Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 47 von 47

Thema: Wie der Haufen, so das Herrchen

  1. #41
    Schießhauer Avatar von Toni Pepperoni
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    394
    Danke
    611
    987 Danke für 284 Beiträge erhalten

    Standard

    Update 21.11.2017

    Siehe auch #36 von Speedy

    Keine Bilanz im Ausschuss Kotsünder-Bericht vertagt

    Eigentlich wollte die Verwaltung im Ausschuss für Sicherheit, Ordnung und Sport den Zwischenbericht zum Einsatz eines privaten Sicherheitsdienstes vorstellen, der außerhalb der Einsatzzeiten des Ordnungsamtes Jagd auf Kotsünder macht, die die Hinterlassenschaften ihrer Hunde einfach liegen lassen. Der Bericht flog jedoch kurzerhand von der Tagesordnung, offiziell aus Zeitgründen, wegen der abendlichen Feierlichkeiten zum Welterbe-Jubiläum in der Kaiserpfalz.
    Stattdessen solle zeitnah eine schriftliche Mitteilung erfolgen, sagte Tim Meißner, Leiter des Fachdienstes Sicherheit und Ordnung. Henning Wehrmann (Bürgerliste) vermutete eher das Zurückhalten von „schlechten Ergebnissen“ durch die Verwaltung. Er kündigte bereits an, die Mitteilung genau zu prüfen. Wehrmann forderte konkrete Zahlen, „wie viele Hunde vom Sicherheitsdienst aus dem Park geschmissen wurden“. Die Verwaltung hat für drei Monate zwei Mitarbeiter eines privaten Sicherheitsdienstes beauftragt, 20 Stunden pro Woche beliebte Gassi-Routen zu kontrollieren und Kot-Verstöße ans Ordnungsamt weiterzuleiten. Die Maßnahme kostet rund 12.000 Euro.

    Quelle GZ

    Gruß Toni

  2. #42
    Hauer Avatar von Peter2809
    Registriert seit
    23.04.2020
    Ort
    Am Niederrhein
    Alter
    72
    Beiträge
    152
    Danke
    474
    113 Danke für 66 Beiträge erhalten

    Standard

    Für die Stadtreinigung sind in Teilen die Bürger und die Firma EURAWASSER zuständig. Der Fachdienst Bauverwaltung erstellt die Gebührenbescheide für alle Bürger, was von diesem Geld an EURAWASSER fließt und was dafür erbracht werden muß, ich weiss es nicht. Womit EURAWASSER nicht beauftragt wurde, das wird auch nicht ausgeführt - wird ja schließlich auch nicht bezahlt. Hunde müssen nun mal ihr Geschäft erledigen. Schon für uns Bürger gibt es kaum eine öffentliche Toilette, obwohl auch wir Menschen täglich unser kleines und großes Geschäft machen müssen. Hundesteuer 2008!!! € 108, 2. Hund € 156, je weiterer Hund € 174 - Kampfhunde: € 846

    LG / Peter
    Geändert von Peter2809 (30.05.2020 um 21:12 Uhr) Grund: Hundesteuer

  3. #43
    Schießhauer Avatar von Trichtex
    Registriert seit
    21.02.2016
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    364
    Danke
    400
    794 Danke für 347 Beiträge erhalten

    Standard

    Moin!

    Zitat Zitat von Peter2809 Beitrag anzeigen
    Hunde müssen nun mal ihr Geschäft erledigen.
    ...und die Hundehalter haben deren Hinterlassenschaften gefälligst zu entsorgen. Der Hinweis auf die Hundesteuer ändert daran nichts, weil Steuern nunmal nicht zweckgebunden sind. Andernfalls dürfte ich mit Fug und Recht auf die Straße kacken, die ja auch von meinen Steuergeldern bezahlt wurde.

    Wenn ich jemanden dabei erwische, der die Hinterlassenschaften seines "besten Freundes" vor meinem Grundstück nicht entsorgt, dann gibts eine Anzeige, weil ich ansonsten für die Beseitigung zuständig wäre. Und dazu habe ich mal so überhaupt keine Lust. Alternativ könnte ich, in Ermangelung eines Hundes, dem Halter des Verursachers vor die Haustür scheißen oder ihm die Kacke seines geliebten Tieres über den Zaun schmeißen. Womit ich mich allerdings ins Unrecht setzen würde.

