avatar von darkmel
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    34
    Danke
    21
    52 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    Guten Morgen,

    im Netz habe ich die drei folgenden Bilder gefunden. So ganz zuordnen kann ich die Gebäude aber nicht.
    Auf dem ersten und dritten Bild ist das alte Bürogebäude von Adam und Sohn, welches durch den dreistöckigen Bau in dem die Austellung war in den 60er ersetzt wurde.
    Bild 2 ist die Halle oberhalb des Bürokomplexes, welche auch weiter ausgebaut wurde. Ich glaube, die Bilder sind sogar von mir

  2. #12
    Gedingeschlepper Avatar von darkmel
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    34
    Danke
    21
    52 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard

    Ein altes Bild noch von 1954 als die Hallen gebaut wurden

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1954.jpg 
Hits:	7 
Größe:	1,16 MB 
ID:	18538

  3. Danke von:

    Andreas (25.09.2019),Maxe 27 (25.09.2019),nobby (24.09.2019),ottofranz (24.09.2019),Speedy (24.09.2019)

  4. #13
    Gedingeschlepper Avatar von ottofranz
    Registriert seit
    23.12.2015
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    88
    Danke
    69
    170 Danke für 64 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo,

    die 3 s/w Fotos zeigen wie bereits gesagt, den alten Firmensitz an der Harzburger Str. in Oker.
    Die alte Halle wird heute, meine ich, vom VFL Oker als Tischtennishalle genutzt. Das Bürogebäude
    ist von der Fa. Fest-Elektro belegt.

    Das 2. Foto zeigt die zuerst gebaute Lagerhalle am Stadtstieg. Rechts sieht man den Gelmkebach.

    Grüße
    Ottofranz

  5. Danke von:

    nobby (24.09.2019)

  6. #14
    Gedingeschlepper Avatar von darkmel
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    34
    Danke
    21
    52 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard

    Im Stadtstieg 20 sind die Hallen vermietet, aber nicht an den VFL Oker, der ist noch weiter oben und das Bürogebäude ist zur Zeit eine Flohmarkthalle in der man günstig gebrauchte Möbel kaufen kann.
    bzw falls du den alten Firmensitz meinst, magst du Recht haben. Daher konnte ich die Bilder auch nicht zuordnen, da der Firmensitz wo anders war... Danke

    Dazu folgen eine ganze Menge Fotos, die ich allerdings alle erst noch einscannen muss...

  7. Danke von:

    nobby (24.09.2019)

  8. #15
    Gedingeschlepper Avatar von ottofranz
    Registriert seit
    23.12.2015
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    88
    Danke
    69
    170 Danke für 64 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Darkmel,

    nur um Missverständnisse zu vermeiden, die VFL-Halle ist nicht am Stadtstieg sondern
    am alten Firmensitz in der Harzburger Str., hast Du im zweiten Absatz deines Beitrages
    auch richtig erkannt.

    Grüsse
    Ottofranz

  9. Danke von:

    darkmel (24.09.2019),nobby (24.09.2019)

  10. #16
    Gedingeschlepper Avatar von darkmel
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    34
    Danke
    21
    52 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1948.jpg 
Hits:	18 
Größe:	204,1 KB 
ID:	18540Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1948-1964 Sanitärlager Abriss 1965.jpg 
Hits:	20 
Größe:	269,7 KB 
ID:	18541Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1954.jpg 
Hits:	11 
Größe:	141,1 KB 
ID:	18542Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1957.jpg 
Hits:	16 
Größe:	342,0 KB 
ID:	18543Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1964 vor Baubeginn.jpg 
Hits:	18 
Größe:	106,8 KB 
ID:	18544

    Das erste Bild ist sicher auch nicht Stadtstieg oder? Rückseitig stand Geschäftshaus ab 1948 früher Schützenhaus, Bild 2 oben kann ich nicht zuordnen und beim Bild in der Mitte handelt es sich um das Sanitätslager welches 1965 abgerissen wurde.
    Dann 1954 Stadtstieg 20 Naubau der Halle und 1957 dann die fertige Halle, letztes Bild 1964 vor weiteren Baubeginn

  11. Danke von:

    Bergmönch (24.09.2019),Harzer06 (25.09.2019),Maxe 27 (25.09.2019),nobby (24.09.2019),Speedy (25.09.2019),Toni Pepperoni (30.09.2019),zeitzeuge (23.11.2019)

  12. #17
    Gedingeschlepper Avatar von darkmel
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    34
    Danke
    21
    52 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1965-1.jpg 
Hits:	11 
Größe:	205,9 KB 
ID:	18545Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1965-2.jpg 
Hits:	12 
Größe:	233,7 KB 
ID:	18546Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1966.jpg 
Hits:	11 
Größe:	120,7 KB 
ID:	18547

