Seite 18 von 19 ErsteErste ... 816171819 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 185

Thema: Fliegerhorst Goslar - Diskussionen

  1. #171
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    49
    Beiträge
    2.278
    Danke
    2.123
    2.837 Danke für 851 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Harzer06 Beitrag anzeigen
    Moin,

    bei einem Inspektionsgang über das Gelände fiel mir gestern eine Sauerei auf. Da hat sich jemand nicht gescheut, zwei Eichen neben der ehemaligen Küche, die so alt wie die ganze Anlage sein dürften, im unteren Stammbereich zu schälen. Den Spuren nach muß dabei eine Axt oder eine Machete verwendet worden sein. Die Späne wurden offenbar fein säuberlich mitgenommen. Der Umgang mit dem Waldbestand auf dem Gelände ist ohnehin schon schlimm, aber so etwas ist barbarisch.


    Guten Morgen,

    ich denke ich weiß wer das war. Da ist ein älterer Mann in Gange, offenbar der Sohn des "Käufers", ein Syrer. Der fällt alles Buschwerk mit einer kleinen Axt. Würde also passen.
    Nachdem der nun auch schon fast ein Jahr draußen dabei ist, ohne das Gebäude zu sichern (Türen noch immer nicht alle verschlossen), habe ich meine Zweifel ....
    Glück Auf!
    Andreas

  2. Danke von:

    A.C. (24.03.2020),Luzi (24.03.2020)

  3. #172
    Schießhauer Avatar von Harzer06
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    334
    Danke
    351
    507 Danke für 200 Beiträge erhalten

    Standard

    Anzeige?
    Nein, denn ich bin auf dem Gelände ohne Funktion unterwegs. Außerdem kann etwas legal sein, auch wenn ich es widerlich finde. Im Gegenteil, es wäre sogar eine Straftat meinerseits, solche Bilder zu machen und zu verbreiten, wenn es sich nicht um ein Denkmalsobjekt bzw. ein Objekt öffentlichen Interesses handeln würde.
    Die Intention ist ziemlich klar. Zufällige Initialenritzer waren das nicht. Da will jemand die Bäume weghaben, die das wahrscheinlich nicht überstehen werden. Sind ja keine Korkeichen.

    G´Auf
    Harzer06

  4. Danke von:

    Luzi (24.03.2020)

  5. #173
    Hauer Avatar von A.C.
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Goslar
    Alter
    63
    Beiträge
    188
    Danke
    373
    301 Danke für 165 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Harzer06 Beitrag anzeigen
    Anzeige?
    ....Da will jemand die Bäume weghaben, die das wahrscheinlich nicht überstehen werden....
    Ich habe weder eine grünen Daumen noch bin ich Hobbygärtner oder ähnliches.
    Trotzdem wühlt es mich jedesmal wieder auf's neue auf, wenn ich so etwas sehe.
    Vielen Dank an Harzer06 und Andreas, der in früherer Vergangenheit schon viele Vergleichsfotos vom Fliegerhorst gemacht hat.

    Gibt es eventuell Vereine, Institutionen o.ä. die solch ein Vorgehen zumindest "schadlos" publik machen können?
    Ich denke dabei an NABU, Forstämter, Gemeinde, Stadtverwaltung. Zumindest könnte man solche äußerst zweifelhaften Vorgehensweisen veröffentlichen.

    Erstaunlich, wenn man bedenkt das der Denkmalschutz zumindest in der Innenstadt dazwischengrätscht wo er kann.
    Hier "draußen" scheint das außer ein paar aufmerksamen aber stillen Beobachtern niemanden groß zu kümmern.

    Das mit der Straftat, wie Harzer06 meint, sehe ich nicht ganz so. Alles was man von öffentlichen Strassen, Wegen usw. sehen kann ist meines Erachtens, solange keine Personen zu identifizieren sind, darstellbar.
    Aber vielleicht bin ich da auf dem Holzweg.

    Ich bin über diese Rücksichtslosigkeit erschüttert. Darf er das? Oder nicht?
    Gibt es irgend jemanden, der das sachkundig beurteilen kann?
    Einen Rechtsberater in unseren (GG) Reihen wäre ab und zu Gold wert.
    Geändert von A.C. (24.03.2020 um 15:10 Uhr)


    Ciao Achim
    passt auf euch auf + bleibt gesund.

  6. Danke von:

    Bergmönch (24.03.2020),Luzi (24.03.2020)

  7. #174
    Gedingeschlepper Avatar von nobby
    Registriert seit
    03.10.2015
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    41
    Danke
    163
    48 Danke für 27 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Harzer06 Beitrag anzeigen
    Anzeige?
    Nein, denn ich bin auf dem Gelände ohne Funktion unterwegs. Außerdem kann etwas legal sein, auch wenn ich es widerlich finde. Im Gegenteil, es wäre sogar eine Straftat meinerseits, solche Bilder zu machen und zu verbreiten, wenn es sich nicht um ein Denkmalsobjekt bzw. ein Objekt öffentlichen Interesses handeln würde.
    Die Intention ist ziemlich klar. Zufällige Initialenritzer waren das nicht. Da will jemand die Bäume weghaben, die das wahrscheinlich nicht überstehen werden. Sind ja keine Korkeichen.

