Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Alte Aufnahmen der Innerstetalbahn

  1. #1
    Gezäheschlepper Errungenschaften:
    Veteran5000 Erfahrungspunkte
    Avatar von theimex
    Registriert seit
    27.03.2012
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    65
    Beiträge
    15
    Danke
    1
    101 Danke für 14 Beiträge erhalten

    Standard Alte Aufnahmen der Innerstetalbahn

    Vor ein paar Tagen im Internet entdeckt. Schöne Erinnerungen an die Innerstetalbahn.

    http://images.google.de/imgres?imgur...ORBH4QrQMIHjAA

  2. Danke von:

    Bergmönch (03.12.2015),Galactus (11.12.2015),Günther und Helga (03.12.2015),Hanno (07.12.2015),Harzbiker (02.12.2015),Manne (03.12.2015),Maria (03.12.2015),märklinist (03.12.2015),Onkel Hotte (03.12.2015),Speedy (03.12.2015),Strippenzieher (05.12.2015),thronerbe (03.12.2015),zeitzeuge (15.12.2015)

  3. #2
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album pictures5000 Erfahrungspunkte
    Avatar von märklinist
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    57
    Beiträge
    572
    Danke
    803
    594 Danke für 261 Beiträge erhalten

    Standard

    Jammerschade, das diese Strecke stillgelegt und rückgebaut wurde. Genau so ein Schmankl fehlt heute im westlichen Teil des Harzes um mehr Touristen an zu locken.
    der märklinist

  4. #3
    Schießhauer Errungenschaften:
    5000 ErfahrungspunkteSozialVeteranCreated Album pictures
    Avatar von Maria
    Registriert seit
    05.02.2013
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    255
    Danke
    1.148
    703 Danke für 204 Beiträge erhalten

    Standard

    Was für tolle Bilder, danke für die Zeiteise.
    Maria

  5. #4
    Schießhauer Errungenschaften:
    SozialVeteranCreated Album picturesOverdriveTagger First ClassDeine erste IG50000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Discussion Ender
    Avatar von Speedy
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    54
    Beiträge
    1.254
    Danke
    1.080
    890 Danke für 390 Beiträge erhalten

    Standard

    Super Bilder.

    Im Wikipedisartikel sind auch noch einige Bilder zu sehen:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Innerstetalbahn
    Gruß
    Uwe

  6. Danke von:

    Bergmönch (03.12.2015),märklinist (04.12.2015)

  7. #5
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger Second Class50000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Posting Award
    Avatar von Bergmönch
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    55
    Beiträge
    584
    Danke
    1.035
    1.337 Danke für 369 Beiträge erhalten

    Standard

    ... Goldene Zeiten! ... Seufz!!

    Beste Grüße

    Bergmönch
    Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll. (Lichtenberg)

  8. #6
    Schießhauer Errungenschaften:
    SozialVeteranCreated Album picturesOverdriveTagger First ClassDeine erste IG50000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Discussion Ender
    Avatar von Speedy
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    54
    Beiträge
    1.254
    Danke
    1.080
    890 Danke für 390 Beiträge erhalten

    Standard

    Schön wäre es schon, wenn es die Bahnlinie noch geben würde.

    Man muß aber auch das positive sehen.

    Im Innerstetal ist ein großteil der Strecke asphaltiert, was super für Inlineskater, Radfahrer und Wanderer ist.
    Von Clz nach Altenau ist es ein schöner Waldweg geworden. Optimal für Wanderer und Radfahrer.
    Dadurch, das es keine großen Steigungen gibt, sind die Wege auch gut geeignet für ungeübte.
    Gruß
    Uwe

  9. #7
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger Second Class50000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Posting Award
    Avatar von Bergmönch
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    55
    Beiträge
    584
    Danke
    1.035
    1.337 Danke für 369 Beiträge erhalten

    Standard

    ... naja, schon... aber das ist doch kein wirklicher Trost für Eisenbahnfans und Nostalgiker.

