Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Thema: Wie der Haufen, so das Herrchen

  1. #21
    Hauer Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteVeteran
    Avatar von thronerbe
    Registriert seit
    12.11.2013
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    196
    Danke
    661
    215 Danke für 104 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Goslärsche Beitrag anzeigen
    "Bürger säubern ihre Stadt"....und bezahlen TEUER Geld für die Dienstleistungs (???)-pflicht der Stadt. Mir kommt jedes viertel Jahr die Galle hoch, wenn ich die Zahlen auf dem Steuerbescheid lese und sehe, was dafür NICHT passiert.
    Mit der Beseitigung des Hundehaufens durch die Kommune, also mit Steuergeldern, wäre das Fehlverhalten einiger weniger sozialisiert und hätte zusätzlich den Effekt, dass die falschen Hundebesitzer davon profitieren. Warum sollte ich den Haufen meines Hundes noch entfernen, wenn die Stadtreinigung sowieso gleich kommt. Soweit keine Gefährdung für die öffentliche Sicherheit und Ordnung vorliegt, ist die Stadt auch nicht zur Beseitigung verpflichtet. Anders wäre dies beispielsweise bei Glatteis. Es muss empfindliche Bußgelder sowie eine stringente Überwachung gewährleistet werden. Dies muss keine Dauerüberwachung sein, sondern kann Schwerpunktmäßig und temporär erfolgen. Ähnlich wie bei mobilen Geschwindigkeitskontrollen. Grüße thronerbe
    Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt (Medien), die Wahrheit steht von alleine aufrecht.

  2. Danke von:

    Trichtex (03.03.2017)

  3. #22
    Hauer Errungenschaften:
    Veteran5000 Erfahrungspunkte
    Avatar von Harzer06
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    189
    Danke
    169
    257 Danke für 101 Beiträge erhalten

    Standard

    Ich glaube es ja nicht wirklich, aber offenbar ist dieses Thema für manche Menschen geeignet, sich darüber in die Haare zu kriegen.
    Und dafür daß ein langjähriger, sehr aktiver Nutzer des Forums Mitte Februar einen großen Teil seiner Beiträge durch ".........................................." ersetzt hat.
    Soviel ist die Hunde*** eigentlich nicht wert.

    G´Auf
    Harzer06

  4. Danke von:

    Andreas (03.03.2017),Bergmönch (04.03.2017),Dörs (02.03.2017),Luzi (21.06.2017),Onkel Hotte (03.03.2017),thronerbe (02.03.2017),Toni Pepperoni (02.03.2017)

  5. #23
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album pictures5000 ErfahrungspunkteOverdrive
    Avatar von Toni Pepperoni
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    319
    Danke
    372
    779 Danke für 219 Beiträge erhalten

    Standard

    update 02.03.2017

    Der Kot-Guerillero von Goslar

    Goslars Fähnchen gegen den Hundekot sind in aller Munde. Und was bundesweit vom Spiegel bis RTL reicht, ist für die Politik der Kaiserstadt zu einer Welle geworden, die man trotz aller Ekeligkeit mitreitet – wenn auch so manche Guerilla-Aktion Fragezeichen hinterlässt.
    Recht konservativ sind es CDU, SPD und FDP/AfG mit Anträgen und Anfragen in offiziellen Ratsgremien angegangen. Eine Aufnahme vom Fuße des Rathauses sorgte nun aber für Rätselraten. Das Bild soll an dieser Stelle erspart bleiben, die Worte müssen genügen: Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk teilte jüngst auf seinen Online-Kanälen ein Foto von einem Pappteller. Die kleine Schale war feinst drapiert mit mehreren Kothäufchen, alle bespickt mit Fähnchen.

    Hier noch die Twittermeldung von unserem OB. Das Foto vom Pappteller erspar ich mir. Link zur Twittermeldung

    Quelle:GZ-Live und Twitter

    Gruß Toni

  6. Danke von:

    Andreas (03.03.2017),Onkel Hotte (03.03.2017)

  7. #24
    Hauer Errungenschaften:
    Veteran5000 Erfahrungspunkte
    Avatar von Onkel Hotte
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    goslar
    Beiträge
    148
    Danke
    131
    119 Danke für 61 Beiträge erhalten

    Standard

    Finde das nur ekelhaft! Was will der Künstler uns Bürgern mit diesem Teller sagen? Auch finde ich es überhaupt grenzwertig bunte Fähnchen in Sch...haufen zu stecken und dafür noch in den Medien eine Plattform zu erhalten.

  8. Danke von:

    Luzi (21.06.2017)

  9. #25
    Hauer Errungenschaften:
    1000 Erfahrungspunkte1 Jahr registriertCreated Album pictures
    Auszeichnungen:
    Activity Award
    Avatar von Trichtex
    Registriert seit
    21.02.2016
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    154
    Danke
    138
    218 Danke für 100 Beiträge erhalten

    Standard

    Moin!

    Zitat Zitat von Harzer06 Beitrag anzeigen
    Ich glaube es ja nicht wirklich, aber offenbar ist dieses Thema für manche Menschen geeignet, sich darüber in die Haare zu kriegen.
    Mir war zu keinem Zeitpunkt auch nur im Entferntesten bewusst, jemandem auf den Schlips getreten zu haben und es lag nie in meiner Absicht, einen Streit vom Zaun zu brechen. Allerdings leben Diskussionen von unterschiedlichen Meinungen. Bei aller Liebe: Ich werde mich nicht für meine Meinungen rechtfertigen oder gar entschuldigen.

