Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 42

Thema: W. Schacht & Co. Berufs- u. Straßenkleidung

  1. #11
    Gedingeschlepper Errungenschaften:
    Created Album pictures1 Jahr registriert1000 Erfahrungspunkte
    Avatar von Galactus
    Registriert seit
    17.07.2015
    Ort
    Richmond, TX - USA
    Alter
    46
    Beiträge
    31
    Danke
    22
    21 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard

    Alles sehr spannend, marco073.
    Mein Vater hat viele Jahre beim Moebel- und Bestattungshaus Lenzer am Frankenberger Plan gearbeitet und regelmaessig bei Schacht seine Arbeitskleidung gekauft. Auf deinen Fotos sieht man links neben Schacht das Gebaeude mit dem gotischen Tor und Fensterboegen - hier hatte Lenzer ein Lager fuer Moebel die in den Raeumlichkeiten am Plan keinen Platz hatten. Weiss jemand was das urspruenglich mal fuer ein Gebaeude war?

  2. #12
    Gedingeschlepper Errungenschaften:
    Tagger Second Class7 Tage registriert250 ErfahrungspunkteOverdrive
    Auszeichnungen:
    Frequent Poster
    Avatar von marco073
    Registriert seit
    16.06.2017
    Ort
    Goslar
    Alter
    43
    Beiträge
    26
    Danke
    22
    59 Danke für 20 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Galactus Beitrag anzeigen
    Alles sehr spannend, marco073.
    Mein Vater hat viele Jahre beim Moebel- und Bestattungshaus Lenzer am Frankenberger Plan gearbeitet und regelmaessig bei Schacht seine Arbeitskleidung gekauft. Auf deinen Fotos sieht man links neben Schacht das Gebaeude mit dem gotischen Tor und Fensterboegen - hier hatte Lenzer ein Lager fuer Moebel die in den Raeumlichkeiten am Plan keinen Platz hatten. Weiss jemand was das urspruenglich mal fuer ein Gebaeude war?
    Ja. Der Umbau mit den sakral anmutenden Fensterbögen erfolgte 1880 und war seinerzeit "modern". In dem Raum wurde nachträglich Stuck angebracht und der Saal/Zimmer wurde schlicht und ergreifend als Wohnzimmer genutzt. Später dann als Möbelausstellung der Firma Lenzer.

    Fotos folgen in einem späteren Beitrag...
    Geändert von marco073 (19.06.2017 um 18:37 Uhr)

  3. Danke von:

    Bergmönch (25.06.2017)

  4. #13
    Gedingeschlepper Errungenschaften:
    Tagger Second Class7 Tage registriert250 ErfahrungspunkteOverdrive
    Auszeichnungen:
    Frequent Poster
    Avatar von marco073
    Registriert seit
    16.06.2017
    Ort
    Goslar
    Alter
    43
    Beiträge
    26
    Danke
    22
    59 Danke für 20 Beiträge erhalten

    Standard Werbung 1950er/60er Jahre

    So, jetzt erst einmal Reklame *grins*... (hier aus der Goslarschen Zeitung von 1959).

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Anzeige_1959.jpg 
Hits:	12 
Größe:	1,87 MB 
ID:	16555


    Und diese hier habe ich in meiner Bergkalender-Sammlung gefunden (ich glaube Jahrgang 1963):

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Werbung_Schacht.jpg 
Hits:	3 
Größe:	44,4 KB 
ID:	16556


    An dieser Stelle möchte ich bemerken, das sämtliche Berichte und Fotos echte "Fundstücke" sind. Bei meiner Geschäftsübernahme im Jahr 2008 waren alle Unterlagen, die irgendwie auf die Vergangenheit oder Geschichte des Unternehmens schließen könnten, seit Jahrzehnten komplett vernichtet/verschollen.

