Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Nordpol Eisgarten

  1. #1
    Schießhauer Avatar von Verwaltung
    Registriert seit
    01.03.2010
    Ort
    Hier im Forum
    Beiträge
    294
    Danke
    0
    69 Danke für 23 Beiträge erhalten

    Standard Nordpol Eisgarten

    Nordpol-Eisgarten
    Inh.: C. Tietze
    Klubgartenstr. 12


    Heute ist dies die Anschrift vom LK Goslar mit der Beratungsstelle für Eltern, Kinder u. Jugendliche

    Auch dieses Thema ist gänzlich verloren.

    Wie gehabt, wer etwas weiß immer her damit.

    Dank Googles Cache wissen wir aber welche Anhänge uns fehlen
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nordpol eisgarten.jpg 
Hits:	246 
Größe:	71,9 KB 
ID:	13648

  2. Danke von:

    heinrichbarbarossa (23.02.2015),Maria (23.02.2015),märklinist (06.04.2017)

  3. #2
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    49
    Beiträge
    2.269
    Danke
    2.035
    2.778 Danke für 841 Beiträge erhalten

    Standard

    So ganz dunkel kann ich mich an den Nordpol noch erinnern, habe das ganze da aber mehr als Imbiss und Biergarten in Erinnerung.

    Dort befand sich der Nordpol, leider sieht man das Gebäude durch die großen Kastanien nicht
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nordpol eisgarten imbiss goslar.jpg 
Hits:	175 
Größe:	230,4 KB 
ID:	13689

    Ausschnitt aus dem Adressbuch 1955 von Uwe unten
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nordpol goslar 1955.jpg 
Hits:	108 
Größe:	11,8 KB 
ID:	13691
    Glück Auf!
    Andreas

  4. Danke von:

    heinrichbarbarossa (23.02.2015),Maria (24.02.2015),märklinist (07.04.2017)

  5. #3
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    49
    Beiträge
    2.269
    Danke
    2.035
    2.778 Danke für 841 Beiträge erhalten

    Standard

    Der Nordpol befand sich am rechten Bildrand
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nordpol eisgarten goslar (2).jpg 
Hits:	127 
Größe:	441,1 KB 
ID:	13709

    Spurlos verschwunden, es gibt nicht mal Fundamentreste
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nordpol eisgarten goslar (1).jpg 
Hits:	110 
Größe:	426,6 KB 
ID:	13710 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nordpol eisgarten goslar (3).jpg 
Hits:	103 
Größe:	414,2 KB 
ID:	13711

    Damit sind zumindest die Bilder wieder hergestellt.
    Glück Auf!
    Andreas

  6. Danke von:

    Eule (23.02.2015),heinrichbarbarossa (23.02.2015),Luzi (23.02.2015),Maria (24.02.2015),märklinist (06.04.2017),Maxe 27 (11.01.2019),Sperber (11.04.2017),thronerbe (05.04.2017),zeitzeugin (23.02.2015)

  7. #4
    Gedingeschlepper Avatar von Galactus
    Registriert seit
    17.07.2015
    Ort
    Richmond, TX - USA
    Alter
    48
    Beiträge
    44
    Danke
    36
    25 Danke für 16 Beiträge erhalten

    Standard

    Nordpol war ein Imbiß mit Bratwurst, Bier und Schnaps und ein paar Sitzbänken. Eis gab es wohl auch, aber nur aus der Truhe. Zumindest war das in den 70ern so. Meine Eltern haben mit mir da oft anghalten wenn wir auf den Bus warteten.

