Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Strassensanierung K1 zwischen Grauhof und Hahndorf

  1. #1
    Hauer Avatar von A.C.
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Goslar
    Alter
    64
    Beiträge
    203
    Danke
    407
    324 Danke für 177 Beiträge erhalten

    Foto Strassensanierung K1 zwischen Grauhof und Hahndorf

    Sanierung der Kreisstrasse K1 zwischen Grauhof und Hahndorf schreitet voran.

    Mein laienhaftes Verständnis für diese Massnahme hat eindeutig seine Grenzen.
    Nach meinem Gefühl war sie nicht in einem desolaten Zustand. Man sprach von "glatter Oberfläche", "Risse in der Fahrbahndecke", usw. die dringend erst abgefräst werden muß, damit anschließend eine neue Schicht aufgetragen werden kann und schlussendlich mit einer finalen Deckschicht versehen wird.

    Hmm? Ich könnte andere Kreisstrassen nennen, die es ganz bestimmt nötiger gehabt hätten.
    Aber was weiß ich schon?

    Jedenfalls scheint es voran zu gehen und mir erscheint der 3. April 2020 für die Freigabe realistisch.

    Richtung Grauhof (Alape)
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200326_123626_resize_35.jpg 
Hits:	8 
Größe:	835,6 KB 
ID:	19052Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BILD_20200326_123515_HDR_resize_92.jpg 
Hits:	6 
Größe:	731,5 KB 
ID:	19051Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200326_124613_resize_47.jpg 
Hits:	8 
Größe:	654,1 KB 
ID:	19053

    Blickrichtung Hahndorf
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200326_124031_resize_95.jpg 
Hits:	7 
Größe:	743,7 KB 
ID:	19054Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200326_124739_resize_89.jpg 
Hits:	8 
Größe:	768,4 KB 
ID:	19056Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20200326_124941_resize_26.jpg 
Hits:	10 
Größe:	795,2 KB 
ID:	19055

    Am Gräbicht / Kreuzung K1
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bildschirmfoto_20200326_164956_compress30.jpg 
Hits:	11 
Größe:	726,7 KB 
ID:	19057
    Geändert von A.C. (28.03.2020 um 23:49 Uhr)


    Ciao Achim
    passt auf euch auf + bleibt gesund.

  2. Danke von:

    Andreas (30.03.2020),Bergmönch (27.03.2020),Harzer06 (27.03.2020),Speedy (28.03.2020),Toni Pepperoni (28.03.2020)

  3. #2
    Schießhauer Avatar von Professorexabyte
    Registriert seit
    31.03.2012
    Ort
    Jürgenohl
    Beiträge
    300
    Danke
    18
    179 Danke für 102 Beiträge erhalten

    Standard

    Das wäre auch wieder ein Kreiselkandidat gewesen. Wenn man von der K1 aus Richtung Kloster kommend in Richtung Goslar fahren will, sieht man aus Richtung Hahndorf den Verkehr überhaupt nicht, und der kommt mit den erlaubten 70 oder schneller um die Kurve geschossen. Erst neulich vor ca. zwei Wochen (laut regionalheute.de) hat's da wieder 'n Unfall mit Fahrerflucht gegeben.

  4. Danke von:

    Andreas (30.03.2020)

  5. #3
    Hauer Avatar von A.C.
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Goslar
    Alter
    64
    Beiträge
    203
    Danke
    407
    324 Danke für 177 Beiträge erhalten


    Ciao Achim
    passt auf euch auf + bleibt gesund.

  6. #4
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    50
    Beiträge
    2.285
    Danke
    2.183
    2.917 Danke für 902 Beiträge erhalten

    Standard

    Unerklärlich, rein optisch war die Straße doch in gutem Zustand. Ich meine, dass die auch erst 2012 oder 2013 saniert wurde.

    Das Video ist vom 22.03.2020

    https://youtu.be/iV9L1BflsIg
    Glück Auf!
    Andreas

  7. Danke von:

    A.C. (30.03.2020)

  8. #5
    Hauer Avatar von A.C.
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Goslar
    Alter
    64
    Beiträge
    203
    Danke
    407
    324 Danke für 177 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    Unerklärlich, rein optisch war die Straße doch in gutem Zustand. Ich meine, dass die auch erst 2012 oder 2013 saniert wurde.
    Gefühlt Andreas. Ich bin sogar der Meinung, dass das noch später war. So 2014 - 15?
    Habe dazu bei GG nichts finden können.
    Eigentlich schade, da ich dieses Portal auch gern als Tagebuch sehen würde. Das Gegenteil ist in diesem Beispiel leider der Fall.

    Wie dein Video zeigt war das subjektiv und/oder objektiv betrachtet nicht nötig.

    Es ist wie so oft zum !
    Geändert von A.C. (30.03.2020 um 19:19 Uhr)


    Ciao Achim
    passt auf euch auf + bleibt gesund.

  9. Danke von:

    Andreas (30.03.2020)

  10. #6
    Schießhauer Avatar von Harzer06
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    361
    Danke
    388
    537 Danke für 212 Beiträge erhalten

    Standard

    Moin,

    ich kam durch Zufall kurz vor Beginn der Baumaßnahmen an dem Abschnitt vorbei. Optisch war kein wirklich sanierungsbedürftiger Schaden zu erkennen. Es gab stellenweise geringfügige Senkungen der Fahrbahndecke, die aber mit dem Auge kaum erkennbar waren. Die Asphaltdecke war lückenlos und wenn kleinste Risse vorhanden gewesen sein sollten, so gibt es m.E. doch Straßen im Landkreis, die es wesentlich nötiger gehabt hätten. Wahrscheinlich hatte irgendein Dezernent in seinem "Topf" noch Geld übrig, und sein Blick fiel zufällig zuerst auf diese Straße. Eine andere Erklärung sehe ich da nicht. Ein Garantiefall auf Firmenkosten wird es wohl mehrere Jahre nach der letzten Grundsanierung nicht mehr gewesen sein.

