Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 88

Thema: Seniorenheim statt Bolzplatz

  1. #11
    Schießhauer Avatar von Birgit
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    702
    Danke
    68
    32 Danke für 23 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Golpunk,

    mit einer Kita könnte es vll. sogar funktionieren. In Goslar geht es aber darum, dass,
    ich sage mal, größere Kinder ihren Spielbereich verlieren könnten...... und ich weiß
    nicht, wie die ganze Sache aussieht, wenn mann einen Bolzplatz, ein JZ o.ä.
    mit einer Seniorenresidenz kombiniert.

    Gern würde man ja in Goslar auch das JZ B6 abreißen, da es zu alt ist. Was dann?

    Liebe Grüße
    Birgit

  2. #12
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    49
    Beiträge
    2.269
    Danke
    2.042
    2.780 Danke für 841 Beiträge erhalten

    Standard

    das coolste ist aber, dass z.B. das Ding an der Wachtelpforte unterbelegt ist ...
    ... aber es muss ja noch eins her.
    http://www.goslarsche.de/Home/harz/a...id,235797.html
    Glück Auf!
    Andreas

  3. #13
    Schießhauer Avatar von Birgit
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    702
    Danke
    68
    32 Danke für 23 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    das coolste ist aber, dass z.B. das Ding an der Wachtelpforte unterbelegt ist ...
    ... aber es muss ja noch eins her.
    http://www.goslarsche.de/Home/harz/a...id,235797.html
    nicht eins sondern zwei, wenn wir das Ex-Polizeigebäude mit einbeziehen wollen........ und wir haben noch so viel Platz in Goslar ..... nur nicht für unsere Jugend.

    Liebe Grüße
    Birgit

  4. #14
    Hauer Avatar von Golfpunk
    Registriert seit
    19.11.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    55
    Beiträge
    155
    Danke
    2
    128 Danke für 42 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
    das coolste ist aber, dass z.B. das Ding an der Wachtelpforte unterbelegt ist ...
    ... aber es muss ja noch eins her.
    http://www.goslarsche.de/Home/harz/a...id,235797.html
    Aber das hat ja andere Gründe, die mit der desaströsen Führung des Heimes und damit verloren gegangener Kapitaleinlagen zusammenhängt.

  5. #15
    Schießhauer Avatar von Speedy
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    55
    Beiträge
    1.347
    Danke
    1.376
    1.073 Danke für 449 Beiträge erhalten

    Standard

    Die Entscheidung für den Verkauf des Grundstücks ist gefallen. Mal sehen, was dort passiert.

    http://www.goslarsche.de/Home/starts...id,239139.html
    Gruß
    Uwe

  6. #16
    Schießhauer Avatar von Birgit
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    702
    Danke
    68
    32 Danke für 23 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Speedy Beitrag anzeigen
    Die Entscheidung für den Verkauf des Grundstücks ist gefallen. Mal sehen, was dort passiert.

    http://www.goslarsche.de/Home/starts...id,239139.html
    Ich hab`s gesehen. Vl. gibts ja Dienstag keine Mehrheit. Die Leute können auf die Barikaden gehen, wie sie wollen ...... es ist immer das Gleiche!

  7. #17
    Hauer Avatar von ManicMiner
    Registriert seit
    02.03.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    139
    Danke
    108
    162 Danke für 47 Beiträge erhalten

    Standard

    ich mags gar nicht glauben. da fließt doch schmiergeld ohne ende. und was soll aus dem bolzplatz werden? in die wüste (baßgeige) verlegen?
    MfG
    Günther

  8. #18
    Schießhauer Avatar von Birgit
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    702
    Danke
    68
    32 Danke für 23 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von ManicMiner Beitrag anzeigen
    ich mags gar nicht glauben. da fließt doch schmiergeld ohne ende. und was soll aus dem bolzplatz werden? in die wüste (baßgeige) verlegen?
    Tja Günther, man ist ja schon fast gezwungen, so etwas zu vermuten. Unser
    OB hat sich gerade letztens das JZ B6 angeschaut .........Das möchte man ja,
    "wegen des Alters u. Zustandes" eigentlich auch schon seit Jahren, ich sage
    hier mal "platt machen" - ist ja auch ein nettes Grundstück. Wenn das dann
    auch noch geschieht, na dann ist hier nix mehr für die Jugendlichen.
    An der Jugend lässt sich ja auch kein Geld verdienen!!!!!
    .....und ob die jungen Menschen sich wehren, wie im Fall Bolzplatz .... oder
    sie lassen es bleiben ..... kommt am Ende aufs Gleiche raus. Versucht haben sie es ja!

