Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Entlang der Abzucht

  1. #1
    Schießhauer Avatar von Bergmönch
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    57
    Beiträge
    665
    Danke
    1.306
    1.647 Danke für 436 Beiträge erhalten

    Standard Entlang der Abzucht

    Beim Surfen im Internet bin ich auf das folgende interessante Bild gestoßen:



    Copyright: Kunstauktionshaus Schloss Ahlden GmbH


    Die Gebäude nördlich der Abzuchtbrücke existieren heute nicht mehr.


    Beste Grüße

    Bergmönch
    Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll. (Lichtenberg)

  2. Danke von:

    Andreas (23.12.2016),bergland (23.12.2016),Blauburger (27.12.2016),boborit (23.12.2016),Hanno (23.12.2016),Liebe_Goslar (27.12.2016),Maria (22.12.2016),märklinist (28.01.2018),Maxe 27 (23.12.2016),Speedy (23.12.2016),Sperber (22.12.2016),speth (27.01.2018),Strippenzieher (23.12.2016),Toni Pepperoni (22.12.2016),zeitzeuge (27.12.2016)

  3. #2
    Schießhauer Avatar von bergland
    Registriert seit
    02.11.2010
    Ort
    ....
    Beiträge
    400
    Danke
    45
    486 Danke für 175 Beiträge erhalten

    Standard

    kann jemand den Künstlernamen entziffern ? für wie viel ging das Bild bei dem Auktionshaus weg ?

  4. Danke von:

    Andreas (23.12.2016)

  5. #3
    Schießhauer Avatar von Bergmönch
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    57
    Beiträge
    665
    Danke
    1.306
    1.647 Danke für 436 Beiträge erhalten

    Standard

    Das Bild ist von Albert Schwendy (1820 - 1902). Es ist mit 2400 € taxiert.

    In der spanischen Wikipedia habe ich noch eine Variante gefunden:


    Quele: Wiki Commons


    Beste Grüße

    Bergmönch
    Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll. (Lichtenberg)

  6. Danke von:

    A.C. (24.12.2016),Andreas (23.12.2016),bergland (23.12.2016),Blauburger (27.12.2016),boborit (23.12.2016),Hanno (23.12.2016),Liebe_Goslar (27.12.2016),Maria (24.12.2016),märklinist (28.01.2018),Maxe 27 (23.12.2016),Speedy (23.12.2016),speth (27.01.2018),Strippenzieher (23.12.2016),thronerbe (23.12.2016),Toni Pepperoni (25.12.2016),zeitzeuge (27.12.2016)

  7. #4
    Gezäheschlepper Avatar von blueshark
    Registriert seit
    23.01.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    19
    Danke
    17
    26 Danke für 11 Beiträge erhalten

    Standard

    Das Ölgemälde "Stadtgraben in Goslar" ist von 1889, siehe
    http://www.arcadja.com/auctions/de/p...26218/0/?rvn=4

    Viele Grüsse,
    blueshark

  8. Danke von:

    thronerbe (25.12.2016)

  9. #5
    Schießhauer Avatar von Bergmönch
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    57
    Beiträge
    665
    Danke
    1.306
    1.647 Danke für 436 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von blueshark Beitrag anzeigen
    Das Ölgemälde "Stadtgraben in Goslar" ist von 1889...
    Ja, das steht auch unten, neben der Signatur ;-)

    Beste Grüße

    Bergmönch
    Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll. (Lichtenberg)

  10. #6
    Schießhauer Avatar von Bergmönch
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    57
    Beiträge
    665
    Danke
    1.306
    1.647 Danke für 436 Beiträge erhalten

    Standard

    Das folgende Abzuchtbild wollte ich eigentlich schon als "Wo-bin-ich?" einstellen. Das Bild ist nicht signiert. Der Malstil und der irreführende Titel "Am Stadtgraben" weisen jedoch auf den selben Künstler hin.




    Die Türme der Marktkirche sind jedenfalls vertauscht, weil sich der Rammelsberg nicht gegenüber dem Nordturm befindet. Das Tor erinnert an St. Annen, die umgebende Bebauung stimmt jedoch nicht. Ich würde die Szenerie an den heutigen Moritz-von-Sachsen-Platz verlegen. Vielleicht hat der Künstler, der ja nicht in Goslar lebte, aber auch nur verschiedene Elemente, die er gesehen hat, zusammenkomponiert?


    Beste Grüße

    Bergmönch
    Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll. (Lichtenberg)

  11. Danke von:

    Andreas (27.12.2016),Blauburger (27.12.2016),boborit (28.01.2018),Hanno (27.12.2016),Liebe_Goslar (27.12.2016),Maria (27.12.2016),märklinist (28.01.2018),speth (27.01.2018),Strippenzieher (27.12.2016),thronerbe (27.12.2016),Toni Pepperoni (27.12.2016)

  12. #7
    Schießhauer Avatar von Toni Pepperoni
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    377
    Danke
    576
    909 Danke für 261 Beiträge erhalten

    Standard

    Schade das es keine Zeitmaschine gibt, ich hätte es mir gern angesehen.

    Gruß Toni

  13. #8
    Gezäheschlepper Avatar von speth
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    23
    Danke
    43
    90 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard

    Sehr schöne Bilder, vielen Dank dafür. Diese Brücke über die Abzucht, ist das die bei der unteren Mühlenstraße?

  14. #9
    Schießhauer Avatar von Harzer06
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    321
    Danke
    332
    483 Danke für 188 Beiträge erhalten

    Standard

    Die Ansicht der beiden ersten Bilder ist von Osten, etwa von "Zoo-Hartwig" in Richtung städtisches Museum (hinten links) und Worthmühle (hinten Mitte). Die Gebäude auf der rechten (nördlichen) Abzuchtseite sind einer einheitlichen Gebäudezeile gewichen.

    Das dritte Bild sieht m.E. nach künstlerischer Freiheit aus. Einzelne Objekte sind zu erkennen, passen aber hinten und vorne nicht zusammen.

    G´Auf
    Harzer06

  15. Danke von:

    Bergmönch (28.01.2018),speth (27.01.2018)

  16. #10
    Gezäheschlepper Avatar von speth
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    23
    Danke
    43
    90 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard

    Oho, da lag ich aber ganz schön falsch.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.