Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Feldbahnen/Huntenläufe um Frankenscharrnbütte und Medingschacht

  1. #1
    Gezäheschlepper Avatar von gonzens
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    wildemann
    Alter
    57
    Beiträge
    22
    Danke
    19
    49 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard Feldbahnen/Huntenläufe um Frankenscharrnbütte und Medingschacht

    Hallo miteinander,

    da mir in Sachen "Hüttenschänke" so schnell weitergeholfen werden konnte, schließe ich noch eine Frage an. Ich habe gelesen, dass es sowohl vom Medingschacht zur Bleihütte, als auch von der Hütte zur Zentralaufbereitung im Zellerfelder Tal jeweils eine Feldbahn oder einen "Huntenlauf" gab. Ich habe versucht, die entsprechenden Trassen im Gelände zu verorten, das ist aber schwierig, wenn man nicht weiß, wo man genau suchen muß. Die ehemalige Strecke der Innerstetalbahn ist da einfacher zu finden. Kann mir jemand einen Hinweis geben, ob und wo die Strecken verlaufen sind?

    (nebenbei: Ich stelle die Fragen, neben allgemeinem Interesse an der Vergangenheit der Umgebung meines Wohnortes, weil ich an einer Modellbahn herumplane, die den Streckenabschnitt zwischen Wildemann und Clausthal nachbilden soll).

    Grüße, Gesundheit und eine schöne Adventszeit!

    Gerhard/Gonz

  2. Danke von:

    Andreas (14.01.2021)

  3. #2
    Hauer Avatar von Volker
    Registriert seit
    25.01.2014
    Ort
    Hahnenklee
    Alter
    76
    Beiträge
    109
    Danke
    3
    294 Danke für 75 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Gerhard!
    Vielleicht kann ich Dir weiterhelfen. Ich war oft bei der alten Aufbereitungsanlage Silbernaal und habe dort jede Menge Aufnahmen gemacht. Der inzwischen verfallene "Haus Braunschweiger Graben" verläuft von der ehem. Clausthaler Bleihütte in Richtung "Haus Braunschweiger Schacht". Auf der Grabenbrust verlief mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Feldbahngleis. Ich fand dort in Höhe der vorgenannten Aufbereitungsanlage so eine Art von Signalanlage. Ein Bild davon werde ich mit beifügen. Ist leicht zu finden: Vom ehem. Bahnhof "Silbernaal/Grund" zur Aufbereitungsanlage hochgehen und dann am "Spitzkastenklassierer" vorbei in Richtung Bleihütte am Graben entlang gehen. Dort steht rechts dieses Objekt.
    Ich füge noch einen Kartenausschnitt von Sandkuhl von 1894 mit bei, wo u.a. der "Haus Braunschweiger Graben" mit drauf ist. Die Aufbereitungsanlage "Silbernaal" ist dort noch nicht verzeichnet, die wurde erst 1903 gebaut und 1930 schon wieder abgerissen, weil man die Aufbereitung nach Bad Grund zur "Hilfe Gottes" verlegt hat.
    Irgendwelche Feldbahngleise oder Huntsläufe auf die Grabenbrust zu verlegen, bot sich ja geradezu an, die Trasse war vorhanden und das Gefälle hielt sich in Grenzen. Auf der Karte verläuft auch noch ein Graben von der Bleihütte zur Zentralerzaufbereitung, vielleicht verlief dort auch ein Huntslauf, aber das ist jetzt Spekulation. Das mußt Du an Hand der Karte selbst entscheiden.
    Wenn Du Dir die komplette Karte von Sandkuhl herunterladen kannst, wirst Du dort viele Details entdecken, die dir weiterhelfen.
    So, jetzt werde ich noch 2 Bilder einsetzen und hoffen, daß es klappt. Dein Eisenbahnprojekt finde ich sehr interessant und wünsche Dir viel Erfolg bei der Ausführung.Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Sandkuhl 1893  - Kopie.jpg 
Hits:	23 
Größe:	225,5 KB 
ID:	19448
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Am HB-Graben-10 - Kopie.JPG  

  4. Danke von:

    Andreas (14.01.2021),Bergmönch (05.12.2020),gonzens (02.12.2020),Harzer06 (01.12.2020),Maria (03.12.2020),nobby (01.12.2020),Speedy (02.12.2020)

  5. #3
    Gedingeschlepper Avatar von Fundgrübner
    Registriert seit
    10.06.2012
    Ort
    Nds.
    Alter
    57
    Beiträge
    70
    Danke
    36
    63 Danke für 38 Beiträge erhalten

    Standard

    Guckst Du hier

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Silbernaal Feldbahn Schema.jpg 
Hits:	16 
Größe:	195,2 KB 
ID:	19452

  6. Danke von:

    Andreas (14.01.2021)

  7. #4
    Gezäheschlepper Avatar von gonzens
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    wildemann
    Alter
    57
    Beiträge
    22
    Danke
    19
    49 Danke für 12 Beiträge erhalten

    Standard

    Stimmt - wer Augen hat zu sehen ist klar im Vorteil. Danke für die Hinweise
    Es bedankt sich -
    Gerhard/Gonz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.