Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hahndorfs News

  1. #1
    Hauer Avatar von A.C.
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Goslar
    Alter
    64
    Beiträge
    233
    Danke
    477
    382 Danke für 210 Beiträge erhalten

    Blaulicht Hahndorfs News

    Mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung durch Norbert Schecke die aktuellen News aus Hahndorf.
    In unregelmäßigen Abständen werde ich hier die zur Verfügung gestellten Info's reinstellen.

    STAND: Mitte Juni 2020



    • Försterbergstr. 27 (Rollwage-Haus): Zwischenzeitlich habe ich mit der Eigentümerfamilie Kontakt aufnehmen können und darf mitteilen, dass das Objekt zum Verkauf steht. Bei Interesse darf ich die Kontaktdaten von Herrn Rollwage gerne weiterleiten.
    • Dorfmitte: Die Neugestaltung der städtischen Flächen mit Umbau der Bushaltestelle (behindertengerecht) und einer neuen Pflasterung des Grubenweg ist für September/Oktober geplant.
    • Weißer Weg: Seitens der Verwaltung ist aufgrund der Corona-bedingten Haushaltssperre ein Verschieben der Planung zur Sanierung der Straße ins nächste Jahr vorgesehen.
    • Mehrzweckhalle: Der Planungsauftrag ist vergeben. Ein Abstimmungsgespräch des Planungsbüros mit den Nutzern ist seitens der Verwaltung in Arbeit.
    • Radweg Hahndorf - GS-Innenstadt: auf meine Nachfrage zur Sanierung schadhafter Stellen des Radwegs habe ich positive Signale erhalten, dass noch in diesem Jahr die Arbeiten erfolgen sollen.
    • Regenwasserabfluss Neubaugebiet „Am Försterberg“: beim letzten Starkregen am vergangenen Wochenende sind Wassermassen über die Straßen gelaufen und verdreckten diese. Fa. Eurawasser habe ich unmittelbar informiert und es wurde entsprechend gereinigt. Laut Auskunft der Fa. Eurawasser kam es zu diesem Ereignis, weil das Wasser aus dem Baufeld sich unkontrolliert seinen Weg suchen konnte und so am Wall vorbei auf die Straße gelangte. An den Stellen, an denen das Wasser schon ins Kanalsystem gelangte, funktionierte die Entsorgung einwandfrei. Auch das Regenrückhaltebecken am Grubenweg funktionierte, nur sicherheitshalber wurde die Ableitung in den Graben gespült.
    • Regenwasserabfluss auf dem Sportplatz: durch Mähgut wurde ein besseres Abfließen verhindert, mit Fa. Eurawasser bin ich bzgl. einer möglichen Lösung im Austausch.
    • Parken von PKWs etc.: vermehrt werde ich angesprochen, dass in einigen Straßen derart eng geparkt wird, dass größere Fahrzeuge (Landwirtschaft, Rettungsfahrzeuge) nicht passieren könnten oder es zumindest erschwert wird. Der Bitte um Weitergabe dieser Info möchte ich hiermit nachkommen.
    • Grünschnitt: auch werde ich immer wieder angesprochen, wenn Bäume oder Sträucher über die eigenen Grundstückgrenzen in den öffentlichen Bereich ragen und somit zu Behinderungen und Beeinträchtigungen führen. Diese Informationen kann ich nur an das zuständige Ordnungsamt (Einhaltung der entsprechenden Satzung der Stadt Goslar) weitergeben und möchte daher daran appellieren, dass jeder Eigentümer zum besseren Miteinander durch entsprechenden Grünschnitt beiträgt.


    Geändert von A.C. (21.06.2020 um 15:17 Uhr)

    Ciao Achim

    Verstand über Bauchgefühl!
    Lieber FFP2 als Beatmung.
    Corona will keine Freunde!

  2. Danke von:

    Andreas (29.06.2020),blueshark (26.06.2020),Chief (24.10.2020)

  3. #2
    Hauer Avatar von A.C.
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Goslar
    Alter
    64
    Beiträge
    233
    Danke
    477
    382 Danke für 210 Beiträge erhalten

    Blaulicht

    Mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung durch Norbert Schecke die aktuellen News aus Hahndorf.

    STAND: Mitte Oktober 2020
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Infoblatt Schecke Oktober 2020 - Kopie-modifi_1_Seite_1.jpg 
Hits:	70 
Größe:	545,4 KB 
ID:	19328

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Infoblatt Schecke Oktober 2020 - Kopie-modifi_1_Seite_2.jpg 
Hits:	70 
Größe:	813,2 KB 
ID:	19327
    Geändert von A.C. (18.10.2020 um 17:27 Uhr)

    Ciao Achim

    Verstand über Bauchgefühl!
    Lieber FFP2 als Beatmung.
    Corona will keine Freunde!