  8. #5
    Schießhauer Avatar von Maria
    Registriert seit
    05.02.2013
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    273
    Danke
    1.323
    767 Danke für 221 Beiträge erhalten

    Standard

    Hier kann man die Weltkugel und die Mauer des Imbis gerade noch sehen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Klubgartenstraße b.jpg 
Hits:	340 
Größe:	703,0 KB 
ID:	16486
    Maria

  9. Danke von:

    Andreas (05.04.2017),Bergmönch (12.04.2017),Galactus (07.04.2017),Hanno (06.04.2017),märklinist (06.04.2017),Maxe 27 (06.04.2017),Sperber (11.04.2017),Strippenzieher (06.04.2017),thronerbe (05.04.2017),Toni Pepperoni (06.04.2017),zeitzeuge (04.08.2019)

  10. #6
    Schießhauer Avatar von märklinist
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    58
    Beiträge
    685
    Danke
    1.023
    769 Danke für 330 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo in die Runde
    Eine wunderbare schwarzweiß Aufnahme, und genauso habe ich den Imbiß Nordpol noch in Erinnerung. Während meiner Ausbildung von 77 bis 79 war ich dort hin und wieder in der Mittagspause um dort etwas zu essen und zu trinken. Vor allem im Sommer war es ein gemütliches und schattiges Plätzchen. Man musste aber höllisch aufpassen, das man dort nicht einnickte in der Mittagspause, denn eine Stunde ist schnell rum.

    Gruß aus BS
    der märklinist

  11. #7
    Gedingeschlepper Avatar von Galactus
    Registriert seit
    17.07.2015
    Ort
    Richmond, TX - USA
    Alter
    48
    Beiträge
    44
    Danke
    36
    25 Danke für 16 Beiträge erhalten

    Standard

    Herrliches Bild. Danke dafür. Dieses Holzgestell war wohl so eine Art Pergola. Ich glaube da hingen auch schon mal so Gartenlichterketten drin. Die eigentliche Imbissbude lag etwas weiter zurück man kann das Dach noch am rechten Bildrand sehen.
    Geändert von Galactus (07.04.2017 um 01:02 Uhr)

  12. Danke von:

    märklinist (07.04.2017),Sperber (11.04.2017)

  13. #8
    Wasserknecht Avatar von Eule1961
    Registriert seit
    04.03.2018
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    58
    Beiträge
    8
    Danke
    1
    17 Danke für 4 Beiträge erhalten

    Standard

    An den Imbiss erinnere ich mich auch noch. Da habe ich mir mit meiner Freundin ab und zu eine Portion Pommes geholt.

  14. #9
    Gezäheschlepper Avatar von Chief
    Registriert seit
    16.10.2016
    Ort
    Neustadt an der Weinstraße
    Alter
    71
    Beiträge
    10
    Danke
    4
    11 Danke für 4 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo,
    ich habe in der Klubgartenstrasse 12 von 1954 bis 1960 gewohnt. In dem tollen Fachwerkgebäude wohnten im Erdgeschoss die Familie Ernst August Hage, Käsegrosshandel. Hages hatten auch am Eingang zum Grundstück eine Zapfsäule von ARAL, wo immer 5 Liter Benzin in einen Behälter gepumpt wurden, und dann in den Tank gelassen wurden. Das hat mich als 10-jähriger Knirps total beeindruckt.Im ersten Stock wohnte der Steuerberater Rudolf Sepp. Er hatte auch ein Kino in SZ- Bad. Und im Obergeschoss die Familie Storp.
    Der Mann war bei der Bundeswehr.
    Meine Familie wohnte in einem Anbau auf der Rückseite. Auf jeden Fall habe ich immer am Kiosk bei Herrn Tietze(ich meine er war es damals persönlich) die Sigurd und Akim-Hefte für 20 Pfennig gekauft. Ich bekam sie immer schon am Abend vorher, bevor sie am nächsten Tag zum Verkauf freigegeben waren. Das war der Kiosk, den man auf dem Bild sieht.
    Der Nordpol war hinten dran. Da ging man erst ein paar Stufen hoch durch eine kleinen Vorgarten, der bestuhlt war, und dann gab es Eis. Das ist meine Erinnerung. Liebe Grüße Chief

  15. Danke von:

    nobby (28.07.2019),Speedy (28.07.2019)

  16. #10
    Hauer Avatar von Trichtex
    Registriert seit
    21.02.2016
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    221
    Danke
    216
    396 Danke für 174 Beiträge erhalten

    Standard

    Ups. Doppelposting. Sorry dafür.
    Geändert von Trichtex (28.07.2019 um 12:13 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.