Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 89

Thema: Maroder Zustand der Stadtmauern & Verzicht auf Sanierung der Wallanlagen

  1. #1
    Schießhauer Avatar von Speedy
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    55
    Beiträge
    1.340
    Danke
    1.352
    1.057 Danke für 441 Beiträge erhalten

    Foto Maroder Zustand der Stadtmauern & Verzicht auf Sanierung der Wallanlagen

    Hallo zusammen,

    Die vor rund zweieinhalb Jahren eingestürzte Feldmauer an der Grotte an der Ecke Nonnenweg/Clausthaler Straße wird wieder aufgebaut. Die Arbeiten, die rund 350.000 Euro kosten, sollen Ende des Jahres abgeschlossen sein.

    Quelle: Goslarsche Zeitung

    Ein weitere Artikel ist in der GZ unter:

    http://www.goslarsche.de/Home/harz/g...id,224747.html


    Es hat mal wieder verdammt lange gedauert, bis was repariert wird. Wie schon bei vielen anderen Sachen in unserer Stadt. Das ist schon traurig.
    Meiner Meinung nach passiert auch nur was, weil es 90% Zuschüsse gibt. Ansonsten wäre die Mauer dann irgendwann ganz hinüber.
    Gruß
    Uwe

  2. #2
    Schießhauer Avatar von AlterSchirm
    Registriert seit
    22.12.2010
    Ort
    in der Nähe von Goslar
    Beiträge
    395
    Danke
    48
    235 Danke für 87 Beiträge erhalten

    Standard

    Ja, die Denkmäler in GS sind teuer für die Stadt und werden unserer Meinung nach zu schlecht verkauft. Schön ist, dass endlich was geschieht. Das dafür Zuschüsse in Anspruch genommen werden halten wir für legitim und in Anbetracht des "prall gefüllten" Stadtsäckels auch für unabdingbar. Allein aus eigner Kraft kann die Stadt das realistisch gesehen nicht leisten. HOffentlich wird auch gleich die alte Kasematte im Wall so hergestellt, dass man sie den Touristen zeigen kann.
    Alles Liebe
    Jan

  3. #3
    Schießhauer Avatar von Speedy
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    55
    Beiträge
    1.340
    Danke
    1.352
    1.057 Danke für 441 Beiträge erhalten

    Standard

    Dann lassen wir uns mal überraschen, wie es aussieht, wenn die Bauarbeiten beendet sind.
    Andere Baustellen wären ja noch reichlich vorhanden. Nur ob es dann für alle auch Zuschüsse gibt, ist fraglich.
    Gruß
    Uwe

  4. #4
    Schießhauer Avatar von AlterSchirm
    Registriert seit
    22.12.2010
    Ort
    in der Nähe von Goslar
    Beiträge
    395
    Danke
    48
    235 Danke für 87 Beiträge erhalten

    Standard

    Nein, es wird nicht für alles Zuschüsse geben - leider. Deswegen sollten wir uns freuen, dass es hier Geld gibt und wenigstens an einer Baustelle was getan werden kann.
    Alles Liebe
    Jan

  5. #5
    Schießhauer Avatar von Speedy
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    55
    Beiträge
    1.340
    Danke
    1.352
    1.057 Danke für 441 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von AlterSchirm Beitrag anzeigen
    Nein, es wird nicht für alles Zuschüsse geben - leider. Deswegen sollten wir uns freuen, dass es hier Geld gibt und wenigstens an einer Baustelle was getan werden kann.
    Da gebe ich Dir vollkommen Recht. Schade ist immer nur, das wir (die Bevölkerung) leider keine Einflußmöglichkeiten haben, wo das Geld für verwendet wird.
    Aber das wäre bestimmt auch zu viel Aufwand.
    Gruß
    Uwe

