Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 59

Thema: Abzuchthochwasser

  1. #21
    Administrator Obersteiger Errungenschaften:
    SocialYour first GroupRecommendation Second ClassVeteranOverdrive
    Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    47
    Beiträge
    2.195
    Danke
    1.694
    2.476 Danke für 782 Beiträge erhalten

    Standard

    Gestern ca. 09:15 klingelt mein Telefon, mein Freund und Forenmitglied "Glazemann", abgesoffen bei HEM



    Als ich unten angekommen war, waren der Fahrer des Audi sowie Glazemann gerade damit beschäftigt die Mutter des Audifahrers inkl. Rollator aus dem Auto durch die Fluten ans "Sichere Festland" bei der Tankstelle zu bringen.
    Anschließend haben wir noch die 3 Autos aus dem Wasser geschoben. Der Audi konnte nach Starthilfe wieder fahren, der Daimler und einen nicht auf dem Video gezeigten Astra hatte es schwerer erwischt, da ging nichts mehr.

    Auf diesem Wege einen großes Dankeschön an die freundlichen Mitarbeiterinnen der HEM-Tankstelle für die Hilfe!
    Glück Auf!
    Andreas

  2. Danke von:

    Bergmönch (27.07.2017),Hanno (27.07.2017),Hobo (27.07.2017),Maria (28.07.2017),märklinist (28.07.2017),Speedy (27.07.2017),tigermilk (28.07.2017),Toni Pepperoni (27.07.2017),zeitzeuge (29.07.2017),zeitzeugin (29.07.2017)

  3. #22
    Administrator Obersteiger Errungenschaften:
    SocialYour first GroupRecommendation Second ClassVeteranOverdrive
    Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    47
    Beiträge
    2.195
    Danke
    1.694
    2.476 Danke für 782 Beiträge erhalten

    Standard

    Der Vollständigkeit halber noch der Weg bis zum Odermarkplatz

    Glück Auf!
    Andreas

  4. Danke von:

    boborit (27.07.2017),Hanno (27.07.2017),Hobo (27.07.2017),tigermilk (28.07.2017),Toni Pepperoni (27.07.2017)

  5. #23
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger Second Class50000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Posting Award
    Avatar von Bergmönch
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    55
    Beiträge
    572
    Danke
    985
    1.275 Danke für 358 Beiträge erhalten

    Standard

    @ märklinist, ich glaube nicht, dass es heute mehr Geschäfte in Goslar gibt als damals. Die Oberstadt war voll mit kleinen Läden und Handwerksbetrieben. Davon sind fast alle heute verschwunden.

    Zu der damaligen Schadenssumme habe ich etwas gefunden. Am 23.07.1898 meldete die GZ:

    "Zur Beseitigung der Schäden des Hochwassers (Uferbefestigungen, Pflaster, Neubau oder Reparatur von Brücken) muss die Stadtkasse allein schon 16 800 Mark aufwänden. Der Gesamtschaden im ganzen Stadtbezirk beläuft sich auf ca. 66 500 Mark"
    (Quelle: Theuerkauf "Chronik der Stadt Goslar, Band IV: 1881 - 1932")

    Es handelte sich dabei um Goldmark. Diese hatte damals eine Kaufkraft von etwa 18 Euro.

    Beste Grüße

    Bergmönch
    Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll. (Lichtenberg)

  6. Danke von:

    Andreas (28.07.2017),boborit (27.07.2017),Maria (28.07.2017),märklinist (28.07.2017),Toni Pepperoni (27.07.2017),zeitzeuge (29.07.2017),zeitzeugin (29.07.2017)

  7. #24
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album pictures5000 ErfahrungspunkteOverdrive
    Avatar von Toni Pepperoni
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    284
    Danke
    342
    719 Danke für 198 Beiträge erhalten

    Standard

    Update: 27.07.2017

    Für alle die NDR Extra nicht gesehen haben, hier der Link zur Medithek.

