Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: (Ehemalige) Mailboxszene in der Region

  1. #1
    Hauer Errungenschaften:
    1000 Erfahrungspunkte1 Jahr registriertCreated Album pictures
    Avatar von Trichtex
    Registriert seit
    21.02.2016
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    134
    Danke
    126
    203 Danke für 92 Beiträge erhalten

    Standard (Ehemalige) Mailboxszene in der Region

    Moin!

    Datenkommunikation war auch vor dem Internetzeitalter möglich, allerdings nur vergleichsweise wenigen Eingeweihten (ich möchte die Begriffe "Freaks" und "Nerds" vermeiden) zugänglich. Das hatte verschiedene Gründe. Zunächst mal waren die sog. "Mailboxen" über die Telefonleitung erreichbar und standen meist nicht im Telefonbuch. Gelegentlich veröffentlichten Computerzeitschriften Mailboxlisten und auch im BTX der Deutschen Bundespost konnte man fündig werden. Natürlich musste man auch einen Computer besitzen, was Mitte der 80er nur wenigen vorbehalten war. Diesen musste man zudem noch an die Telefonleitung bekommen. In der Anfangszeit gab es dafür Akustikkoppler, vergleichsweise unzuverlässige Geräte, auf die der Telefonhörer gelegt wurde, nachdem man die Mailbox mit dem Telefon angerufen hatte. Modems waren da zuverlässiger, aber auch erheblich teurer. Teuer waren auch die Telefongebühren, wenn sich die Mailbox nicht im Orts- oder Nahbereich befand.

    Es konnten nur so viele User die Mailbox nutzen, wie diese an Telefonleitungen hatte. Wenn eine Mailbox nur über wenige oder gar nur eine einzige Telefonleitung verfügte, konnte sie nur von wenigen Menschen pro Tag genutzt werden. Die meisten Mailboxen waren Hobbyprojekte und nicht zur Gewinnerzielung gedacht. Finanziert wurden die laufenden Kosten häufig aus freiwilligen Spenden der User.

    Auch in unserer Region gab es ein paar Mailboxen:

    • MULTICOM.mcnet.de, Goslar
    • DATA-KLO.mcnet.de, Seesen
    • nightbox.leine.de, Seesen

    Gab's noch mehr? War von der aktuellen Forengemeinde jemand damals dabei?

    Viele Grüße,

    Gunther

  2. Danke von:

    Bergmönch (01.08.2017),Speedy (01.08.2017),Toni Pepperoni (01.08.2017)

  3. #2
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album pictures5000 ErfahrungspunkteOverdrive
    Auszeichnungen:
    Activity Award
    Avatar von Toni Pepperoni
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    268
    Danke
    323
    673 Danke für 185 Beiträge erhalten

    Standard

    Ja, ich kann mich noch gut an den Anfang erinnern - ein teurer Spaß für die gesammte Hardware und natürlich auch die Telefonkosten. Auch ging es mal über den großen Teich nach Amerika und dabei gab es auch die Möglichkeit die Gegenstelle zu fragen ob die Gebühren übernommen werden. Über spezielle Codes die man an die Gegenstelle schicken mußte, bekam man eine Bestätigung das die Gebühren übernommen werden. Data-Klo sagt mir noch was, die anderen nicht. Ich habe mich immer an Uni's eingewählt, denn da war es einfacher weil die mehr Leitungen hatten. Listen von Mailboxen gab es ja ab und zu in den Computerzeitungen.
    In den 80er Jahren kam dann noch das Fidonetzwerk hinzu. Ein weltumspannendes Netzwerk das sich immer mehr verbreitete.

    Gruß Toni

  4. Danke von:

    Trichtex (01.08.2017)

  5. #3
    Administrator Obersteiger Errungenschaften:
    SocialYour first GroupRecommendation Second ClassVeteranOverdrive
    Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    47
    Beiträge
    2.194
    Danke
    1.684
    2.472 Danke für 781 Beiträge erhalten

    Standard

    Ganz sicher bin ich mir nicht, ich meine es gab auch eine in Altenau
    Glück Auf!
    Andreas

  6. Danke von:

    Trichtex (03.08.2017)

  7. #4
    Hauer Errungenschaften:
    1000 Erfahrungspunkte1 Jahr registriertCreated Album pictures
    Avatar von Trichtex
    Registriert seit
    21.02.2016
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    134
    Danke
    126
    203 Danke für 92 Beiträge erhalten

    Standard

    Moin!

    Zitat Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    Ganz sicher bin ich mir nicht, ich meine es gab auch eine in Altenau
    Ich habe einige Zeit recherchiert, aber keine Hinweise auf eine Altenauer Mailbox gefunden. Es wäre klasse, wenn sich jemand an den Namen erinnern könnte.

    Viele Grüße,

    Gunther

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.