    1965 bis 1966

  13. Danke von:

    Andreas (22.11.2019),Bergmönch (24.09.2019),Harzer06 (25.09.2019),Maria (25.09.2019),Maxe 27 (25.09.2019),nobby (24.09.2019),Speedy (25.09.2019),Toni Pepperoni (30.09.2019),zeitzeuge (23.11.2019)

  14. #18
    Gedingeschlepper Avatar von darkmel
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    34
    Danke
    21
    52 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1978-1979 Bau Bürogebäude 1.jpg 
Hits:	11 
Größe:	443,9 KB 
ID:	18548Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1978-1979 Bau Bürogebäude 2.jpg 
Hits:	8 
Größe:	107,7 KB 
ID:	18549Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1978-1979 Bau Bürogebäude 3.jpg 
Hits:	9 
Größe:	122,6 KB 
ID:	18550Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1979 1.jpg 
Hits:	12 
Größe:	290,3 KB 
ID:	18551Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1979 2.jpg 
Hits:	13 
Größe:	253,6 KB 
ID:	18552

    Bau des Bürogebäudes 1978 bis 1979 Stadtstieg 20

  15. Danke von:

    Andreas (22.11.2019),Harzer06 (25.09.2019),Maria (25.09.2019),Maxe 27 (25.09.2019),nobby (24.09.2019),Speedy (25.09.2019),Toni Pepperoni (30.09.2019),zeitzeuge (23.11.2019)

  16. #19
    Gedingeschlepper Avatar von darkmel
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    34
    Danke
    21
    52 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1984 Hallenanbau.jpg 
Hits:	8 
Größe:	112,2 KB 
ID:	18553Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1984.jpg 
Hits:	8 
Größe:	53,7 KB 
ID:	18554Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1985.jpg 
Hits:	6 
Größe:	87,6 KB 
ID:	18555Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1990 1.jpg 
Hits:	11 
Größe:	477,3 KB 
ID:	18556Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1990.jpg 
Hits:	9 
Größe:	175,6 KB 
ID:	18557

    1984 Hallenanbau

    1990 Bürokomplex

  17. Danke von:

    Andreas (22.11.2019),Maria (25.09.2019),Maxe 27 (25.09.2019),nobby (24.09.2019),Speedy (25.09.2019),Toni Pepperoni (30.09.2019),zeitzeuge (23.11.2019)

  18. #20
    Gedingeschlepper Avatar von ottofranz
    Registriert seit
    23.12.2015
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    88
    Danke
    69
    170 Danke für 64 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Darkmel,

    klasse Bilder die Du eingestellt hast. Nur kurz zur Historie:

    C.W. Adam & Sohn wurde m.W. 1829 in Staßfurt südlich von Magdeburg gegründet, wahrscheinlich im
    Zusammenhang mit dem dortigen Salzbergbau. Nach dem Krieg wurde die Firma, um der Verstaatlich-
    ung zu entgehen nach Oker verlegt. Zumal es eine Personalunion mit dem Bleiwerk Goslar in der Geschäfts-
    führung gab.

    Zu deinen Bildern vom heutigen Beitrag 17.05 h: Bild 1 ist in der heutigen Harzburger Str. etwa oberhalb
    des Autohandels an der Einmündung Harlingeröder Str., daß Bild mit dem Opel Rekord und Ford 17 M
    (Heckflosse) ist ebenfalls dort aufgenommen. Die Bilder mit der Baustelle der Halle ist Stadtstieg, steht
    auch heute noch. Die Bilder 2 + 3 geben mir allerdings Rätsel auf. Das Bild zeigt im Hintergrund massive
    Häuser, der Flachbau mit Pultdach ist anscheinend an einem landwirtschaftlichen Gebäude angebaut. Man
    erkennt eine Fahrzeugwaage mit Wiegehaus. Bild 3 könnte wieder an der Harzburger Str. sein, erkennt man
    am abfallenden Gelände, im Hintergrund der Adenberg. Das Gelände Stadtstieg ist eher eben. Meine Ver-
    mutung Bild 2 ist an der heutigen Wolfenbütteler Str. früher Goslarsche Str. aufgenommen(u. Vorbehalt)

    Der alte Schützenplatz sowie Schützenhaus von Oker, also vor Beginn der Adenbergsiedlung, Straße Am
    Kampe bzw. 2. Weltkrieg befand sich dort, wo Adam & Sohn ihr 1. Domizil hatten. Vielleicht hieß diese
    Straße Hüttenbergstr. Die heutige Straße von Oker Schrevenwiesen Richtung Göttingerode wurde erst
    nach dem 2. Weltkrieg gebaut(früher B 6).

    Hoffe, daß ich Dir weiterhelfen konnte,

    schöne Grüße
    Ottofranz

  19. Danke von:

    Andreas (22.11.2019),darkmel (25.09.2019),Maxe 27 (25.09.2019),nobby (24.09.2019),Toni Pepperoni (30.09.2019),zeitzeuge (23.11.2019)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.