    Seit knapp 10 Jahren sammle ich daher mühselig Informationen und Bildmaterial quasi in Detektivarbeit zusammen und bin über jeden Hinweis/Foto/Urkunde bzw. Beitrag mehr als dankbar!
    Geändert von marco073 (21.06.2017 um 09:25 Uhr)

  5. Danke von:

    Andreas (23.06.2017),Bergmönch (25.06.2017),Hobo (19.06.2017)

  6. #14
    Gedingeschlepper Errungenschaften:
    Tagger Second Class7 Tage registriert250 ErfahrungspunkteOverdrive
    Auszeichnungen:
    Frequent Poster
    Avatar von marco073
    Registriert seit
    16.06.2017
    Ort
    Goslar
    Alter
    43
    Beiträge
    26
    Danke
    22
    59 Danke für 20 Beiträge erhalten

    Standard

    Beitrag gelöscht. War etwas zu "neuzeitlich"...
    Geändert von marco073 (21.06.2017 um 09:06 Uhr)

  7. #15
    Gedingeschlepper Errungenschaften:
    Tagger Second Class7 Tage registriert250 ErfahrungspunkteOverdrive
    Auszeichnungen:
    Frequent Poster
    Avatar von marco073
    Registriert seit
    16.06.2017
    Ort
    Goslar
    Alter
    43
    Beiträge
    26
    Danke
    22
    59 Danke für 20 Beiträge erhalten

    Standard Umbau 2012

    Gerüchte ("Sarg-Lager der Firma Lenzer"), Spekulationen ("das war mal eine Kirche oder eine Außenstelle eines Geheimordens") und dadurch natürlich auch mein großes Interesse wurden über Jahrzehnte dem sakral anmutenden Eingang links vom Laden entgegengebracht.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Neuer_Eingang_2009.jpg 
Hits:	5 
Größe:	1,63 MB 
ID:	16560


    Im Jahr 2012 hielt ich voller Erwartungen endlich den Schlüssel von Karl-Heinz Elbin (damals AEG-Fachhändler von der Frankenberger Straße 26) in der Hand. Herr Elbin nutzte diesen unbeheizten Raum als Altgerätelager und Werkstatt bis zu seinem wohlverdienten Ruhestand.

    Nach meiner großen Ernüchterung erfolgte unter anderem erst einmal eine Trockenlegung der Decke:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Trockenlegung_Frankenberger_Str..jpg 
Hits:	3 
Größe:	637,7 KB 
ID:	16561

    ... sowie ein Neuanstrich:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Stuck_Kronleuchter.jpg 
Hits:	3 
Größe:	542,6 KB 
ID:	16562

    Da ich den Raum ja zur dringend erforderlichen Erweiterung des Ladengeschäftes nutzen wollte, riet man mir, erst einmal beim Bauamt Goslar einen Nutzungsänderungsantrag zu stellen.

    Hier stellte aber ein Mitarbeiter fest, dass es lediglich 1886 einen Bauantrag von einer so genannte Kemanate des Ackerbürgerhauses "Frankenberger Straße 23" zu einem Wohnzimmer gab. Das war also das Geheimnis des so genannten "Geheim-Ordens" bzw. der Kirche: ein Wohnzimmer-Umbau im damals modernen neo-romanischen Stils. Weiteres Beispiel für Insider: der damalige Neubau des Ratsgymnasiums mit Erstbezug im Jahre 1888.

    Da die Firma Lenzer bis in die 1960er Jahre hier nicht ihr Sarg-Lager, sondern eine Möbelausstellung mit Verkauf betrieb (laut persönlicher Aussage von Herrn Lenzer senior mir gegenüber), war ein Nutzungsänderungsantrag für mich überflüssig. Permanent gewerblich genutzter Raum über Jahrzehnte. Fertig.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Fensterbögen.jpg 
Hits:	4 
Größe:	335,7 KB 
ID:	16563

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schacht_Ladenpräsentation4_Fenster.jpg 
Hits:	8 
Größe:	761,0 KB 
ID:	16564

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schacht_Ladenpräsentation.jpg 
Hits:	10 
Größe:	850,9 KB 
ID:	16565

    Nachträglich eingebauter Windfand...
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schacht_Umbau_2012.jpg 
Hits:	7 
Größe:	1,94 MB 
ID:	16566

    Haupteingang von 2012-2015:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Neuer_Eingang_2.jpg 
Hits:	8 
Größe:	861,8 KB 
ID:	16567
    Geändert von marco073 (20.06.2017 um 20:40 Uhr)

  8. Danke von:

    Andreas (23.06.2017),Bergmönch (25.06.2017),Hobo (20.06.2017),Speedy (20.06.2017),Toni Pepperoni (20.06.2017)

  9. #16
    Gedingeschlepper Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte
    Avatar von Hobo
    Registriert seit
    15.04.2017
    Ort
    Wolfenbüttel
    Alter
    63
    Beiträge
    48
    Danke
    117
    53 Danke für 33 Beiträge erhalten

