Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Genthe Glas - Dr. Genthe GmbH & Co.

  1. #11
    Schießhauer Avatar von märklinist
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    58
    Beiträge
    659
    Danke
    982
    711 Danke für 310 Beiträge erhalten

    Standard

    Trichtex beschreibt es hier nur allzu gut, auch ich war mal in einem Produktionsbetrieb, der im großen Stil für die Automobilindustrie Teile gefertigt hat, ein weiterer Zweig war die Rüstungsindustrie.

    Nach der Wende brachen die Aufträge für die Rüstung ein, dann folgte die Automobilindustrie, immer mehr Teile sollten gefertigt werden, für weniger Geld, die Folge, der Betrieb ging am Ende den Bach runter, mit ihm über 300 Arbeitsplätze.

    Wir sind in eine Spirale geraten, wo ein Entkommen nur sehr schwer ist, es kann zwar noch eine Weile dauern, kann aber auch durchaus schneller gehen, das es bald eine Zukunft gibt, in der Monopolisten das Sagen haben, die Folgen davon kann sich jeder selbst denken.

    In diesem Sinn
    der märklinist

  2. Danke von:

    Speedy (07.02.2019),thronerbe (06.02.2019)

  3. #12
    Hauer Avatar von thronerbe
    Registriert seit
    12.11.2013
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    219
    Danke
    753
    250 Danke für 119 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von märklinist Beitrag anzeigen
    Wir sind in eine Spirale geraten, wo ein Entkommen nur sehr schwer ist, es kann zwar noch eine Weile dauern, kann aber auch durchaus schneller gehen, das es bald eine Zukunft gibt, in der Monopolisten das Sagen haben, die Folgen davon kann sich jeder selbst denken.

    In diesem Sinn
    der märklinist
    Ich glaube weniger, dass wir in diese Sprale geraten sind, als dass wir einen nicht unerheblichen Teil zu dieser Spirale beigetragen haben und es immer noch tun.
    Aktionäre, Konsumenten, Banken, Unternehmen - sind die Antreiber des Systems. Aktionäre wollen Rendite sehen, Konsumenten wollen preiswerte Waren, Banken wollen Geld investieren und abschöpfen, Unternehmen wollen hohe Gewinne erwirtschaften. Das befeuert unsere Wirtschaft, deren Interessen an erster Stelle stehen. Wenn die Gewinne nach oben gehen, klatschen die Medien, die Politik, die Aktionäre, .... .
    Der soziale Preis der dafür gezahlt wird, wird der Allgemeinheit in Form von Alg oder Hartz 4, Umweltschäden und kranken Arbeitnehmern aufgedrückt.

    Viele Grüße

    thronerbe
    Ein Vogel, der in einem Käfig geboren wurde, hält Fliegen für eine Krankheit!

  4. Danke von:

    Speedy (07.02.2019)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.