Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Thema: Realschule Hoher Weg

  1. #11
    Gedingeschlepper Errungenschaften:
    Tagger Second Class1000 Erfahrungspunkte1 Jahr registriert
    Avatar von A.C.
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Goslar
    Alter
    61
    Beiträge
    86
    Danke
    165
    133 Danke für 68 Beiträge erhalten

    Standard So habe ich die Pauker von der Realschule in Erinnerung

    Gerstenberger: (Geschichte)
    Ich habe ihn als kleinen, dicken Mann in Erinnerung.
    Ließ sich manchmal seine Tasche von einem Schüler nach Hause tragen.
    Kippelte gerne mit seinem Stuhl hinter seinem Tisch an die rückwärtige Wand, während er langweilige Geschichtszahlen aufsagen ließ.
    Einmal hatte er sich allerdings leicht verschätzt mit dem Abstand zur Wand und knallte mit einem "Rumms" auf den Boden.

    Junghans: (Englisch und Sport)
    Ein Schleifer vor dem Herrn. Wurde in unserer Zeit angeblich von einer anderen Schule an unsrige "strafversetzt". Warf gerne auch mal mit dem Schlüsselbund oder mit Kreide nach einem. Oder wickelte, als erzieherische Massnahme, unsere Koteletten um den Zeigefinger und zog dann die Hand nach oben, während er heuchlerisch fragte "...hörst du die Englein singen?". Ein Unsympath!

    Giesbert (Musik):
    Vollblutmusiker. Ich fand ihn klasse und habe mich so manches mal in die Ecke geschmissen vor Lachen.
    Hatte meine Sympathie und war für mich einer der positiven Lehrkräfte.


    Röver: (Kunst und Werken)
    Eigentlich ein toller Typ. Obwohl ich bei seinen cholerischen Wutanfällen manchmal Angst um ihn hatte. "Gleich platzt er" dachte ich oft.


    Henkel: (Englisch)

    Genial!!
    Sie kam immer für ein paar Stunden von der Realschule Kornstrasse. Klein. Selbstbewußt ohne Ende. Mittleren Alters. Die hatte uns auf ihre unnachahmliche Art und Weise voll im Griff. Zu meiner Zeit gab es noch keine Mädchen an unserer Schule. Wir haben ihr förmlich aus der Hand gefressen. Ich weiß zwar nicht warum....aber war halt so.



    So! Bin müde und muß 'ne Runde schlafen. Einige Pauker die mir noch eingefallen sind.
    Beyer, Fricke, Laske, Schiering, Miller, Breitsprecher, Wachtendorf, Cornelius


    Ciao Achim

  2. Danke von:

    boborit (14.08.2015),Goslärsche (19.08.2015),kphth (06.10.2016),ManicMiner (14.08.2015)

  3. #12
    Gedingeschlepper Errungenschaften:
    Tagger Second Class1000 Erfahrungspunkte1 Jahr registriert
    Avatar von A.C.
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Goslar
    Alter
    61
    Beiträge
    86
    Danke
    165
    133 Danke für 68 Beiträge erhalten

    Standard So habe ich die Pauker von der Realschule in Erinnerung (Teil 2)

    Beyer: (Physik / Chemie)
    Eine Erscheinung. Groß, zurückgekämmte Haare, kräftige Statur. Beindruckend.
    War für mich eine Autoritätsperson. Das war's allerdings auch. Chemie und Physik waren einfach nicht meine Fächer.

    "TomTom" Thomas: (Physik)

    Weißbekittelter Pauker. Respektsperson. Nett und bestimmend.
    Glaube er war
    damals Konrektor?
    Anekdötchen:
    "Willst du mit vier oder fünf Fingern eine geklebt haben?". An einer Hand fehlte ihm ein Finger.

    Laske: (Englisch und letzter Klassenlehrer)
    Unauffälliger Typ. War für mich eher ein Neutrum.
    Mehr fällt mir zu ihm auch nicht ein.