    http://mediandr-a.akamaihd.net//prog...21-5600.hd.mp4

    Gruß Toni

  8. Danke von:

    zeitzeuge (29.07.2017),zeitzeugin (29.07.2017)

  9. #25
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album pictures5000 ErfahrungspunkteOverdrive
    Avatar von Toni Pepperoni
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    284
    Danke
    342
    719 Danke für 198 Beiträge erhalten

    Standard

    Theresienhof Goslar: Millionenschaden durch Hochwasser



    Goslar. Das Seniorenzentrum Theresienhof in Goslar ist durch die extremen Regenfälle und das Hochwasser massiv beschädigt worden. „Wir sind erschüttert über das Ausmaß der Katastrophe, die uns getroffen hat. Die unglaubliche Naturgewalt hat weite Teile der Häuser zerstört“, sagt Rüdiger Becker, Direktor der Evangelischen Stiftung Neuerkerode.
    Gestern Morgen wurde der Theresienhof auf Grund der Hochwasserlage evakuiert, 124 Bewohner konnten in verschiedene Senioreneinrichtungen in und um Goslar herum kurzfristig untergebracht werden. „Niemandem ist etwas zugestoßen, niemand kam zu Schaden. Das war zunächst unser Hauptanliegen“, so Rüdiger Becker. Die Evangelische Stiftung Neuerkerode hat inzwischen ein Gebäude in Braunschweig (das ehemalige Krankenhaus St. Vinzenz, welches kürzlich von der Evangelischen Stiftung Neuerkerode erworben wurde) als Ausweichquartier zur Verfügung gestellt. Mitarbeitende des Theresienhofes klären derzeit, für wen ein vorübergehender Aufenthalt dort in Frage kommt.
    Ab morgen sollen die Bewohnerinnen und Bewohner in das neue Quartier in Braunschweig gebracht werden. In Goslar selbst besteht für die Evangelische Stiftung Neuerkerode keine Möglichkeit, eine passende Immobilie vorübergehend zu nutzen. Für Angehörige wurde ein Info-Telefon eingerichtet. Die Nummer lautet: 0151 – 19528576.

    Es besteht auf Grund der Unterspülung Lebensgefahr

    Der Schaden an den Gebäuden des Theresienhofes ist derzeit noch unklar, wird voraussichtlich aber im Millionenbereich liegen. Zur allgemeinen Sicherheit wurde am heutigen Tage mit der Errichtung von Bauzäunen begonnen. Das Betreten des Geländes ist verboten. Es besteht auf Grund der Unterspülung Lebensgefahr. Auch die Statik der Gebäude muss überprüft werden. „Wir sind überwältigt von der Hilfsbereitschaft, die dem Theresienhof entgegengebracht wird“, sagt Direktor Rüdiger Becker. Im Namen der Evangelischen Stiftung dankt er Mitarbeitenden, die freiwillig ihren Urlaub unterbrochen oder viele Überstunden geleistet haben. „Darüber hinaus bedanken wir uns bei den Einsatzkräften der Feuerwehr für die hervorragende Arbeit, und ganz besonders auch bei den vielen ehrenamtlichen Helfern aus der Nachbarschaft des Theresienhofes sowie aus ganz Goslar. Und nun hoffen wir, die beschädigten Gebäude des Theresienhofes so schnell wie möglich wieder als Kompetenzzentrum Altenhilfe den Menschen zur Verfügung stellen zu können.“

    Quelle:rgheute

    Gruß Toni



  10. Danke von:

    Bergmönch (29.07.2017),boborit (28.07.2017),Hanno (28.07.2017),Maria (28.07.2017),märklinist (28.07.2017),zeitzeuge (29.07.2017),zeitzeugin (29.07.2017)

  11. #26
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album pictures5000 ErfahrungspunkteOverdrive
    Avatar von Toni Pepperoni
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    284
    Danke
    342
    719 Danke für 198 Beiträge erhalten

    Standard

    Update 28.07.2017

    Hallo zusammen,
    heute war ich am Herzbergerteich und mußte feststellen, das die Wintertalbachbrücke vollkommen von den Wassermassen zerstört worden ist.

