Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Stahlhandel Adam + Sohn

  1. #21
    Gedingeschlepper Avatar von darkmel
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    36
    Danke
    23
    52 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo ottofranz,
    ganz lieben Dank für deine ausführliche Beschreibung. Wir haben das Gelände Stadtstieg 2017 erworben und dort die Bilder gefunden. Leider sind nur ganz wenige datiert. Die Bilder vom Sitz in Straßfurt habe ich ans Stadtarchiv gegeben, die wollten die weiterleiten. Wahrscheinlich werde ich das mit meinen Bildern auch tun. Ich brauche ja nicht alle...
    Leider kenne ich mich in Oker so gar nicht aus, mein Mann weiß da besser Bescheid, hat ein paar Jahre dort gewohnt.
    Auf jeden Fall Danke ich Dir

  2. #22
    Hauer Avatar von ottofranz
    Registriert seit
    23.12.2015
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    111
    Danke
    105
    208 Danke für 80 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Darkmel,

    keine Ursache habe ich gern gemacht, mich interessieren solche Dinge ebenfalls.

    Die Lokalität auf Bild 2 läßt mir irgendwie keine Ruhe, vielleicht bekomme das noch
    raus.

    Grüße
    Ottofranz

  3. Danke von:

    darkmel (25.09.2019)

  4. #23
    Gedingeschlepper Avatar von darkmel
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    36
    Danke
    23
    52 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard

    Der Innenhof ? Wäre interessant...

  5. #24
    Hauer Avatar von ottofranz
    Registriert seit
    23.12.2015
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    111
    Danke
    105
    208 Danke für 80 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Darkmel,

    dein Tip wäre naheliegend, aber dagegen sprechen die beiden Häuser im Hintergrund , die mit
    Alleebäumen gesäumte Straße und der Rad- bzw. Fußweg sowie die eher flache Landschaft im
    Hintergrund. Der jetzigen Standort Stadtstieg kommt auch nicht in Frage, das waren zum Zeit-
    punkt der Aufnahme entweder Schrebergärten oder Ödland, dort gab es keine Bebauung.

    Falls ich etwas in Erfahrung bringe, melde ich mich.

    Grüße
    Ottofranz

  6. Danke von:

    darkmel (27.09.2019)

  7. #25
    Hauer Avatar von ottofranz
    Registriert seit
    23.12.2015
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    111
    Danke
    105
    208 Danke für 80 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Darkmel,

    habe mir mal die Mühe gemacht und die in Frage kommenden Örtlichkeiten in Oker in Augenschein zu
    nehmen. Aber hier paßt leider nichts zusammen. Meine Vermutung ist daher, daß die Aufnahme bereits
    vor dem Krieg in Staßfurt gemacht wurde(Bild 2).

    Die Häuser im Hintergrund sind zu dieser Zeit höchstens 15-20 Jahre alt. Die Bauweise war in den 20/30'
    Jahren sehr verbreitet. Solche Architektur gibt zwar auch in Oker, aber eben halt nicht die auf dem Foto
    dargestellten. Das diese Häuser in den 50' bzw. 60'Jahren abgerissen wurden, ist bei der damaligen Woh-
    nungsnot, bedingt durch Flüchtlinge und Vertriebene, sehr unwahrscheinlich. Und wenn sie später noch
    gestanden hätten, würde ich sie kennen. Die Straße zeigt eine typische Ausfallstraße, d.h. eine die aus
    dem Ort heraus bzw. hineinführt. Die einzige Straße die hierfür in Frage käme, wäre die Wolfenbütteler
    Str. in Unteroker, aber hier passen die Gebäude nicht zu.

    Mehr ist aus meiner Sicht nicht heraus zu bekommen, es sei denn andere Forenmitglieder wissen mehr.

    Grüße
    Ottofranz

  8. Danke von:

    darkmel (02.10.2019),nobby (02.10.2019)

  9. #26
    Gedingeschlepper Avatar von darkmel
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    36
    Danke
    23
    52 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard

    Ganz lieben Dank für Deine Mühe, ich habe mir das fast schon gedacht, dass es sich um Straßfurt handelt. Ich glaube, ich schicke das Bild einfach mal dort ins Archiv, vielleicht können die da was mit anfangen.
    Grüße Melanie

  10. #27
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    50
    Beiträge
    2.287
    Danke
    2.206
    2.965 Danke für 916 Beiträge erhalten

    Standard

    1963

    Bildmitte links erkennt man noch die Trasse der alten Erzbahn, hinter Adam ist schon die Regelspurbahn zu sehen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	goslar oker, adam und sohn, 1963.jpg 
Hits:	24 
Größe:	425,6 KB 
ID:	18697


    Ebenfalls 1963, vom heute verfüllten Steinbruch aus aufgenommen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	goslar oker, adam und sohn, 1963.jpg 
Hits:	24 
Größe:	424,9 KB 
ID:	18698
    Glück Auf!
    Andreas

  11. Danke von:

    Harzer06 (22.11.2019),Maria (22.11.2019),märklinist (23.11.2019),Maxe 27 (22.11.2019),ottofranz (22.11.2019),Speedy (22.11.2019),Strippenzieher (22.11.2019),Toni Pepperoni (24.11.2019),zeitzeuge (23.11.2019)

  12. #28
    Schießhauer Avatar von Harzer06
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    380
    Danke
    406
    578 Danke für 227 Beiträge erhalten

    Standard

    Moin,

    in der großen Halle am Stadtstieg war bis gestern eine Flohmarktwirtschaft ("Die schönste Flohmarkthalle"). Nach dem Abverkauf ist sie seit heute geschlossen. Das Gesäß von Oker war wohl nicht der beste Ort für Trödeljäger. Mal sehen, wie es mit der großen Immobilie weitergeht.

    G´Auf
    Harzer06

  13. #29
    Gedingeschlepper Avatar von darkmel
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    36
    Danke
    23
    52 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Harzer06 Beitrag anzeigen
    Moin,

    in der großen Halle am Stadtstieg war bis gestern eine Flohmarktwirtschaft ("Die schönste Flohmarkthalle"). Nach dem Abverkauf ist sie seit heute geschlossen. Das Gesäß von Oker war wohl nicht der beste Ort für Trödeljäger. Mal sehen, wie es mit der großen Immobilie weitergeht.

    G´Auf
    Harzer06
    Ja genau, leider ist der Betreiber insolvent. Wahrscheinlich wird es von einem neuen Mieter weiter geführt, der dann hoffentlich noch vor Jahresende öffnet und auch wieder Ankäufe tätigt.
    Aber es stimmt schon, generell ist die Harzer Gegend keine gute für Flohmarktartikel. Das sieht in Großstädten oder auch in Holland ganz anders aus. Viele kaufen lieber neu. Mal schauen wie es wird

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.