    Wachtendorf: (Erdkunde)
    Den fand ich klasse. Sag mir einer warum?! Er war freundlich, nett und damals ein Lehrer der jüngeren Generation. Mit dem kam ich gut klar.

    Miller: (Geschichte/Gemeinschaftskunde/Theater AG)
    Ein Unikumm. Ihn zu beschreiben würde zu lange dauern.
    Denke gerne an ihn zurück.

    "Porno" Fricke: (Sport + Sport AG)
    Woher er den Spitznamen hatte, weiß ich auch nicht mehr. Fuhr immer einen BMW.
    Gradliniger Pauker. Unterrichtete auch noch andere Fächer, wie viele der oben genannten auch. Hat auch die Handball Sport AG geleitet. Haben damals irgendwann sogar den Goslarer Schulvergleichswettkampf im Handball gewonnen.

    Schiering: (Deutsch)
    Seiner Zeit Rektor. Auch ein Choleriker vorm Herrn. Man sah es seinem Gesicht schon an, dass man ihn besser nicht reizte. Aggressiv geformte Augenbrauen, usw. Der konnte noch richtig schreien. Danach hatte man dann eine neue Fönfrisur.

    Popp: (Religion)
    Ein Mann mit nur einem Arm. Weiße zurückgekämmte Haare.
    Keine besondere Erinnerung an ihn. "Reli" war für mich einfach nur langweilig. Nach der Konfirmation und den Geschenken sowieso.

    Harries: (Mathe, Sport, usw.)
    Habe ihn nur vertretungsweise gehabt. Direkter Typ. War, glaube ich, eigentlich ganz beliebt.

    Wie hieß denn bloß damals unsere Lehrerin für Maschinenschreiben? Ich komme nicht drauf.
    Lauter Jungs, die dann lieber Maschinenschreiben
    als Steno gewählt hatten, in einem Klassenraum und auf den vollmechanischen Schreibmschinen rumgehämmert, was das Zeug hielt. Super Gaudi! Schlecht waren dafür meine Noten in dem Fach.

    Vor und nach dem Unterricht saßen wir dann immer auf der Brücke Klapperhagen die zum heutigen Museum Plaza führt und rauchten, was das Zeug hielt. Die 11er Schachtel kostete damals 1,- DM.
    Da kamen immer die Mädels vorbei, auf ihrem Schulweg von der Stadtbushaltestelle Hoher Weg zur Realschule Kornstrasse. Man...man....man.


    Habe sicher nur einige Lehrer genannt, die mir so einfielen.
    Vielleicht hat ja noch jemand etwas dazu beizutragen?


    Ciao Achim

  4. Danke von:

    boborit (14.08.2015),Goslärsche (19.08.2015),kphth (06.10.2016),Maria (21.08.2015),märklinist (21.08.2015),Strippenzieher (02.09.2015)

  5. #13
    Gedingeschlepper Errungenschaften:
    Veteran1000 Experience Points
    Avatar von kphth
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    GS
    Beiträge
    48
    Danke
    37
    18 Danke für 9 Beiträge erhalten

    Standard

    Frau Twarloh oder so?

    ...Gruß Kphth

  6. #14
    Super-Moderator Fahrsteiger Errungenschaften:
    SozialVeteran5000 Erfahrungspunkte
    Avatar von Harzbiker
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    55
    Beiträge
    362
    Danke
    225
    387 Danke für 145 Beiträge erhalten

    Standard

    Wandzioch: War meine Klassenlehrerin

    Breitsprecher: Englisch, hatte oft seine Gitarre dabei und es wurde im Unterricht dann halt gesungen.

    Petran: damals Konrektorin

    Warnecke: Rektor; Den hatte ich schon und meine Tochter bis 2010 noch. Wurde "Wichser" genannt, warum, weiß wohl keiner.

