Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Ehemals "Quell-Schänke)

  1. #1
    Schießhauer Avatar von Bergmönch
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    56
    Beiträge
    659
    Danke
    1.288
    1.632 Danke für 432 Beiträge erhalten

    Foto Ehemals "Quell-Schänke)

    Mit Wehmut denke ich immer noch an die Quellschänke in Grauhof zurück. In den 1960er und 1970er Jahren gehörte sie, nach damaligen Maßstäben, sicherlich zur gehobenen Gastronomie in Goslar. Es war urgemütlich dort, der Service war exzellent und es gab einen hübschen, idyllischen Garten in dem sich ein Taubenhaus befand.



    Das Haus Riechenberg (in Grauhof!) existiert noch, ich weiß jedoch nicht welche Funktion es heute hat. Die Quellschänke musste einem Anbau des Grauhof-Brunnens weichen, der, so glaube ich, eine größere Heizanlage enthält.



    Wenn man sich damals als Kind beim Essen gut benommen hatte, gab es als Belohnung vom Kellner manchmal ein kleines Fläschchen mit Würfeln drin. Das war ein Werbegeschenk vom Grauhof-Brunnen. Leider ist mir einer der originalen Würfel abhanden gekommen. Er war jedenfalls grün ...




    Beste Grüße

    Bergmönch

  2. Danke von:

    glatzemann (09.12.2018),Willi (24.03.2019)

  3. #2
    Super-Moderator Fahrsteiger Avatar von Harzbiker
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    57
    Beiträge
    366
    Danke
    235
    389 Danke für 146 Beiträge erhalten

    Standard

    Danke, ich habe ewig nach dem Namen der Lokalität gesucht; ich war früher oft mit meinen Eltern hier, eine sehr schöne Wirtschaft war das. Schade, dass es so etwas heute nicht mehr gibt. Ähnlich die Gaststätte Zur Ohlei, das war auch ein beliebtes Ausflugsziel.

    Gruß Thorsten

  4. #3
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    49
    Beiträge
    2.269
    Danke
    2.034
    2.778 Danke für 841 Beiträge erhalten

    Standard

    Das war noch etwas richtig rustikales. Solche Locations sterben leider immer mehr aus.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	quellschaenke goslar grauhof.jpg 
Hits:	22 
Größe:	98,2 KB 
ID:	17794  
    Glück Auf!
    Andreas

  5. #4
    Hauer Avatar von Nils
    Registriert seit
    13.10.2011
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    190
    Danke
    95
    200 Danke für 85 Beiträge erhalten

    Standard

    Die kleine Würfelflasche von Grauhof (siehe Beitrag Bergmönch) habe ich eben auch noch in meiner "Keksdose mit KrimsKrams vergangener Jahrzehnte" gefunden.
    Die Würfelchen sind bei mir noch da: gelb, grün, rot.

    Kurz und gut, wer sich darüber freuen würde, kann sie gern geschenkt bekommen. Zusendung eines frankierten, kleinen Rück-Polsterumschlags erwünscht. Ggf einfach Privatnachricht.

    Gruß, Nils

  6. #5
    Schießhauer Avatar von uwe unten
    Registriert seit
    17.02.2012
    Ort
    goslar/ohlhof
    Alter
    64
    Beiträge
    625
    Danke
    299
    617 Danke für 205 Beiträge erhalten

    Standard

    hallo
    die flasche mit den würfeln hatte ich auch .die hatten auch eine eigene cola marke ich glaub mit einem tucan drauf. wir sind sonntags manchmal zum kaffee dahin. allerdings hat es irgendwann nachgelassen.
    1978 waren wir mit besuch aus kanada dort essen. für das geld, 2 halbe kartoffeln,3 stangen spargel und ein kleines schnitzel .das war 13.30 uhr, um 17.00 uhr waren wir dann in der eiche handorf ---richtig essen zum satt werden.

    Glück Auf Uwe

  7. #6
    Hauer Avatar von Blauburger
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    58
    Beiträge
    123
    Danke
    118
    84 Danke für 59 Beiträge erhalten

    Standard

    Ich habe mit 15 Jahren ein dreiwöchiges Praktikum in der Küche gemacht. Das hat mich darin bestärkt kein Koch zu werden. Es ist aber schade,das es abgeissen wurde.
    Gruß

    Uli

  8. #7
    Schießhauer Avatar von Anke
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    42
    Beiträge
    514
    Danke
    285
    287 Danke für 116 Beiträge erhalten

    Standard

    Och... da hab ich 1996 noch meine "erste" Verlobung gefeiert... ob es daran lag dass geschlossen wurde ?!

  9. #8
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    49
    Beiträge
    2.269
    Danke
    2.034
    2.778 Danke für 841 Beiträge erhalten

    Standard

    Chic war es seiner Zeit schon.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	goslar grauhof quellschänke.jpg 
Hits:	26 
Größe:	200,4 KB 
ID:	17795  
    Glück Auf!
    Andreas

  10. #9
    Schießhauer Avatar von Harzer06
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    297
    Danke
    308
    445 Danke für 171 Beiträge erhalten

    Standard

    Ich erinnere mich, daß es dort in den letzten Betriebsjahren immer weniger Gäste gab. Schließlich wurde der Teil auf der Seite des Brunnenbetriebes abgerissen und die Gastwirtschaft zog in stark verkleinertem Rahmen auf die Seite mit dem Haus Riechenberg um. Ging dann aber auch nicht mehr lange gut.

    "Haus Riechenberg" hat mich früher immer etwas erstaunt, ist aber wohl ein umgesetztes Forsthaus vom Kloster Riechenberg.

    G´Auf
    Harzer06

  11. #10
    Schießhauer Avatar von Bergmönch
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    56
    Beiträge
    659
    Danke
    1.288
    1.632 Danke für 432 Beiträge erhalten

    Standard

    Der Grund für die Schließung war letztendlich die Tatsache, dass das Gelände für eine Betriebserweiterung von Harzer Grauhof-Brunnen benötigt wurde.

    Beste Grüße

    Bergmönch
    Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll. (Lichtenberg)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.