Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Thema: Stadtansichten um 1959/1960

  1. #11
    Gezäheschlepper Avatar von Werni
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    18
    Danke
    3
    24 Danke für 15 Beiträge erhalten

    Standard

    Liest sich für mich wie Maoam.

  2. #12
    Gedingeschlepper Avatar von Galactus
    Registriert seit
    17.07.2015
    Ort
    Richmond, TX - USA
    Alter
    48
    Beiträge
    44
    Danke
    36
    25 Danke für 16 Beiträge erhalten

    Standard

    Ich glaube, das ist ein Kondom Automat. Ich habe mal "alte Kondomautomaten" gegoogelt und die sahen so aus.

  3. #13
    Schießhauer Avatar von Harzer06
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    321
    Danke
    336
    483 Danke für 188 Beiträge erhalten

    Standard

    Danke. Ich würde mich eher der Kaugummi-Variante anschließen können. Der Schriftzug erinnert in der Form tatsächlich an Maoam. Das andere hingegen dürfte um 1960 doch eher unter dem Ladentisch gehandelt worden sein.

    G´Auf
    Harzer06

  4. #14
    Gezäheschlepper Avatar von speth
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    23
    Danke
    43
    90 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard

    Ja, das ist eindeutig der alte MAOAM-Schriftzug, wie man ihn auch unter Maismehl.eu ansehen kann.

  5. #15
    Schießhauer Avatar von märklinist
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    59
    Beiträge
    706
    Danke
    1.059
    817 Danke für 345 Beiträge erhalten

    Standard

    Pariser bei Otto Lotze, das passt wohl eher nicht. Ich hab den Bildauschnitt mal deutlich vergrößert und in der Tat, es handelt sich um einen Maoam Automat. Ob Maoam mal Kaugummi vertreiben hat, entzieht sich meiner Kenntnisse, aber dennoch als Baujahr 60 kann mit hundertprozentiger Sicherheit sagen, das Maoam weiche Kaubonbon waren, die es in den 70 zigern in verschiedenen Geschmacksrichtungen gab.

    in diesem Sinn
    der märklinist

  6. #16
    Gedingeschlepper Avatar von martin18330
    Registriert seit
    21.06.2014
    Ort
    Einbeck
    Alter
    64
    Beiträge
    26
    Danke
    29
    45 Danke für 16 Beiträge erhalten

    Standard

    Natürlich ist das Maoam! In den 60ern wurden Pariser in Drogerien als Bückware verkauft. Automaten gab es da auch, waren aber sehr versteckt. Auf Kinotoiletten hingen manchmal auch welche, aber bei so einem Laden mitten in de Stadt im Eingangsbereich? Zu der Zeit undenkbar! Außerdem muß man schon Analphabet sein, um etwas anderes als Maoam zu lesen!

  7. #17
    Schießhauer Avatar von Harzer06
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    321
    Danke
    336
    483 Danke für 188 Beiträge erhalten

    Standard

    "Außerdem muß man schon Analphabet sein, um etwas anderes als Maoam zu lesen! "

    Ja, vor allem muß man erstmal entdecken, daß es neben dem einfachen Öffnen der Bilddatei auch die stark vergrößerte Version gibt.

    G´Auf
    Harzer06

  8. #18
    Gezäheschlepper Avatar von speth
    Registriert seit
    11.01.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    23
    Danke
    43
    90 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard

    Liebe Goslarer und Goslar-Freunde,

    wieder einmal habe ich ein Foto meines Vaters gefunden; diesmal zeigt es den Schuhhof. Offenbar war das mal ein beliebter Parkplatz.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	04.JPG 
Hits:	50 
Größe:	270,0 KB 
ID:	16869

    Hat jemand von euch eine Ahnung, wo die folgenden beiden Gebäude stehen oder standen? Wahrscheinlich sind diese Bilder 1960 entstanden, als sich die Meisterprüfung meines Vaters als Bäckermeister und Konditormeister näherte und er eine Bäckerei suchte, die er übernehmen konnte.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	03.JPG 
Hits:	64 
Größe:	293,5 KB 
ID:	16868

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	17.JPG 
Hits:	55 
Größe:	260,2 KB 
ID:	16870

    Liebe Grüße,

    Roland

  9. Danke von:

    Andreas (17.01.2018),Bergmönch (17.01.2018),Galactus (17.01.2018),Hanno (17.01.2018),Harzer06 (18.01.2018),Hobo (17.01.2018),Liebe_Goslar (17.01.2018),Maxe 27 (17.01.2018),Onkel Hotte (17.01.2018),Strippenzieher (17.01.2018),Toni Pepperoni (17.01.2018)

  10. #19
    Gedingeschlepper Avatar von joe70
    Registriert seit
    18.02.2013
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    26
    Danke
    4
    30 Danke für 14 Beiträge erhalten

    Standard

    Das müsste Ecke Grummetwiese/ Clausbruchstrasse sein. Später war es die Volksbank.
    Und der kleine Laden gleich rechts von der Bäckerei in der Clausbruchstrasse. Gebäude steht auch noch.

  11. Danke von:

    Hanno (17.01.2018),Hobo (17.01.2018),speth (17.01.2018)

  12. #20
    Schießhauer Avatar von Hanno
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    Hannover
    Alter
    58
    Beiträge
    476
    Danke
    1.066
    241 Danke für 118 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von joe70 Beitrag anzeigen
    Das müsste Ecke Grummetwiese/ Clausbruchstrasse sein. ...
    Dem kann ich nur zustimmen. In der Zeile gab es in den 60ern auch noch
    ein Schlachter. Dort habe ich als Kind immer mal wieder mit meiner Mutter
    Fleisch und Wurst gekauft. Dann gab es für den kleinen Klaus auch gern mal ein
    Würstchen auf die Faust ...
    c

    Hannöversche Grüße
    Klaus

  13. Danke von:

    speth (17.01.2018)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.