    Ich bedaure hingegen zutiefst, dass sich bergland von mir angegriffen fühlte. Und ich habe nicht die leiseste Ahnung, wodurch.

    Und dafür daß ein langjähriger, sehr aktiver Nutzer des Forums Mitte Februar einen großen Teil seiner Beiträge durch ".........................................." ersetzt hat.
    Man könnte das als kindisch oder trotzig bezeichnen. Mache ich aber nicht. Man könnte feststellen, dass dieses Verhalten nicht gegen den Stein des Anstoßes gerichtet ist, sondern als "Kollektivbestrafung" das ganze Forum trifft, weil es möglicherweise nicht wie ein Mann hinter bergland stand. Mache ich aber auch nicht.

    Allerdings finde ich es lächerlich. Und ich schreibe dies mit dem höchsten Respekt von dem Beitrag, den bergland als Forumsmitglied für dieses Forum geleistet hat - und nun bedauerlicherweise wieder zerstört.

    Viele Grüße,

    Gunther

  10. #26
    Administrator Obersteiger Errungenschaften:
    SocialYour first GroupRecommendation Second ClassVeteranOverdrive
    Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    47
    Beiträge
    2.198
    Danke
    1.728
    2.494 Danke für 787 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Harzer06 Beitrag anzeigen
    Ich glaube es ja nicht wirklich, aber offenbar ist dieses Thema für manche Menschen geeignet, sich darüber in die Haare zu kriegen.
    Und dafür daß ein langjähriger, sehr aktiver Nutzer des Forums Mitte Februar einen großen Teil seiner Beiträge durch ".........................................." ersetzt hat.
    Soviel ist die Hunde*** eigentlich nicht wert.

    Leider hat er das nicht zum ersten Mal getan ... ich werde dann mal aufräumen ...
    Glück Auf!
    Andreas

  11. #27
    Hauer Errungenschaften:
    Veteran5000 Erfahrungspunkte
    Avatar von Harzer06
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    189
    Danke
    169
    257 Danke für 101 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Hotte Beitrag anzeigen
    Finde das nur ekelhaft! Was will der Künstler uns Bürgern mit diesem Teller sagen? Auch finde ich es überhaupt grenzwertig bunte Fähnchen in Sch...haufen zu stecken und dafür noch in den Medien eine Plattform zu erhalten.
    Der dargestellte und mittlerweile als Urheber des Papptellers geoutete Michael Lieblang ist nun mal eine etwas schillernde Person am Rande der Goslarer Kommunalpolitik. Das Kunstobjekt ist zwar ekelig, hat aber wenigstens einen gewissen Witz.

    Auf jeden Fall besser als manche Fernsehserien, bei denen Menschen eimerweise schwarzer Schleim über den Kopf gekippt wird oder Maden und Kakerlaken ins Gesicht geschüttet werden. Das ist nicht nur ekelig, sondern auch noch menschenverachtend. Und trotzdem sollen sich da angeblich Millionen Zuschauer für interessiert haben.

    G´Auf
    Harzer06

  12. #28
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album pictures5000 ErfahrungspunkteOverdrive
    Avatar von Toni Pepperoni
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    319
    Danke
    372
    779 Danke für 219 Beiträge erhalten

    Standard

    Update 24.03.2017

    Für alle die es nicht gesehen haben, Extra3 mit einem Beitrag zur Hunde ...... in Goslar

    Hier der Link

    Gruß Toni

  13. Danke von:

    Harzer06 (24.03.2017),Onkel Hotte (27.03.2017)

  14. #29
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album pictures5000 ErfahrungspunkteOverdrive
    Avatar von Toni Pepperoni
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    319
    Danke
    372
    779 Danke für 219 Beiträge erhalten

    Standard

    Update 20. Juni 2017

    Kampf dem Kot

    Der Rat hat einstimmig Maßnahmen beschlossen, um die Verschmutzung der Stadt von Hundekot einzudämmen. Die Verwaltung prüft nun die dreimonatige Beauftragung eines Sicherheitsdienstes, der 20 Stunden in der Woche kontrolliert, wo unzulässig Häufchen liegen bleiben und entsprechende Ordnungswidrigkeiten anzeigt. 12.000 Euro würde diese Maßnahme kosten. Weiterhin kommt der City-Cleaner zur Kot-Beseitung zum Einsatz, und weitere Standorte für Mülleimer und Kotbeutelspender werden geprüft

    Quelle GZ

    Gruß Toni

  15. Danke von:

    Harzer06 (21.06.2017)

  16. #30
    Schießhauer Errungenschaften:
    SozialVeteranCreated Album picturesOverdriveTagger First ClassDeine erste IG50000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Discussion Ender
    Avatar von Speedy
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    54
    Beiträge
    1.254
    Danke
    1.081
    890 Danke für 390 Beiträge erhalten

    Standard

    Wenn noch weiter Beutelspender aufgestellt werden, dann liegen ja noch mehr von den vollen Beuteln in der Gegend rum.
    Das ist ja eine richtig tolle Maßnahme.
    Gruß
    Uwe

  17. Danke von:

    Harzer06 (21.06.2017),marco073 (21.06.2017),Onkel Hotte (21.06.2017),Toni Pepperoni (22.06.2017)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.