    Vom Herzer selbst hab ich keine Bilder mehr gemacht, der sieht aber bis auf die braune Verfärbung des Wassers ganz gut aus.

    Hier mal 4 Bilder von der " Brücke "

    Gruß Toni








  12. Danke von:

    boborit (28.07.2017),Hanno (28.07.2017),Harzer06 (28.07.2017),Speedy (28.07.2017),zeitzeuge (29.07.2017),zeitzeugin (29.07.2017)

  13. #27
    Schießhauer Errungenschaften:
    SozialVeteranCreated Album picturesOverdriveTagger First ClassDeine erste IG50000 Erfahrungspunkte
    Auszeichnungen:
    Discussion Ender
    Avatar von Speedy
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    53
    Beiträge
    1.244
    Danke
    1.059
    880 Danke für 385 Beiträge erhalten

    Standard

    Auf der Seite der Feuerwehr ist jetzt ein Einsatzberich verfügbar.

    http://www.feuerwehr-goslar.de/index...hochwasserlage
    Gruß
    Uwe

  14. Danke von:

    boborit (28.07.2017),Hanno (30.07.2017),Toni Pepperoni (28.07.2017),zeitzeuge (29.07.2017),zeitzeugin (29.07.2017)

  15. #28
    Schießhauer Errungenschaften:
    Veteran5000 ErfahrungspunkteOverdriveCreated Album pictures
    Avatar von bergland
    Registriert seit
    02.11.2010
    Ort
    ....
    Beiträge
    390
    Danke
    36
    429 Danke für 160 Beiträge erhalten

    Standard

    http://www.goslar-wiki.de/2013/08/15369/

    http://www.goslar-wiki.de/2013/03/002202/

    zwei Fotos von den Überschwemmungen Ende des 19. Jahrhunderts ... müßten die gleichen wie in den Geyer Büchern sein ...

    mein Vater ist 70 und er kann sich an keine Überschwemmungen dieses Ausmaß in Goslar erinnern ... auch nach den Schneeschmelzen früherer Jahre nicht ... bleibt zu hoffen das den Betroffenen schnell und unbürokratisch geholfen wird , Elementarschadenversicherung haben die wenigstens , das Dumme für die Zukunft wird nur sein das diese in den betroffenen Gebieten wohl auch nicht mehr abgeschlossen werden kann - Versicherungen sind da schnell neue "Gefährdungsgebiete" aufzulisten - eine Arbeitskollegin aus Rhüden hat heute was das betrifft ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert ...

  16. Danke von:

    Hanno (30.07.2017),Hobo (29.07.2017),Toni Pepperoni (28.07.2017),zeitzeuge (29.07.2017),zeitzeugin (29.07.2017)

  17. #29
    Hauer Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteVeteran
    Avatar von Blauburger
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    56
    Beiträge
    120
    Danke
    115
    82 Danke für 57 Beiträge erhalten

    Standard

    Warum fahren die Leute da? Wasser und Auto vertragen sich nicht. Ich wäre nach rechts gefahren, aufwärts.....
    Gruß

    Uli

  18. #30
    Hauer Errungenschaften:
    SozialVeteran5000 Erfahrungspunkte
    Avatar von zeitzeugin
    Registriert seit
    16.02.2012
    Ort
    Giesen bei Hildesheim
    Alter
    71
    Beiträge
    152
    Danke
    236
    120 Danke für 52 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo,
    hat eigentlich die - jetzt bald alte - Stadtbibliothek in der Marktstraße trockene Füße behalten?
    Viele Grüße
    Erika

  19. Danke von:

    zeitzeuge (29.07.2017)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.