Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Flußstraße Oker

  1. #1
    Administrator Obersteiger Errungenschaften:
    SocialYour first GroupRecommendation Second ClassVeteranOverdrive
    Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    48
    Beiträge
    2.263
    Danke
    1.947
    2.752 Danke für 836 Beiträge erhalten

    Ausrufezeichen Flußstraße Oker

    Fast schon vergessen, in den 80ern gab es die Straße noch inklusive der runtergekommenen Häuser. Wann die Häuser abgerissen wurden weiß ich leider nicht mehr.

    Auf den Satellitenbildernkann man zwar noch die Straße erkennen jedoch keine spuren mehr der einstigen Bebauung

    2005
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	flußstraße goslar oker google earth 2005.jpg 
Hits:	27 
Größe:	484,2 KB 
ID:	17723

    2017
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	flußstraße goslar oker google earth 2017.jpg 
Hits:	21 
Größe:	649,4 KB 
ID:	17724

    1954, linker Bildrand die Flußstraße
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	flußstraße goslar oker 1954.jpg 
Hits:	29 
Größe:	532,1 KB 
ID:	17725

    Leider kein Datum, vermutlich 70er Jahre
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	goslar, oker, flußstraße 01.jpg 
Hits:	20 
Größe:	462,9 KB 
ID:	17726 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	goslar, oker, flußstraße 02.jpg 
Hits:	18 
Größe:	302,0 KB 
ID:	17727 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	goslar, oker, flußstraße 03.jpg 
Hits:	17 
Größe:	399,2 KB 
ID:	17728 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	goslar, oker, flußstraße 04.jpg 
Hits:	18 
Größe:	321,2 KB 
ID:	17729

    1978
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	flußstraße goslar oker 1978.jpg 
Hits:	32 
Größe:	288,4 KB 
ID:	17730

    Vielleicht haben die Ur-Okeraner unter uns ja mehr Infos zu dieser fast vergessenen Straße
    Glück Auf!
    Andreas

  2. Danke von:

    Andre Immenroth (08.11.2018),Bergmönch (08.11.2018),Bu2lrot (08.11.2018),Harzer06 (08.11.2018),Klaus Wilhelm (09.11.2018),Maria (08.11.2018),märklinist (11.11.2018),Maxe 27 (08.11.2018),Onkel Hotte (08.11.2018),ottofranz (08.11.2018),Speedy (08.11.2018),Strippenzieher (09.11.2018),thronerbe (08.11.2018),Toni Pepperoni (09.11.2018)

  3. #2
    Gedingeschlepper Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Erfahrungspunkte
    Avatar von ottofranz
    Registriert seit
    23.12.2015
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    37
    Danke
    9
    82 Danke für 25 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Andreas,

    an der Flußstr. standen linker Hand 3 Wohnblöcke a 6 Parteien plus Nebengebäude im hinteren Teil,
    wahrscheinlich früher Kleintierställe bzw. Geräteschuppen. Dann folgten 2 etwas kleinere Wohnhäuser
    mit je 4 oder 5 Wohnheinheiten. Die Häuser gehörten zur Preussag und wurden von Hüttenleuten
    und deren Familien bewohnt. In der Zeit vor dem Abbruch wohnten dort fast ausschließlich türkische
    Familien. Nach meiner Erinnerung wurden die Häuser in den Jahren 1983/84 abgerissen infolge der
    Okersanierung.

    Das rechte Wohnhaus mit den 6 Parteien ist erst in den 60er Jahren von der Natronag errichtet,
    merkwürdigerweise als erstes abgebrochen worden.

    In der Kielschen Str. (früher Neue Str.) gibt es noch heute eine Bahnunterführung durch die die
    Arbeiter fussläufig ihre Arbeit erreichen konnten, es ist Teil der alten Straßenverbindung nach
    Harlingerode. Diese ist in den 30er Jahren für den Verkehr geschlossen worden, da die Hütten-
    betriebe sich rechts und links der Straße erweitert haben.

    Ich hoffe die Infos können weiterhelfen.
    Gruß
    Ottofranz

  4. Danke von:

    Andre Immenroth (08.11.2018),Andreas (08.11.2018),Bergmönch (08.11.2018),Bu2lrot (10.11.2018),Harzer06 (08.11.2018),Klaus Wilhelm (09.11.2018),Maria (08.11.2018),märklinist (11.11.2018),Maxe 27 (08.11.2018),Onkel Hotte (08.11.2018),Strippenzieher (09.11.2018),thronerbe (08.11.2018),Toni Pepperoni (09.11.2018)

  5. #3
    Wasserknecht Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Erfahrungspunkte
    Avatar von Bu2lrot
    Registriert seit
    24.01.2017
    Ort
    Oker
    Alter
    33
    Beiträge
    5
    Danke
    16
    0 Danke für 0 Beiträge erhalten

    Standard

    Nabend zusammen

    was ist das denn für ein Turm direkt neben den Häusern?

