Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Recylex-Töchter und PPM kämpfen ums überleben

  1. #1
    Hauer Avatar von Onkel Hotte
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    goslar
    Beiträge
    181
    Danke
    211
    166 Danke für 78 Beiträge erhalten

    Standard Recylex-Töchter und PPM kämpfen ums überleben

    Hallo,
    Norzinko, Harzmetall in Oker und PPM in Astfeld stehen wohl vor dem Aus. 300 Arbeitsplätze würden schlimmstenfalls wegfallen, am wenigsten Hoffnung gib es für Norzinko.
    Jetzt wird erstmal verhandelt. Gewerkschaft, Betriebsrat, Ministerpräsident Weil und Umweltminister Lies usw. wollen sich treffen und beraten. Heute ist eine Betriebsversammlung bei Harzmetall angesagt.
    Bei der Suche nach neuen Käufern/Eigentümern steht die Altlastenfrage an erster Stelle. Diese Altlasten hat überwiegend die Preussag hinterlassen. Warum mussten die nicht nach dem Weggang der Preussag auf deren Kosten beseitigt werden ? Hatten doch jahrzehnte lang gut mit der "Hütte" verdient. Für PPM ist ein Investor in Aussicht aber das Verteidigungsministerium lehnt diesen ab.
    Mal sehn wie es weitergeht.

  2. Danke von:

    Bergmönch (15.07.2020),nobby (14.07.2020),Speedy (15.07.2020)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.