    Nikolaidis: Griechischer Musiklehrer, wollte jedem Schüler das Geigespielen beibringen. Ich hatte keinen Bock dazu und stand daher meist vor der Tür
    Gruß Thorsten

  7. Danke von:

    Andreas (19.08.2015),Goslärsche (19.08.2015),märklinist (21.08.2015)

  8. #15
    Schießhauer Errungenschaften:
    SozialEmpfehlung zweiter KlasseVeteranOverdrive5000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Benutzer mit den meisten Empfehlungen
    Avatar von Goslärsche
    Registriert seit
    17.12.2011
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    375
    Danke
    180
    304 Danke für 132 Beiträge erhalten

    Standard

    Hey, das sind ja Anekdötchen zum totlachen!
    Ich war eine derer, die in der Kornstraße keinen Platz hatten und zur Goetheschule "Wanderklasse" machen mussten/durften Vor der Schule und auf der "Wanderung" zwischen den Schulen natürlich ab und an an der Mühle vorbei
    Die beschriebenen Lehrer kenne ich nicht - außer Frau Henke (übrigens ohne "L" am Ende). Die hatten wir auch in Englisch.
    So klare Erinnerungen wie A.C. und Harzbiker... habe ich gar nicht mehr so wirklich... ist schon alles soooo lange her - bzw. schnell verdrängt worden Obwohl: so schlimm war's ja eigentlich gar nicht
    Nur: in soner reinen Mädelsklasse - das war gar nicht klasse

    Schön zu lesen, was ihr da geschrieben habt.

    Warnecke... der hat doch bis zuletzt und darüber hinaus kein junges, hübsches Mädel unangebaggert gelassen, fand sich doch immer mega-cool - ob er es war... mir ist er später als Brillenkunde erst begegnet und ist mir viel zu schleimig gewesen. Ich war erschüttert, als ich mitbekam, dass er Lehrer, sogar Rektor war... Ich hatte halt ne andere Vorstellung von Respektsperson, was ich früher mal in der Funktion eines Rektors gesehen habe!

    Gruß, Goslärsche

  9. Danke von:

    A.C. (20.08.2015),boborit (20.08.2015)

  10. #16
    Gedingeschlepper Errungenschaften:
    Tagger Second Class1000 Erfahrungspunkte1 Jahr registriert
    Avatar von A.C.
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Goslar
    Alter
    61
    Beiträge
    86
    Danke
    165
    133 Danke für 68 Beiträge erhalten

    Standard

    Danke Goslärsche für die Blumen.

    Weil du es erwähnst. Wir waren im Abschlußjahr (alle 10. Klassen) im Turm der Goetheschule untergebracht. Die 10a war ganz oben (Penthouse). Wir, die 10c, einen Raum drunter. Und die 10b, das waren die auswärtigen "Fahrschüler", zu unterst. Die Klassenzimmer waren klein und beengend. Ätzend.

    @Kpth
    Maschinenschreiben bei Frau Twarloh. Ja, könnte wirklich sein.
    Das war damals echt der Brüller. Mitte der 70er Jahre waren lange Haare, Schlaghosen und Plateauschuhe angesagt. Und diese wilde, langhaarige Meute, die Deep Purple und ähnliches hörte, tippte in einem vorgegebenen Rythmus irgendwelche Übungen. Ständig verhakten sich,, bedingt durch grobmotorische Fehltreffer, mehrere Typen und nix ging mehr. Und wir fanden uns so cool. Unfassbar!

    So der Achim geht jetzt ins Bettcchen.


    Ciao Achim

  11. Danke von:

    boborit (20.08.2015),Goslärsche (01.09.2015),kphth (06.10.2016)

  12. #17
    Hauer Errungenschaften:
    SozialVeteran5000 Erfahrungspunkte
    Avatar von Golfpunk
    Registriert seit
    19.11.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    53
    Beiträge
    155
    Danke
    2
    128 Danke für 42 Beiträge erhalten

    Standard

    Na dann will ich auch ( seit langer Zeit ) mal wieder da ich heute aus pers. Gründen die Nacht über wachbleiben muß, ansonsten lese ich nur noch mit....

