Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 89

Thema: Maroder Zustand der Stadtmauern & Verzicht auf Sanierung der Wallanlagen

  1. #11
    Schießhauer Avatar von Speedy
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    56
    Beiträge
    1.349
    Danke
    1.388
    1.080 Danke für 451 Beiträge erhalten

    Standard

    Das geht ja noch schneller als ich Gedacht habe. Die Bilder hatte ich erst heute Abend erwartet.
    So eine Service gibt es bestimmt in keinem anderen Forum.
    Gruß
    Uwe

  2. #12
    Schießhauer Avatar von Birgit
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    702
    Danke
    68
    32 Danke für 23 Beiträge erhalten

    Standard Goslars alte Stadtmauern drohen einzustürzen

    Kosten über Kosten für die Stadt Goslar

    nicht nur die Straßen - nun auch unsere alten Mauern :

    http://www.goslarsche.de/Home/starts...id,263454.html
    Liebe Grüße
    Birgit

  3. #13
    Schießhauer Avatar von bergland
    Registriert seit
    02.11.2010
    Ort
    ....
    Beiträge
    400
    Danke
    45
    486 Danke für 175 Beiträge erhalten

    Standard

    goslar ist ein kompletter sanierungsfall ... was die kriege der letzten jahrhunderte nicht geschafft haben ... misswirtschaft der letzten jahrzehnte schaffte es ... auch hier ...

  4. #14
    Schießhauer Avatar von Bergmönch
    Registriert seit
    18.02.2012
    Ort
    Goslar
    Alter
    57
    Beiträge
    665
    Danke
    1.314
    1.654 Danke für 436 Beiträge erhalten

    Standard

    Wenn es nur die Stadtmauer wäre! Ich mache häufig mal Stadtrundgänge mit ausländischen Geschäftsfreunden. Mittlerweile muss man sich schämen: Kaputte Straßen wie in der DDR, überall Dreck wegen fehlender Papierkörbe, die Fischemäker voll mit Zigarettenkippen, versiffte Teiche, wegen Einsturzgefahr gesperrte Wege, beschmierte Wände, Stolperfallen in der Fußgängerzone, Hundescheiße auf Bürgersteigen, rumänische Bettler, abblätternder Putz, Besoffene am Bahnhof, vor Kirchen und in Grünanlagen, kaputte Vitrinen, leere Schaufenster ...

    Künftig fahre ich lieber die habe Stunde nach Wernigerode wenn ich ein gemütliches historisches Städtchen vorführen will.

    Beste Grüße

    Bergmönch
    Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber soviel kann ich sagen: es muss anders werden, wenn es gut werden soll. (Lichtenberg)

  5. #15
    Schießhauer Avatar von Systemcoach
    Registriert seit
    17.02.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    252
    Danke
    163
    216 Danke für 74 Beiträge erhalten

    Standard

    << rumänische Bettler >>

    Wahrscheinlich bin ich von vorgestern: Ich erinnere an Schilder wie "Betteln und Hausieren verboten!" und dazu gehörte auch das Betteln in der Öffentlichkeit.

    Oder ist das jetzt die neue Art, Gelder für Goslar einzusammeln? Soziale Integrationshilfe ist das wohl nicht?

    Besser als hier vorher beschrieben, kann man garnicht verdeutlichen, wie groß der Verfall und die Verschwendung in Goslar bisher immer war.

    Mit dem neu gewählten Rat der Stadt hat sich ja personell kaum etwas geändert und so mancher "junge Hüpfer" unter den Ratsleuten redet entweder dummes Zeug oder hat schon aufgegeben und schweigt.

    Wie soll da ein "Zukunftsplan" entstehen?
    Glück Auf!
    Ekkehard

    Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg. (Henry Ford 1863 - 1947)

  6. #16
    Schießhauer Avatar von Birgit
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    702
    Danke
    68
    32 Danke für 23 Beiträge erhalten

    Standard

    Nun ja, ich denke mal, die jüngeren Ratsmitglieder werden einfach mundtot geredet.
    Vermutlich bemüht sich so mancher tatsächlich etwas zu ändern, aber was tun, wenn einem immer gleich wieder vor Augen gehalten wird, dass all die guten Ideen nicht verwirklicht werden können, weil das Geld nicht da ist.

    Wir wollen ja nun nicht so ganz gemein sein:

    Immerhin haben wir schon ein hübsches holpriges Stück neuer Fussgängerzone mit chinesischem Flair erhalten und das nächste Stück soll ja folgen.
    Liebe Grüße
    Birgit

  7. #17
    Schießhauer Avatar von bergland
    Registriert seit
    02.11.2010
    Ort
    ....
    Beiträge
    400
    Danke
    45
    486 Danke für 175 Beiträge erhalten

    Standard

    ACHTUNG DUNKLER HUMOR

    Zitat Zitat von Birgit Beitrag anzeigen
    Wir wollen ja nun nicht so ganz gemein sein:

    Immerhin haben wir schon ein hübsches holpriges Stück neuer Fussgängerzone mit chinesischem Flair erhalten und das nächste Stück soll ja folgen.
    das ist nicht gemein , china ist eine tolle idee ... chinesische investoren um unsere stadt zu sanieren ... aus fischemäkerstr. wird die peking allee , aus dem marktplatz der kleine platz des himmlischen frieden , das breite tor zum tor des drachen ... ja und ach so mauereinsturz gibt es dann auch nicht mehr ... in china steht ja auch so ein langes bauwerk auf denen man sogar als touri spazieren gehen kann ...
    Geändert von bergland (18.04.2012 um 20:20 Uhr)

  8. #18
    Schießhauer Avatar von Systemcoach
    Registriert seit
    17.02.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    252
    Danke
    163
    216 Danke für 74 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von bergland Beitrag anzeigen
    ACHTUNG DUNKLER HUMOR



    das ist nicht gemein , china ist eine tolle idee ... chinesische investoren um unsere stadt zu sanieren ... aus fischemäkerstr. wird die peking allee , aus dem marktplatz der kleine platz des himmlischen frieden , das breite tor zum tor des drachen ... ja und ach so mauereinsturz gibt es dann auch nicht mehr ... in china steht ja auch so ein langes bauwerk auf denen man sogar als touri spazieren gehen kann ...
    Jetzt ist mir klar was in Goslar in der Fischemeckerstraße falsch gelaufen ist: Chinesische Steine können nur von Chinesen mit einer Haltbarkeit und Qualität für Jahrhunderte verlegt werden. Doch zu so einem Team gehören dann auch Führungskräfte. Sollten wir die nicht verstehen, ist es nicht mal anders, als wie bisher mit Rat und Verwaltung von Goslar.
    Glück Auf!
    Ekkehard

    Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg. (Henry Ford 1863 - 1947)

  9. #19
    Schießhauer Avatar von Birgit
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    702
    Danke
    68
    32 Danke für 23 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von bergland Beitrag anzeigen
    ACHTUNG DUNKLER HUMOR



    das ist nicht gemein , china ist eine tolle idee ... chinesische investoren um unsere stadt zu sanieren ... aus fischemäkerstr. wird die peking allee , aus dem marktplatz der kleine platz des himmlischen frieden , das breite tor zum tor des drachen ... ja und ach so mauereinsturz gibt es dann auch nicht mehr ... in china steht ja auch so ein langes bauwerk auf denen man sogar als touri spazieren gehen kann ...

    Hm - ich hatte schon mit Steno nix am Hut - und nun das - chinesisch lernen -
    ne, diese Schriftzeichen gehen gar nicht! Wie ist denn das so in China? Sind dort die Straßen auch so holprig, wie in Goslar? ........
    ähm Bergland, was wird aus der Kaiserpfalz?

    Ist es möglich, dass wir auch in den letzten Jahren große Minustemperaturen hatten?

    Genug der Blödelei: Ich will kein chinesisches Pflaster ..... und ich will an der Okertalsperre oder wo auch immer keinen Reis anbauen ...... und ich will nicht hören, dass all die Schäden, ob an Straßen oder Mauer mit dem letzten großen Frost zu tun haben. Unsere Sandsteinmauer vorm Haus musste bereits letztes Jahr gemacht werden. Dafür jedoch ist Goslars größter Vermieter von Wohnungen zuständig gewesen........und hat es in Ordnung bringen lassen und zwar umgehend nach der Meldung der Schäden!
    Geändert von Birgit (19.04.2012 um 22:28 Uhr)
    Liebe Grüße
    Birgit

  10. #20
    Schießhauer Avatar von bergland
    Registriert seit
    02.11.2010
    Ort
    ....
    Beiträge
    400
    Danke
    45
    486 Danke für 175 Beiträge erhalten

    Standard

    aus der kaiserpfalz wird die kleine verbotene stadt für chinesische touristen , die hässlichen braunschweiger löwen verschwinden , dafür werden chinesische drachen aufgestellt

    tja wenn man als privatmann zu irgendwas verdonnert wird seitens der stadt muss man reagieren , wenn man als mieter seinen vermieter auffordert schäden zu beseitigen wird der auch handeln , weil ihm ja ansonsten eventuell mietkürzungen ins haus stehen ... hmm bürger können nunmal dummerweise nicht einfach so mal ihre steuern kürzen weil ihnen der umgang mit den steuergelder durch die von ihn gewählten leute nicht passen ...

    tja goslar wo sollst du geld hernehmen um nun auch noch die stadtmauer zu sanieren ... bergland meint er hat mal einen bericht über eine stadt in deutschland gesehen die ihre alte historische stadtmauer , deren wehrgänge auch noch begehbar sind , mit hilfe von spenden aus der bevölkerung saniert hat - als dank wurde jeder der über eine bestimmte summe gespendet hat mit einer kleinen messingtafel auf eben dieser mauer verewigt ... mal ein kleiner denkanstoß wie es eventuell auch gehen kann wenn die stadtkassen leer sind ... gibt es eigentlich keine hilfe vom denkmalschutz , weltkulturerbe eventuell fördergelder aus den töpfen der EU wenn es um solche anlagen geht ?

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.