    Standard

    Diesen Beitrag habe ich wegen seines nicht ins Thema passenden Inhaltes gelöscht.

    hobo
    Geändert von Hobo (21.06.2017 um 10:41 Uhr)

  10. #17
    Gedingeschlepper Errungenschaften:
    Tagger Second Class7 Tage registriert250 ErfahrungspunkteOverdrive
    Auszeichnungen:
    Frequent Poster
    Avatar von marco073
    Registriert seit
    16.06.2017
    Ort
    Goslar
    Alter
    43
    Beiträge
    26
    Danke
    22
    59 Danke für 20 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo hobo,

    ich habe mich dazu entschlossen, alle Beiträge noch einmal zu überarbeiten. Sämtliche Sticheleien gegenüber "Staat und Kirche" sowie meine persönliche Sichtweisen habe ich entfernt. Ich sollte/wollte mich an die geschichtlichen Fakten halten und keine Steilvorlage zu wirtschaftlichen Diskussionen liefern.

    Daher steht dein Beitrag hier ein wenig zusammenhangslos im Raum. Tut mir leid, ich hoffe das ist okay?

    Bemerken möchte ich jedoch, das ist seitenweise deinen Beitrag betriebswirtschaftlich entkräften könnte, sonst hätte ich den Umsatz von 2009 gegenüber 2016 nicht verfünffachen können...

  11. #18
    Hauer Errungenschaften:
    Veteran5000 Erfahrungspunkte
    Avatar von Onkel Hotte
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    goslar
    Beiträge
    144
    Danke
    119
    112 Danke für 59 Beiträge erhalten

    Standard

    Sticheleien?? Konnte ich hier nicht lesen. Warum die Aufregung?

  12. #19
    Gedingeschlepper Errungenschaften:
    3 Monate registriert500 Erfahrungspunkte
    Avatar von Hobo
    Registriert seit
    15.04.2017
    Ort
    Wolfenbüttel
    Alter
    63
    Beiträge
    48
    Danke
    117
    53 Danke für 33 Beiträge erhalten

    Standard

    Ich salutiere Onkel Hotte. Außerdem finde ich eine persönliche Färbung nicht nur o.k. sondern auch wünschenswert.

    Grüße


    hobo

  13. Danke von:

    marco073 (03.07.2017)

  14. #20
    Gedingeschlepper Errungenschaften:
    Tagger Second Class7 Tage registriert250 ErfahrungspunkteOverdrive
    Auszeichnungen:
    Frequent Poster
    Avatar von marco073
    Registriert seit
    16.06.2017
    Ort
    Goslar
    Alter
    43
    Beiträge
    26
    Danke
    22
    59 Danke für 20 Beiträge erhalten

    Standard Ladeneingangstür Frankenberger Straße 23

    Als Geschäftsinhaber sollte man immer politisch und persönlich neutral bleiben. Ich habe mich im Nachhinein mal wieder dabei ertappt, wie ich schriftlich den Zeige- und/oder den Mittelfinger erhoben habe. Das ist nicht gut fürs Geschäft. Sicherlich: seine Meinung sollte man stets äußern können, konstruktive Kritik sollte man aussprechen dürfen und allgemeine Dinge eigentlich immer hinterfragen.

    Aber meine Erfahrungen der letzten Jahre haben ergeben, das die Mehrheit der Menschen unbequeme Äußerungen einzelner Personen nicht wünschen und daher habe ich hier meine Beiträge entsprechend vorbeugend gekürzt oder entfernt.

    In den vergangenen Jahren bin ich vereinzelt immer wieder durch Sachbeschädigungen und Androhungen diverser Art auf den Boden der Tatsachen gebracht wurden. Immer in Anschluss, wenn ich irgendwo öffentlich Stellung zu irgend etwas in Bezug auf Goslar genommen habe bzw. meine eigene Meinung dazu äußerte.

    Hier eine Aufnahme von 2010 meiner frisch gestrichenen, historischen Ladeneingangstür Frankenberger Straße 23. Ein eher harmloses Beispiel was ich auf die Schnelle gefunden habe und undokumentiert lasse...


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ladeneingang_2010.jpg 
Hits:	9 
Größe:	1,92 MB 
ID:	16568

  15. Danke von:

    Andreas (23.06.2017)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.