    Harries: Respektperson und trotzdem eine coole Sau, hatte immer einen flotten Spruch auf den Lippen: " Ich habe hier vorne einen stehen und ihr macht so einen Remmidemmi..."
    Der einzige Lehrer der es geschafft hat meine persönliche Bestnote in Mathe auf "3" zu heben.

    Fricke: Sport und Englisch. Eher unauffällig und uncool.

    Nikolaidis: Musik. Zog Streiche geradezu magnetisch an, war ständig Opfer unserer " Attacken". Zum Teil auch boshaft, tut mir rückwirkend leid.

    Saathoff: Mathe, Physik, Chemie. Könnte ein Teil der Komikertruppe " The three Stooges " gewesen sein, keiner nahm Ihn Ernst. Man watt haben wir den geärgert....Immer wenn er einen Versuchsaufbau in Physik oder Chemie in mühevoller Kleinarbeit und Hochkonzentriert ( erkannte man daran das seine Zunge immer ein wenig aus dem Mund hing )vorne aufgebaut hatte passierte folgendes: Er drehte sich um und schrieb den Versuchsaufbau an die Tafel, währenddessen haben wir die Elektroanschlüsse vertauscht oder eine Extraportion Chemiekalien dazugeschüttet. Er dreht sich wieder um, schaltet seine Elektroinstallation ein und: Bumm, Kurzschluß. Oder sein Chemiegebräu fing an zu blubbern und verräucherte die halbe Schule. Dann stand er da wie ein Häuflein Elend, oh Gottogott, was habe ich da nur wieder falsch gemacht....
    Einmal hat ein Mitschüler mit einer selbstgebauten Angel sein Toupet vom Kopf gefischt, wa haben wir gelacht.

    Kuhne: Was soll ich sagen, hat seinen Stoff in Deutsch und Geschichte einfach nicht geschafft wg. zuvieler "Nebentätigkeiten". Bund der Vertriebenen, Kommunalpolitik etc. etc.
    Daher dauerte es Wochen bevor man eine Arbeit wiederbekam. Und da er zu den Zeugnissen hin nie ausreichende Zensuren zusammen hatte um eine Note zu geben passierte es oft das man einen Tag vor den Zeugnissen zu einem bestimmten Thema referieren mußte. mit anderen Worten: Das ganze Schuljahr nix getan, einmal gelernt und schon hatte man seine 3 auf dem Zeugnis. Konnte zu cholerischen Wutanfällen neigen.

    Breitsprecher: Englisch, Sport. Sah von hinten aus wie von vorn, hat sich bis heute nicht verändert. Langweiler, Unauffällig.

    Popp: Religion. Offizier und Frontkämpfer. Respektperson. Die Klasse mußte bei seinem betreten des Raumes aufstehen. Warf gerne mit dem Schlüsselbund. Auffälligstes Merkmal: Seine Plastikhand in schwarz, währe heute ein sehr stylisches Element in jedem SM-Club.

    Tom-Tom Thomas: Mathe, Physik. nur Vertretungsweise gehabt.

    Mehlig: Physik, Biologie. Netter Typ, ruhige sachliche Art, Vertrauensperson. Sehr sympathisch, heute noch. Züchtet erfolgreich Bienen.

    Röver ( Pattchen ): Kunst. Berühmt berüchtigt wg. seiner feuchten Aussprache, erste reihe wollte nie so wirklich jemand bei Ihm.... Lief bei seinen Wutanfällen immer tiefrot an, hatte dann so nette Bezeichnungen für uns wie: " Du Dampfkamel auf Stöckerbeinen, Ihr Lieblinge meiner Galle". Kam dann aber eigentlich immer recht schnell wieder auf Betriebstemperatur. Freue mich immer wenn ich Hajo heute mal begegne, netter Typ und mittlerweile auch schon janz schön betagt.