    G´Auf
    Harzer06

  11. Danke von:

    A.C. (31.03.2020),Andreas (30.03.2020)

  12. #7
    Hauer Avatar von A.C.
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Goslar
    Alter
    64
    Beiträge
    203
    Danke
    407
    324 Danke für 177 Beiträge erhalten

    Ausrufezeichen Info aus nächster Quelle

    ...Ich weiß, dass ich nicht's weiß...

    Hatte gestern (30.03.2020) beim Landkreis Goslar per Mail um Kontaktaufnahme gebeten.
    Habe heute (31.03.2020) inzwischen mit einem zuständigen Herrn vom Landkreis telefoniert.
    Das ging also fix.

    Rausgekommen ist erwartungsgemäß nix. Was auch nicht zu erwarten war.
    Das Projekt ist ja eh schon fast fertiggestellt (Stand 31.03.2020).

    Unser subjektives Empfinden (Autofahrten = Achim, Andreas, Harzer06 ) hat nichts mit der akribischen Feinarbeit der Sachverständigen des Landkreises gemein.
    Dazu muss man schon mal aussteigen und die Stellen in Augenschein nehmen.
    Durch die vielen Risse könne im Winter Wasser in die Decke eindringen und durch Frost zu schweren Schäden führen.
    Das jetzt kein richtiger Winter gekommen ist, konnte man ja nicht ahnen.

    Ah...jetzt...ja. Also Präventivmaßnahme? Wie soll man es sonst nennen?

    Übrigens! Angesprochen auf die Strecke von Hahndorf kommend Richtung Jerstedt Ortseingang. Also dort, wo die Inseln einem immer im Wege stehen, wird wohl demnächst auch "saniert" werden. Dort gibt es Absenkungen und Unebenheiten.
    Beim Abzweig in Richtung Dörnten sollen auch Steuergelder in die Hand genommen werden.

    Hmm?! Eins steht für mich allerdings fest. Wir haben keine Ahnung und unser subjektives Empfinden hat einige Dellen bekommen und steht auf dem Prüfstand.

    Die Strecke Hahndorf - Grauhof ist geschätzt vor ca. 5 - 7 Jahren schon einmal mit einer neuen Decke versehen worden.
    Jetzt also schon wieder. Den Begriff "Made in Germany" kennen einige wenige nur noch aus der Vergangenheit. Diesen Anspruch muss ich mir von der Backe wischen.

    Sehr bedauerlich! Statt dessen werden Steuergelder, eher ungewöhnlich, zu präventiven Maßnahmen genommen.
    Bleibt u.a. die Frage, was mit der Qualitätskontrolle (Bauaufsicht) durch das geschulte Personal des LK ist?
    Oder wer macht das?
    Geändert von A.C. (01.04.2020 um 07:40 Uhr)


    Ciao Achim
    passt auf euch auf + bleibt gesund.

  13. Danke von:

    Andreas (01.04.2020),nobby (31.03.2020),Speedy (01.04.2020),Trichtex (01.04.2020)

  14. #8
    Gedingeschlepper Avatar von Roger
    Registriert seit
    20.10.2018
    Ort
    Goslar
    Alter
    68
    Beiträge
    82
    Danke
    107
    160 Danke für 59 Beiträge erhalten

    Standard

    Moinsen,
    ... haben die denn hoffentlich auch den besch......... Radweg gleich mit erneuert ??
    Aber das ist sicherlich wieder eine andere Zuständigkeit.
    Beste Grüße

    Roger


    Not Too Old To Rock´n Roll

  15. #9
    Hauer Avatar von A.C.
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Goslar
    Alter
    64
    Beiträge
    203
    Danke
    407
    324 Danke für 177 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Roger Beitrag anzeigen
    Moinsen,
    ... haben die denn hoffentlich auch den besch......... Radweg gleich mit erneuert ??
    Aber das ist sicherlich wieder eine andere Zuständigkeit.
    Wenn du das Teilstück zwischen Alape und Hahndorf meinst?
    Ich glaube, dass ich dich enttäuschen muss.
    Zumindest letzte Woche (26.03.2020) war davon nichts zu sehen.


    Anmerkung!
    Weiter in Richtung Goslar finde ich es mit dem Zustand des Radweges aber noch schlimmer.


    Ciao Achim
    passt auf euch auf + bleibt gesund.

  16. Danke von:

    Roger (01.04.2020)

  17. #10
    Gedingeschlepper Avatar von Roger
    Registriert seit
    20.10.2018
    Ort
    Goslar
    Alter
    68
    Beiträge
    82
    Danke
    107
    160 Danke für 59 Beiträge erhalten

    Standard

    Moinsen Achim,

    ... wir waren heute mal mit dem Fahrrad Richtung Hahndorf unterwegs. Du hast recht selbstverständlich ist der Radweg nicht gemacht worden.
    Ich bin aber auch nicht überrascht, wenn man nichts erwartet wird man auch nicht enttäuscht.

    Zu Deiner Anmerkung
    Ah...jetzt...ja. Also Präventivmaßnahme? Wie soll man es sonst nennen?
    Vegiss bitte nicht das in Hahndorf ein Goslar Ehrenbürger wohnt
    Beste Grüße

    Roger


    Not Too Old To Rock´n Roll

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.