    G´Auf
    Harzer06
    Hallo Harzer,
    du brauchst keine Funktion um eine Straftat zur Anzeige zu bringen. Die Feststellung, ob es eine Straftat ist oder nicht entscheiden dann die Strafverfolgungsbehörden.
    Du machst dich auch keinesfalls strafbar, wenn du etwas im öffentlichen Bereich fotografierst (Panoramafreiheit).
    Mit deinem Einverständnis würde ich die Bilder unter meinem vollständigen Namen an den NABU schicken.

    VG

    nobby

  8. Danke von:

    A.C. (24.03.2020),Luzi (24.03.2020)

  9. #175
    Hauer Avatar von A.C.
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Goslar
    Alter
    63
    Beiträge
    188
    Danke
    373
    301 Danke für 165 Beiträge erhalten

    Standard

    ....Mit deinem Einverständnis würde ich die Bilder unter meinem vollständigen Namen an den NABU schicken.

    VG

    nobby
    Sehr schön, nobby.
    Hoffentlich konnten die Argumente Harzer06 überzeugen.
    So bleibt man nicht nur ohnmächtiger Zuschauer.


    Bin neugierig ob da etwas bei rauskommt?!


    Ciao Achim
    passt auf euch auf + bleibt gesund.

  10. #176
    Schießhauer Avatar von Harzer06
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    334
    Danke
    351
    507 Danke für 200 Beiträge erhalten

    Standard

    Internetbilder weiterzugeben, an denen nicht ausdrücklich ein Urheberrecht geltend gemacht wird, steht jedem frei. Da es sich nicht um künstlerische Aufnahmen eines Berufsphotographen oder dgl. handelt, bestehen meinerseits keine diesbezüglichen Ansprüche. Sonst würden sie meinerseits auch nicht öffentlich gemacht.

    Die Grundstücksgrenzen sind dort manchmal schwer erkennbar. Da die Bäume nur 2-4 m vom Gebäude entfernt sind, könnte es durchaus Privatgrund sein, auch wenn es keinen Zaun gibt.

    Ich weiß nicht, ob es im Privaten überhaupt Regelungen für Fällarbeiten gibt. Es gab mal eine Baumschutzsatzung, die aber m.W. (unter großem Beifall bestimmter Parteien) wieder gekippt wurde.

    Die Entdeckung war am 22. 3., die Bilder am 23. 3. .

    G´Auf
    Harzer06
    Geändert von Harzer06 (24.03.2020 um 21:38 Uhr)

  11. Danke von:

    nobby (25.03.2020)

  12. #177
    Gedingeschlepper Avatar von nobby
    Registriert seit
    03.10.2015
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    41
    Danke
    163
    48 Danke für 27 Beiträge erhalten

    Standard

    Ich habe die Fotos an den NABU Goslar mit kurzer Beschreibung gemailt.

    VG

    nobby

  13. Danke von:

    A.C. (25.03.2020),Bergmönch (25.03.2020),Harzer06 (25.03.2020),Luzi (25.03.2020),Maria (25.03.2020),Nils (25.03.2020)

  14. #178
    Schießhauer Avatar von Toni Pepperoni
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    382
    Danke
    584
    934 Danke für 267 Beiträge erhalten

    Standard

    Ich hätte die UNB ( Untere Naturschutzbehörde) angrufen und die Polizei.
    Der NABU ist die falsche Adresse für so etwas

    Kontakt UNB
    Landkreis Goslar | Fachdienst Umwelt
    Klubgartenstraße 6
    38640 Goslar

    Telefon: 05321 76-678
    Fax: 05321 76-99678


    Gruß Toni

  15. Danke von:

    nobby (26.03.2020)

  16. #179
    Gedingeschlepper Avatar von nobby
    Registriert seit
    03.10.2015
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    41
    Danke
    163
    48 Danke für 27 Beiträge erhalten

    Standard

    Ich denke, dass der NABU Goslar die Angelegenheit nach einer "Vorsondierung" an die zuständigen Stellen weiterleiten wird.

    VG

    nobby

  17. Danke von:

    A.C. (26.03.2020)

  18. #180
    Hauer Avatar von A.C.
    Registriert seit
    20.04.2015
    Ort
    Goslar
    Alter
    63
    Beiträge
    188
    Danke
    373
    301 Danke für 165 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von nobby Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass der NABU Goslar die Angelegenheit nach einer "Vorsondierung" an die zuständigen Stellen weiterleiten wird.

    VG

    nobby
    Sollte Toni mit seiner Aussage Recht haben, gehe ich mal davon aus, dass das nicht in der Versenkung verschwindet?!


    Ciao Achim
    passt auf euch auf + bleibt gesund.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.