    Wandzioch: Mathe. Das erste wenn Sie den Raum betrat war: " Mach doch mal jemand das Fenster auf, eine Luft ist das hier. Huuu, meine Migräne, ich muß mich erst einmal setzen". Ansonsten unauffällig.

    Warnecke: Nur Vertretungsweise, war beliebt wie Fußpilz. Ebenso auch in der Kollegenschaft wg. der "Watergate" Affäre. Ja ja, die neue Technik die damals Einzug hielt in die Penne. Die Lautsprecheranlage. Taugte nicht nur zum verstärken von Durchsagen, konnte auch zum Abhören mißbraucht werden.......

    Beim abspielen meines Kopfkinos fühle ich mich ein wenig wie Herr Pfeiffer mit drei f. Schöne Erinnerungen an eine aufregende Schulzeit in der die Lehrer es nicht immer leicht mit mir hatten!
    Luther sagt: Aus einem traurigen Arsch kommt kein fröhlicher Furz!

  13. Danke von:

    A.C. (20.08.2015),Bergmönch (20.08.2015),boborit (20.08.2015),Harzbiker (20.08.2015),kphth (06.10.2016),märklinist (21.08.2015)

  14. #18
    Super-Moderator Fahrsteiger Errungenschaften:
    SozialVeteran5000 Erfahrungspunkte
    Avatar von Harzbiker
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    55
    Beiträge
    362
    Danke
    225
    387 Danke für 145 Beiträge erhalten

    Standard

    Klasse geschrieben Bruderherz, so war es !
    Gruß Thorsten

  15. #19
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album pictures5000 Erfahrungspunkte
    Avatar von märklinist
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    57
    Beiträge
    571
    Danke
    803
    594 Danke für 261 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo in die Runde,
    drei Namen fielen mir sofort ins Auge und zwar Junghans, Röver und vorallem Nikolaidis. Letzteren habe ich mit einem St reich übel mitgespielt. Nikolaidis fidelte immer mit seiner Geige. Ich hasste diese Musik und hatte einen Plan, wie man dieses"Mäusekonzert" zum Schweigen bringt.Seinen Geigenstock und die Tafel hatte ich mit Cola eingerieben als sich eines Tages mal die Gelegen heit bot, weil er nochmal aus der Klasse rausmusste und seine Geige liegen ließ. Auf der Tafel war es ihm schwerlich möglich Noten anzuschreiben und als er dann seine "Zigeunerinstrument" aus dem "Mafiosikasten" holte und diese ansetzte hörte man nichts. Ein A.... hatte mich bei ihm angeschwärzt und Nikolaidis ist ausgerastet. Ich habe die Worte noch im Ohr, du seien großer schwarzer Teufel und ich bekam einen Tadel, es war der dritte an nur einem Tag und mein "alten Herrn" wollte er auch sprechen. Junghans war äußerst gewaltbereit", selbst vor Mädchen kannte er keine Zurückhaltung und warf mit einem Schlüssselbund. Das sollte der sich mal heute trauen, die Schüler würden in in alle "Einzelteile zerlegen".
    Herrn Röver kannte ich privat, ich war mit seinem ältesten Sohn befreundet.Ich kann über Herrn Röver nichts schlechtes sagen. Woran ich mich erinnern kann ist, wenn er nießen musste, war das gewaltig, wie ein Elefant.

    Gruß
    der märklinist

  16. #20
    Gedingeschlepper Errungenschaften:
    Veteran1000 Experience Points
    Avatar von kphth
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    GS
    Beiträge
    48
    Danke
    37
    18 Danke für 9 Beiträge erhalten

    Standard

    Habt ihr nicht Max Martin vergessen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.