  6. #6
    Schießhauer Avatar von AlterSchirm
    Registriert seit
    22.12.2010
    Ort
    in der Nähe von Goslar
    Beiträge
    395
    Danke
    48
    235 Danke für 87 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Speedy Beitrag anzeigen
    Da gebe ich Dir vollkommen Recht. Schade ist immer nur, das wir (die Bevölkerung) leider keine Einflußmöglichkeiten haben, wo das Geld für verwendet wird.
    Aber das wäre bestimmt auch zu viel Aufwand.
    Naja, ein bisschen Möglichkeit haben wir schon, das fängt mit den Wahlen (nicht nur zum OB) an und darüber hinaus können wir uns auch persönlich an die von uns gewählten Politiker wenden. Das ist eines unserer festgeschriebenen Rechte und man sollte die Wirkung nicht unterschätzen. Leider engagieren sich zu Wenige persönlich. Die Meisten ärgern sich nur oder es ist ihnen komplett egal. Natürlich gilt auch hier der Satz: Nichts bewegt sich, wenn man nichts bewegt.

    Im anderen Fred hatte ich schon mal die Frage gestellt, wo am dringendsten das bisschen Geld, das in GS zur Verfügung steht, eingesetzt werden sollte. Irgendwie macht sich da niemand konkrete Gedanken zu. Denkmalschutz ist sicher wichtig, Straßensanierung auch, öffentliche Einrichtungen wollen wir haben, auf soziale Projekte will auch niemand gerne verzichten - nur alles zusammen geht nicht. Jeder kriegt zwangsläufig zu wenig ab.

    Wenn die Stadt in diesem Projekt durch Einsatz von 35 k€ eine notwendige Sanierung von 350 k€ erhalten kann, dann ist das genau das, was ich von der Stadtverwaltung erwarte. Mit Wenig viel erreichen.
    Alles Liebe
    Jan

  7. #7
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    49
    Beiträge
    2.269
    Danke
    2.035
    2.778 Danke für 841 Beiträge erhalten

    Standard

    Guten Abend,

    heute nach Feierabend habe ich das mal ganz fix festgehalten. Zwar nur mit dem Handy aber zur Dokumentation muss das reichen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMAG0044.jpg   IMAG0045.jpg   IMAG0046.jpg   IMAG0047.jpg  

    IMAG0049.jpg   IMAG0050.jpg   IMAG0051.jpg   IMAG0052.jpg  

    IMAG0055.jpg  
    Glück Auf!
    Andreas

  8. #8
    Schießhauer Avatar von Speedy
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    55
    Beiträge
    1.340
    Danke
    1.352
    1.057 Danke für 441 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Andreas,

    das nennt man Fix, das Thema morgens einstellen und am Abend gibt es gleich die ersten Bilder von der Baustelle.
    Gruß
    Uwe

  9. #9
    Schießhauer Avatar von Speedy
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    55
    Beiträge
    1.340
    Danke
    1.352
    1.057 Danke für 441 Beiträge erhalten

    Standard

    In der GZ ist mal ein Zwischenstand der Bauarbeiten an der Mauer, mit Foto, wobei der Andreas doch bestimmt wieder welche macht.

    http://www.goslarsche.de/Home/harz/g...id,244621.html

    Aber jetzt soll es auf einmal 375.000€ kosten. Im ersten Artikel waren es "nur" 350.000€.
    Das muß wohl an der Inflation liegen.
    Geändert von Speedy (13.01.2012 um 09:14 Uhr)
    Gruß
    Uwe

  10. #10
    Schießhauer Avatar von Anke
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    42
    Beiträge
    514
    Danke
    285
    287 Danke für 116 Beiträge erhalten

    Standard

    So... wir waren mal unterwegs... UND hatten sogar mal die Cam mit
    dabei.. Daher ein paar aktuelle Fotos vom 8. Januar
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1.jpg   2.jpg   3.jpg   4.jpg  

    5.jpg   9.jpg   11.jpg   78.jpg  


Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.