    Lieben Gruß
    Birgit

  9. #19
    Schießhauer Avatar von Speedy
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    55
    Beiträge
    1.347
    Danke
    1.376
    1.073 Danke für 449 Beiträge erhalten

    Standard

    An dem Alter des JZ kann man nichts ändern. Aber das sich das Gebäude in einem schlechten Zustand befindet, das ist doch hausgemacht. Wenn über Jahre nicht genügend investiert wird, verlottert halt alles.
    Die Jugend sucht sich dann schon Ihre neuen Plätze. Nur werden die nicht allen passen.
    Gruß
    Uwe

  10. #20
    Schießhauer Avatar von Birgit
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    702
    Danke
    68
    32 Danke für 23 Beiträge erhalten

    Standard

    In beiden Punkten muss ich Dir völlig Recht geben. Wie wir ja sehen, ist nicht einmal Platz für einen Bolzplatz. Wenn ich so darüber nachdenke.... früher,
    (da sind wir wieder beim Thema), als der Köppels noch i.O. gehalten wurde,
    gab es dort auch einen Bolzplatz und einen Spielplatz. Der Bolzplatz war nicht groß, aber immerhin, es gab einen. Wenn man nun wieder einmal die Zerstörungswut der Jugendlichen vorschíeben möchte. Bitte schön! Aber woran liegt es denn. Der Köppels wurde immer und immer undurchsichtiger. Alles ist zugewachsen - man kann dort schalten und walten, wie man möchte. Selbst der alte Bunker ist er jetzt im Winter wieder zu erkennen, für Menschen, die nicht wissen, wo er ist, selbstverständlich. Ich werde meine Spielplätze von früher immer wiederfinden. Und wenn ich an das JZ B6 denke .. trauriges Bild. Wir haben uns dort als junge Jugendliche immer sehr gern aufgehalten. Wir haben dort gekickert, abgehangen und diskutiert, ....
    sind zum Discoabend oder zum Grillen gewesen. Irgendwie war da immer was los. Und auch heute versuchen die Sozialarbeiter dort alles mögliche auf die Beine zu stellen. Töchterchen ist meist als Unterstützung dabei..... daher weiß ich, dass so manche Veranstaltung wirklich gut besucht ist. Was aber, wenn das auch noch wegfällt. Da regt man sich schon jetzt auf, dass die Jugendlichen überall abhängen, rumschmieren, saufen, rauchen usw......
    ja aber wo sollen sie denn auch hin. Am Besten nach´Haus, vor den PC, da stören sie ja keinen.Wir hatten Räumlichkeiten im BGS-Gebäude an der Kaiserpfalz, für das Jupa (Jugendparlament), mit Jugendcafe. Die Räumlichkeiten mussten geräumt werden..... Noch Fragen?
    Also ich finde immer noch: Unsere Kinder sind unser höchstes Gut ... und
    es ist wichtig, sehr wichtig, ihnen Plätze und Örtlichkeiten zur Verfügung zu stellen, damit sie sich entfalten und entwickeln können!

    Und dies hätten sie gut auf dem Bolzplatz in Jügenohl tun können und auch das JZ ist für eine Menge junge Leute Anlaufpunkt und muss es auch bleiben.

    Viele Grüße
    Birgit

    Fast vergessen: Auch an die ganz kleinen Menschen unter uns sollte gedacht werden .... die hätten auch gern mehr vernünftige Spielplätze.
    Geändert von Birgit (15.12.2011 um 09:04 Uhr)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.