Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Schützenhäuser in Goslar

  1. #1
    Schießhauer Avatar von Speedy
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ort
    Goslar
    Alter
    55
    Beiträge
    1.340
    Danke
    1.352
    1.057 Danke für 441 Beiträge erhalten

    Standard Schützenhäuser in Goslar

    „Lindenhof“: Pächter-Wechsel mit Begleitmusik

    Im Lindenhof gab es einen Pächterwechsel. Und es bleibt alles beim alten.
    Wenn man den Artikel der GZ so liest, kann man sich über diesen Wechsel schon Gedanken machen. Allerdings ohne weitere Informationen kann man nur spekulieren was nun der genaue Grund für den Wechsel in der Familie war. Die Kommentare dazu heizen die Spekulationen ja noch an.

    Wichtig für mich ist allerdings, das es den Lindenhof weiter gibt und nicht noch ein Trditionsunternehmen von der Bildfläche verschwindet.

    Nachzulesen ist der Artikel unter:

    http://www.goslarsche.de/Home/harz/g...id,242532.html
    Gruß
    Uwe

  2. #2
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    49
    Beiträge
    2.269
    Danke
    2.035
    2.778 Danke für 841 Beiträge erhalten

    Frage Das alte (?) Schützenhaus

    Hallo,

    ich habe eine Ansichtskarte gefunden mit dem Klusteich und was ist dahinter?
    Könnte das das alte Schützenhaus sein?

    Ein Fall für unsere alten Hasen hier.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	schützenhaus.jpg 
Hits:	175 
Größe:	97,3 KB 
ID:	1309  
    Glück Auf!
    Andreas

  3. #3
    Gezäheschlepper Avatar von Dieter-K.
    Registriert seit
    12.11.2011
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    30
    Danke
    2
    0 Danke für 0 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Andreas
    Am klusteich oder am Osterfeld war tatsächlich ein Schützenhaus .
    Ich kann nur nicht sagen ob es das gezeigte Objeki.ist.

    Ausserdem kenne ich noch ein altes Schützenhaus auf den Areal vom NEUkauf am Odeon.Es stand in etwa auf der Strasse ca Bushaltestelle Odeon.
    Diese Strasse gab es früher nicht.
    Der Verkehr lief um das Odeon.herrum Dort im alten Schützen haus haben wir 1952-1958 immer ein Bier getrunken wenn wir auf Anschluss von B us oder Bahn gewartet haben.
    Viele Grüße
    Dieter

  4. #4
    Hauer Avatar von Heinzelmann
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    Altair
    Beiträge
    213
    Danke
    0
    20 Danke für 17 Beiträge erhalten

    Standard

    War dort nicht die alte Ziegelei ?

  5. #5
    Gezäheschlepper Avatar von Dieter-K.
    Registriert seit
    12.11.2011
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    30
    Danke
    2
    0 Danke für 0 Beiträge erhalten

    Standard

    hallo
    Die alte Ziegelei war weiter oben auf Hohe des Schwimmbades
    Viele Grüße
    Dieter

  6. #6
    Gezäheschlepper Avatar von Dieter-K.
    Registriert seit
    12.11.2011
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    30
    Danke
    2
    0 Danke für 0 Beiträge erhalten

    Standard

    hallo andreas.
    ich hab mal ein bischen gegoogelt.
    zum schützenhaus hab ich ganz viel informatione unter der internet seite vom schützen verein gefunden . es hat seit dem 1700.ten jarhundert 4 häuser gegeben. das erste wurde erst 1962 ab gerissen als der harzkauf gebaut wurde.

    interessant ist auch der eintrag .

    schützenfest goslar am lindenplan .
    Geändert von Dieter-K. (27.01.2012 um 19:10 Uhr)
    Viele Grüße
    Dieter

  7. #7
    Hauer Avatar von Strippenzieher
    Registriert seit
    13.01.2012
    Ort
    Hannover
    Alter
    59
    Beiträge
    114
    Danke
    821
    74 Danke für 46 Beiträge erhalten

    Standard Bravo-Disco im Schützenhaus

    Hallo Freunde,

    dieses bedeutende Zeitdokument ist mir eben beim Stöbern in die Hände gefallen.

    Zum ersten Mal allein auf der Piste! Da war schön was los.

    Die Bravo-Disco fand, glaube ich, jede Woche (oder Monat?) an einem anderen Ort statt. In Goslar sollte damals auch Henner Hoier von der Rattles (später Les Humphries) spielen, aber der hatte wohl an dem Abend schon was anderes vor.
    Schiet drup, war auch so lustig.
    Der Gunther Gabriel war damals auch noch ziemlich unbekannt.

    Vielleicht erkennt sich ja der eine oder andere auf dem Bild wieder.
    Ich habe mich jedenfalls drauf entdeckt.



    Viele Grüße


    Andreas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bravo Disco 1974-1.jpg 
Hits:	129 
Größe:	88,8 KB 
ID:	12620  

  8. Danke von:

    märklinist (28.01.2015),Susanne-K. (27.01.2015)

  9. #8
    Gesperrt Gesperrt Avatar von Susanne-K.
    Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    128
    Danke
    368
    1.137 Danke für 533 Beiträge erhalten

    Standard Altes Schützenhaus => Bahnhofshotel / Röttgers Kaisersaal

    Ganz frisch gelesen:
    November 1930: Die Goslarer Schützen wollen ein neues Schützenhaus bauen, das alte am Klusteich sieht ja auch scheußlich aus. Da habe ich gelesen, dass über eine ganz lange Zeit der Lindenplan der Schützenplatz gewesen ist und das Schützenhaus das jetzige Bahnhofshotel mit dem Kaisersaal. Darüber habe ich noch nie nachgedacht, obwohl es immer noch "Altes Schützenhaus" heißt"
    Das "Neue Schützenhaus" = Schützenhaus am Klusteich, hergerichtet ca. 1865, als der Bahnhof in Goslar gebaut wurde und der Lindenplan kein Festplatz mehr sein konnte. Jetzt (Anm.: 1930) sollte ein "Allerneuestes Schützenhaus" gebaut werden, direkt am Osterfeld rechts, genau gegenüber vom alten "Neuen Schützenhaus" linkerhand.
    Quelle: http://books.google.de/books?id=VODz...page&q&f=false (Seite 37)
    Geändert von Susanne-K. (10.03.2012 um 16:12 Uhr)

  10. #9
    Gezäheschlepper Avatar von wonihal
    Registriert seit
    26.05.2012
    Ort
    Halstenbek
    Alter
    71
    Beiträge
    14
    Danke
    1
    18 Danke für 6 Beiträge erhalten

    Standard Altes Schützenhaus

    Glück auf, bzw. wie wir im Norden sagen: Moin,
    Kennt einer noch das alte Schützenhaus (im Volksmund: Der schmutzige Löffel)? Ich meine, es hat in der Hildesheimer Straße gestanden wo nachher der Harzkauf entstanden ist.
    Gruß
    Wolfgang

  11. #10
    Gezäheschlepper Avatar von wonihal
    Registriert seit
    26.05.2012
    Ort
    Halstenbek
    Alter
    71
    Beiträge
    14
    Danke
    1
    18 Danke für 6 Beiträge erhalten

    Standard

    Moin,
    was aber stand in der Hildesheimer Straße, bevor der Harzkauf gebaut wurde? Es war auf alle Fälle ein Lokal.
    Gruß
    Wolfgang

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.