    Gruß

  6. #4
    Schießhauer Errungenschaften:
    Veteran5000 Erfahrungspunkte
    Avatar von Harzer06
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    269
    Danke
    267
    372 Danke für 148 Beiträge erhalten

    Standard

    Moin,

    der Bauweise nach tippe ich auf einen Kühlturm, wie es heute noch ein Exemplar auf dem Hüttengelände gibt. Aber warum steht der mitten in der Wohnsiedlung und zu welchem Werk gehörte er?

    G´Auf
    Harzer06

  7. #5
    Administrator Obersteiger Errungenschaften:
    SocialYour first GroupRecommendation Second ClassVeteranOverdrive
    Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    48
    Beiträge
    2.263
    Danke
    1.947
    2.752 Danke für 836 Beiträge erhalten

    Standard

    Das Gebäude neben dem Kühlturm steht noch, ich denke es war ein Kraftwerk.
    Glück Auf!
    Andreas

  8. #6
    Gedingeschlepper Errungenschaften:
    1 Jahr registriert1000 Erfahrungspunkte
    Avatar von ottofranz
    Registriert seit
    23.12.2015
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    37
    Danke
    9
    82 Danke für 25 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo in die Runde,

    der Kühlturm gehörte zur Hütte, das Gebäude daneben war meiner Meinung nach für Transformatoren,
    unmittelbar daneben befand sich ein ausgemauerter Kanal durch den eine gelbliche Brühe abfloß, die
    noch dampfte. Wurde so in den Röseckenbach bzw. Oker abgeleitet.

    Warum der Kühlturm inmitten von Wohnhäusern stand weiß ich nicht. Es müssen ja betriebliche Er-
    fordernisse gewesen sein.

    Übrigens nannte man die Flußstr. im Volksmund "Flohinsel".

    Gruß
    Ottofranz

  9. Danke von:

    Andreas (10.11.2018),Bergmönch (10.11.2018),Bu2lrot (10.11.2018),Harzer06 (09.11.2018),Maxe 27 (10.11.2018),Strippenzieher (10.11.2018),thronerbe (10.11.2018),Toni Pepperoni (10.11.2018)

  10. #7
    Gedingeschlepper Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteVeteran
    Avatar von Maxe 27
    Registriert seit
    21.04.2014
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    60
    Beiträge
    33
    Danke
    138
    145 Danke für 28 Beiträge erhalten

    Standard

    Liebe Forumgemeinde,

    zunächst einmal danke für die eingestellten Bilder und eure Anmerkungen zu dem Thema.

    Die Abrissarbeiten der Gebäude in der Kielschen- und der Flussstraße fanden 1985/86 statt. Den Anfang machte der Wohnblock Kielsche Straße 27 bis 30 im November 1985. Im April 1986 folgte dann das erst Ende der 1960er Jahre gebaute Haus Flussstraße 1a. Danach wurden auch die restlichen Häuser der Flussstraße dem Erdboden gleich gemacht. Heute ist hier alles begrünt und die Straße kaum noch auszumachen.

    Die von Andreas undatierten Bilder dürften ebenfalls kurz vor den Abrissarbeiten entstanden sein. Dort sind auch schon die kleinen Bäumchen zu erkennen, die auch auf meinen Bildern vorhanden sind, und auch der VW-Bus ist darauf mit abgebildet.

    2 GZ-Artikel sowie 5 Fotos habe ich dem Beitrag angefügt.












    Herzlichst Maxe 27
    Geändert von Maxe 27 (10.11.2018 um 18:43 Uhr)

  11. Danke von:

    Andreas (12.11.2018),Bergmönch (11.11.2018),Bu2lrot (10.11.2018),Hanno (18.11.2018),Harzer06 (10.11.2018),Maria (11.11.2018),Onkel Hotte (12.11.2018),ottofranz (11.11.2018),Speedy (12.11.2018),Strippenzieher (11.11.2018),thronerbe (10.11.2018),Toni Pepperoni (11.11.2018)

  12. #8
    Schießhauer Errungenschaften:
    VeteranCreated Album picturesTagger Second Class50000 ErfahrungspunkteSozial
    Auszeichnungen:
    Posting Award
    Avatar von Bergmönch
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    56
    Beiträge
    634
    Danke
    1.207
    1.523 Danke für 413 Beiträge erhalten

    Standard

    Toller Beitrag! Vielen Dank!!

    Beste Grüße

    Bergmönch
    Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll. (Lichtenberg)

  13. Danke von:

    Maxe 27 (12.11.2018)

  14. #9
    Gedingeschlepper Errungenschaften:
    1000 ErfahrungspunkteVeteran
    Avatar von Maxe 27
    Registriert seit
    21.04.2014
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    60
    Beiträge
    33
    Danke
    138
    145 Danke für 28 Beiträge erhalten

    Standard

    Liebe Forumgemeinde,

    vielen Dank für eure Zustimmung.

    Bei den beiden Bildern von der Flussstraße muss ich den Aufnahmezeitpunkt korrigieren. Nicht im März, sondern im April 1986 sind die Fotos entstanden, denn das Sechsfamilienhaus ist ja bereits abgerissen.

    Herzlichst Maxe 27

  15. Danke von:

    Andreas (13.11.2018)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.