    Beste Grüße

    Bergmönch
    Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll. (Lichtenberg)

  10. Danke von:

    Andreas (04.12.2015)

  11. #8
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album pictures5000 ErfahrungspunkteTagger Second Class
    Avatar von Professorexabyte
    Registriert seit
    31.03.2012
    Ort
    Marburg (Lahn)
    Alter
    30
    Beiträge
    286
    Danke
    13
    159 Danke für 93 Beiträge erhalten

    Standard

    Naja heute sagt man das so einfach mit dem "Touristenmagnet" Aber selbst die HSB hatte kurz nach der Wende extreme Existenzbedrohung, als der Status Reichsbahn verloren gegangen ist. Wenn da nicht mit einernem Willen durchgegriffen worden wäre, wäre das heute auch stillgelegt, oder man hätte es elektrifiziert, und dann sähe die HSB heute so aus, wie jede billige Touristen-Alpen-Schmalspurbahn.
    Die Innerstetalbahn hat keine Möglichkeit so überleben zu können. Selbst wenn zum heutigen Zeitpunkt das BW-Goslar noch da wäre, die Strecke noch da wäre, und die Bereitschaft, da einen Betrieb ähnlich dem der HSB wieder aufzunehmen... Das würde keine Sau mehr interessieren. Das Ding würde dann nur Minus einspülen.

    Realistischer, wenn auch immer noch nahezu unmöglich, wäre das Szenario, dass die beiden Gleise zwischen GS und Langelsheim Doppelgleise werden, und ab Langelsheim in Meterspur wieder aufgebaut wird, damit die Harzer Bullen da hochdampfen können, und ab Altenau evtl. bis Braunlage weiter gebaut wird. (Möglich wäre das bestimmt. Müsste man nur alles neu erschließen) Und von Braunlage muss dann der alte Plan mit dem Anschluss nach Sorge wieder aufgearbeitet werden. All' das ist vermutlich warscheinlicher, als dass ein Regelspurbetrieb ernsthaft wirtschaftlich betrieben werden kann. Zumal das BW-Goslar ja dem Erdboden gleich gemacht worden ist. Aber das hätte zumindest touristisch was, so als Sonderfahrten: Goslar-Langelsheim-CLZ-Altenau-Braunlage-Sorge-Drei Annen Hohne-Brocken.

    Ich wette, die Investitionssumme (an der ja bis jetzt alle Projekte in Richtung Braunlage gescheitert sind) könnte irgend ein Multi den man für sowas begeistern kann, locker spenden. Die Elbphilharmonie oder BER war bestimmt teurer, als all' das so zu machen, wie ich es gerade vorgeschlagen habe. Zumal die Wanderwege bestimmt erhalten bleiben können, wenn man mit meterspur baut. sähe dann bestimmt so ein wenig so aus, wie oben am Götheweg, wo der Wanderweg parallel zum Gleis liegt.

  12. Danke von:

    thronerbe (04.12.2015)

  13. #9
    Hauer Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteVeteran
    Avatar von thronerbe
    Registriert seit
    12.11.2013
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    196
    Danke
    661
    215 Danke für 104 Beiträge erhalten

    Standard

    Hi Prof,

    "Realist zu sein bedutet nicht etwa, die Wirklichkeit so zu sehen, wie sie ist, sondern viel mehr herauszufinden, wie am besten mit ihr auszukommen ist"

    Viele Grüße

    thronebe

  14. #10
    Administrator Obersteiger Errungenschaften:
    SocialYour first GroupRecommendation Second ClassVeteranOverdrive
    Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    47
    Beiträge
    2.198
    Danke
    1.728
    2.494 Danke für 787 Beiträge erhalten

    Standard

    Für den Tourismus wäre das heute eine echte Ansage, wenn man den Lückenschluss zu HSB hätte ...
    Glück Auf!
    Andreas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.