Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Schacht Kaiser-Wilhelm II....Lehrbergwerk der Bergakademie Clausthal

  1. #1
    Gedingeschlepper Avatar von glatzemann
    Registriert seit
    16.01.2014
    Ort
    Clausthal
    Alter
    52
    Beiträge
    36
    Danke
    39
    253 Danke für 31 Beiträge erhalten

    Standard Schacht Kaiser-Wilhelm II....Lehrbergwerk der Bergakademie Clausthal

    Auch nach dem Jahr 1930, als der aktive Bergbau in Clausthal-Zellerfeld endete, nutze die Bergakademie Clausthal (heutige TU Clausthal) den Kaiser-Wilhelm II Schacht um Nachwuchsingenieure für Bergbau und Geowissenschaften auszubilden.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	getimageCAPC9HD3.jpg 
Hits:	8 
Größe:	613,4 KB 
ID:	17366

    Auf der Sohle des Tiefen-Georg-Stollen ( Teufe 271m am Kaiser-Wilhelm Schacht) befand sich von der Bergakademie Clausthal ein magnetisches- und auch seismologisches Observatorium. Sogar das große Erdbeben in San Francisco im Jahre 1906 wurde hier in Clausthal unter Tage exakt gemessen.

    Die folgenden Bilder: Studenten der Bergakademie Clausthal bei markscheiderischen Übungen und anderweitigen Messungen im Tiefen- Georg-Stollen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	getimage[3]tgst1.jpg 
Hits:	11 
Größe:	583,2 KB 
ID:	17367Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	getimage[5].jpg 
Hits:	9 
Größe:	711,4 KB 
ID:	17368

    Bild: Professor Dr. Bruno Baumgärtel mit Studenten unter Tage bei der Betrachtung der örtlichen Geologie.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	getimage[1].jpg 
Hits:	9 
Größe:	491,9 KB 
ID:	17369

    Bis wann genau der Kaiser-Wilhelm II Schacht für die Bergakademie Clausthal als Lehrbergwerk diente ist nicht genau bekannt. Etwas Anfang der 60er Jahre dürfte das vorbei gewesen sein, so die Erzählung eines mir persönlich bekannten Markscheiders, weil die Preussag nur noch das Kraftwerk im Kaiser Wilhelm Schacht auf den 4.Sohle unterhielt und die restlichen Teile des untertägigen Grubengebäudes nicht mehr benötigte.
    Geändert von glatzemann (03.06.2018 um 10:52 Uhr)

  2. Danke von:

    Andreas (03.06.2018),Bergmönch (03.06.2018),Eule (10.06.2018),Harzer06 (03.06.2018),Maria (04.06.2018),Strippenzieher (03.06.2018),Toni Pepperoni (03.06.2018),zeitzeuge (06.06.2018)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.