    Viele Grüße,

    Gunther

  4. Danke von:

    A.C. (02.06.2020),Bergmönch (01.06.2020),Harzbiker (01.06.2020),Luzi (01.06.2020),nobby (31.05.2020),Onkel Hotte (02.06.2020),Speedy (31.05.2020),Strippenzieher (01.06.2020)

  5. #44
    Schießhauer Avatar von A.C.
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Goslar
    Alter
    65
    Beiträge
    257
    Danke
    536
    424 Danke für 241 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Trichtex Beitrag anzeigen
    Moin!


    ...und die Hundehalter haben deren Hinterlassenschaften gefälligst zu entsorgen. Der Hinweis auf die Hundesteuer ändert daran nichts, weil Steuern nunmal nicht zweckgebunden sind. Andernfalls dürfte ich mit Fug und Recht auf die Straße kacken, die ja auch von meinen Steuergeldern bezahlt wurde.

    Wenn ich jemanden dabei erwische, der die Hinterlassenschaften seines "besten Freundes" vor meinem Grundstück nicht entsorgt, dann gibts eine Anzeige, weil ich ansonsten für die Beseitigung zuständig wäre. Und dazu habe ich mal so überhaupt keine Lust. Alternativ könnte ich, in Ermangelung eines Hundes, dem Halter des Verursachers vor die Haustür scheißen oder ihm die Kacke seines geliebten Tieres über den Zaun schmeißen. Womit ich mich allerdings ins Unrecht setzen würde.

    Viele Grüße,

    Gunther
    Mann, Mann, Mann...Gunther. Halte er ein.
    So angefixt erlebe ich dich selten.

    Hast schon Recht.
    Hier denke ich, liegt Peter falsch.

    Viele Hundehalter halten sich ja an die Vorgaben.
    Hier geht es halt um das Grundsätzliche.

    Ciao Achim


  6. Danke von:

    Trichtex (02.06.2020)

  7. #45
    Hauer Avatar von Peter2809
    Registriert seit
    23.04.2020
    Ort
    Am Niederrhein
    Alter
    72
    Beiträge
    152
    Danke
    474
    113 Danke für 66 Beiträge erhalten

    Standard

    Mein Post #42 bezieht sich auf Aussagen im Forum, welche ich mit Informationen ergänzt habe. Mehr nicht.

    LG / Peter
    Geändert von Peter2809 (15.08.2020 um 18:38 Uhr)

  8. #46
    Schießhauer Avatar von A.C.
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Goslar
    Alter
    65
    Beiträge
    257
    Danke
    536
    424 Danke für 241 Beiträge erhalten

    Standard

    @Peter:
    Die letzten Posts beziehen sich m.E. ausschließlich auf den Satz "Hunde müssen nun mal ihr Geschäft erledigen."
    Dein Post ist gut recherchiert, wie ich meine. Dafür auch nochmal Dank für die Arbeit.

    Die Selbstverständlichkeit, den Schei.. ihres vierbeinigen Freundes aufzunehmen und zu entsorgen, ist bei einigen Hundehaltern noch immer nicht angekommen und diese machen damit die Statistik der Entsorgung zunichte.

    Alles gut.

    Bis bald.


    Ciao Achim


  9. Danke von:

    Peter2809 (03.06.2020),Speedy (04.06.2020)

  10. #47
    Hauer Avatar von Peter2809
    Registriert seit
    23.04.2020
    Ort
    Am Niederrhein
    Alter
    72
    Beiträge
    152
    Danke
    474
    113 Danke für 66 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Trichtex,

    habe ja meinen Hund nicht aufgefordert, vor deinem Grundstück sein Geschäft erledigen zu lassen, ohne mich außerdem um die Entsorgung zu kümmern.

    Interessant ist aber dein Kommentar. - Um bei der Wortwahl zu bleiben - ein Wettkampf zwischen einem kackenden Hund und einem scheißenden, mit Scheiße Schmeissenden. Hat - wie ich lese - großen Beifall im Forum gefunden.

    LG / Peter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.