  4. Danke von:

    Andreas (21.10.2020),Bergmönch (24.10.2020),blueshark (23.10.2020),Chief (24.10.2020)

  5. #3
    Hauer Avatar von A.C.
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Goslar
    Alter
    64
    Beiträge
    233
    Danke
    477
    382 Danke für 210 Beiträge erhalten

    Blaulicht

    Mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung durch Norbert Schecke die aktuellen News aus Hahndorf.
    STAND: November 2020

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	HahndorfNews_Niederschrift 18_img_0.jpg 
Hits:	14 
Größe:	3,8 KB 
ID:	19462
    Niederschrift
    Arbeitsgemeinschaft Hahndorfer Vereine und Verbände
    Mittwoch, 19.11.2020, 19:00 Uhr bis 19:40 Uhr

    per Videokonferenz

    Top 1: Um 19:00 Uhr eröffnet Norbert Schecke die erste Videokonferenz der Arbeitsgemeinschaft und begrüßt die Anwesenden.

    Top 2: Protokoll 26.08.2020: keine Einwände

    Top 3
    : Mehrzweckhalle Hahndorf: Schecke erläutert den aktuellen Sachstand. Nach dreimaligen Abstimmungsgesprächen zwischen Hahndorfer Vereinsvertretern (R. Heine, U. Schramm- Banas, J. Bürdeck, P. Czwojdrak, N. Schecke) und den Planern gibt es derzeit folgenden Stand: die neue MZH soll hinter der heutigen MZH errichtet werden. Der Parkplatz wird dann auf dem Standort der heutigen Halle nach deren Abriss gebaut. Aus Platzgründen wird nach Rücksprache mit dem SV der Sportplatz Richtung Norden verlegt.
    Problem ist aktuell noch das Sportheim, ehemaliger Jugendraum. Dieser ist nicht Bestandteil des Förderprogramms. Als Ersatz bedarf es eines Neubaus, der auf der Freifläche hinter dem Feuerwehrhaus angedacht ist. Schecke holt hierzu gerade Pläne und Kostenvoranschläge von Bauunternehmen ein und führt Gespräche mit der Verwaltungsspitze.
    Die geplanten Raumgrößen der Mehrzweckhalle entsprechen den Vorstellungen aller Nutzer.

    Top 4
    : Bushaltestelle Dorfmitte: der Umbau soll im November beginnen, das Bauunternehmen Kreie wird die Ausführung machen. Schecke erläutert die Veränderungen. Zum Erhalt des Baumes neben dem Haltehäuschen wird eine Umsetzung von Parkflächen schwierig sein. In Absprache mit dem Bauamt hat der Erhalt des Baums Priorität.

    Top 5
    : Weihnachtsbaum schmücken: siehe Punkt 4.), wegen des Umbaus wird der Weihnachtsbaum für Hahndorf in diesem Jahr gemeinsam mit der Feuerwehr am Feuerwehrhaus genutzt.
    Stefan Schwerdhelm und Joachim Miehe haben alles Organisatorische hierfür bereits unternommen. Schecke bittet den Kirchenvorstand zu prüfen, ob in Zukunft das Areal um das Gemeindehaus für den Weihnachtsbaum genutzt werden kann. Bei Zustimmung könnten die Vorkehrungen (Bodenhülse, Strom) in 2021 errichtet werden.

    Top 6: Ehrenamtsfonds HarzEnergie 2020: Der Förderverein der FFW hat „seine“ Zuwendung von HarzEnergie erhalten, ein „Dankeschön“ erfolgt laut Marcus Habig gegenüber HarzEnergie. Zuwendung für den SV ist zu klären.

    Top 7: Veranstaltungen, Rückblick, Vorausschau:

    • RCG, R. Heine: alle Veranstaltungen für 2020 abgesagt, kein Spielbetrieb, Planungen 2021 stehen
    • SV, N. Sche >FFW, S. Schwerdhelm: JHV ist bereits abgesagt
    • Schule, A. Nitsch: keine Veranstaltungen derzeit
    • Kirche St,. Kilian, M. Grauer: Lebendiger Advent abgesagt, Angebote im Schaukasten, Gottesdienste zu Weihnachten evtl. in der MZH
    • Aktiv f. Hahndorf, T. Sonnenberg: Hahndorf-Quiz hatte 26 Rückläufer, JHV wurde abgesagt

    Aufgrund der unklaren Situation im Rahmen der Corona-Pandemie wird derzeit auf das Zusammenstellen eines Terminkalenders 2021 verzichtet.

    Top 8: Mitteilungen, Anfragen, Anregungen: keine

    Die nächste Sitzung ist für den 03.03.2021, 19:00 Uhr, terminiert.

    Freundliche Grüße Norbert Schecke
    Geändert von A.C. (09.12.2020 um 13:33 Uhr)

    Ciao Achim

    Verstand über Bauchgefühl!
    Lieber FFP2 als Beatmung.
    Corona will keine Freunde!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.