Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Naturkundemuseum "Haus der Tiere" - Exoten

  1. #1
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    49
    Beiträge
    2.269
    Danke
    2.037
    2.780 Danke für 841 Beiträge erhalten

    Idee Naturkundemuseum "Haus der Tiere" - Exoten

    Zitat Zitat von Susanne-K. Beitrag anzeigen
    In der Broschüre "Goslar und seine kostbaren 7 Sammlungen" ist auch das "Haus der Tiere" aufgeführt.
    Die weiteren Sammlungen sind:
    Kaiserpfalz mit Ulrichskapelle
    Domvorhalle
    Huldigungssaal im Rathaus
    Goslarer Museum
    Mönchehaus (Jagd- und Forstmuseum)
    Kulturhistorische Sammlung der Familie Adam
    [weitere Infos hierzu siehe Info von Andreas zu finden in den Jahren 1962 + 1964]
    http://www.goslarer-geschichten.de/showthread.php?t=79]


    Die Broschüre wurde Ende der 1960er-Jahre gedruckt
    Soweit ich es anhand meiner "Silberführer" nachvollziehen konnte, wurde das "Haus der Tiere" offenbar Ende der 1970er / Anfang der 1980er geschlossen. Zumindest wird es seit der XIV. Auflage (ca. 1979/1980) nicht mehr erwähnt.

    Weiß jemand, was mit den Exponaten geschehen ist?
    Wenn ich mich richtig erinnere, wurden einige ausgewählte Exponate in das Goslarer Museum gebracht und dort ausgestellt.
    Aber was war mir dem Rest?

    Hallo Susanne,

    das Haus der Tiere in der Münzstraße ist ja schon fast in Vergessenheit geraten. In den 80ern war das immer im Ferienpass mit drin.

    Wie Du schon schreibst, einige Exponate landeten im Museum - aber halt nur einige, was aus dem Rest geworden ist ... Who knows?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Haus der Tiere0002.jpg 
Hits:	123 
Größe:	101,7 KB 
ID:	13534   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Haus der Tiere0001.jpg 
Hits:	109 
Größe:	102,5 KB 
ID:	13533  
    Glück Auf!
    Andreas

  2. #2
    Schießhauer Avatar von Harzer06
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    315
    Danke
    328
    472 Danke für 184 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Susanne-K. Beitrag anzeigen
    Zur Eröffnung habe ich unterschiedliche Informationen gefunden.
    Eine sagt, das "Haus der Tiere" wurde 1961 eröffnet.
    Die andere sagt, die "feierliche Eröffnung" war am 03.11.1964.

    Die Exponate entstammen der in der Bundesrepublik einmaligen Privatsammlung "Walter Behrens" und die Stadt Goslar machte daraus - im Gasthaus "Zum weißen Schwan", Münzstraße 11 (heute Hotel Alte Münze) - das o.g. Museum.
    Der Umbau im "Weißen Schwan" kostete damals DM 200.000,--
    Es waren 1.300 Exponate (von vorhandenen 1.800) ausgestellt.

    Quelle:
    Buch "Nun muss sich alles wenden"
    Seiten 243, 299


    Zu meinen Ferienpaßzeiten war das Haus der Exoten noch geöffnet. Muß also deutlich bis in die 1980er gewesen sein.

    Zu dem Verbleib der Exponate müßte die Betreibergruppe des Goslarer Museums etwas sagen können. Das sind zu gleichen Teilen die Stadt Goslar, der Geschichtsverein und der Naturwissenschaftliche Verein. Der Museumsbestand ist wesentlich größer als nur die gezeigten Objekte.

    Die Adam´sche Sammlung wurde m.W. in alle Himmelsrichtungen verkauft.
    Manchmal sind solche Privatsammlungen zwar spektakulär, passen aber nicht in museumspädagogische Konzepte und sind deshalb als Komplettangebot bei öffentlichen Museen oftmals nicht gerne gesehen.

    G´Auf
    Harzer06

  3. #3
    Hauer Avatar von ManicMiner
    Registriert seit
    02.03.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    139
    Danke
    108
    162 Danke für 47 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Susanne,

    von dem Adams-Turm habe ich auch noch nie etwas gehört. Jedoch kenne ich das alte gebäude, welches dort stand noch.
    MfG
    Günther

  4. #4
    Schießhauer Avatar von Bergmönch
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    56
    Beiträge
    662
    Danke
    1.301
    1.633 Danke für 433 Beiträge erhalten

    Standard

    So antiquiert war das gar nicht. In vielen Naturkundemuseen sieht es heute noch so aus.

    Beste Grüße

    Bergmönch
    Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll. (Lichtenberg)

  5. Danke von:

    Susanne-K. (06.01.2015)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.