Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: Kindergarten Am Petersberg

  1. #1
    Schießhauer Avatar von Hanno
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    Hannover
    Alter
    57
    Beiträge
    475
    Danke
    1.047
    238 Danke für 117 Beiträge erhalten

    Standard Kindergarten Am Petersberg

    Hallo in die Runde.

    Zählen Kindergärten auch zu Bildungeinrichtungen ?
    Habe in meiner Foto-Kiste noch ein Bild vom Kindergarten "Am Petersberg"
    gefunden. Hieß der überhaupt so ? Ich bin jedenfalls drei Jahre da gewesen.

    Das Gebäude existiert heute noch hinter dem Altersheim - oder gehört dazu ?
    Das Foto ist von 1967.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Kindergarten_1967.jpg 
Hits:	246 
Größe:	75,6 KB 
ID:	1368


    Kann sich da noch jemand erinnern ??
    c

    Hannöversche Grüße
    Klaus

  2. #2
    Hauer Avatar von Onkel Hotte
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    goslar
    Beiträge
    171
    Danke
    183
    141 Danke für 70 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Klaus,
    an den Kindergarten kann ich mich noch gut erinnern, was mit dem Gebäube heute ist weiß ich auch nicht. Wird aber wohl zum Altersheim Abendfrieden gehören. Wir haben in der Ecke immer gespielt, meist jedoch am Klusfelsen und Umgebung. Mein Freund hatte in den Häusern gegenüber dem Kindergarten gewohnt (schon lange abgerissen) und der Schlachthof war ja auch da.

  3. #3
    Schießhauer Avatar von Birgit
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    702
    Danke
    68
    30 Danke für 23 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Klaus,

    ja an das Gebäude kann ich mich auch erinnern. Wie gesagt, wir sind früher mit meinem Vater immer viel spazieren gegangen. Mit meiner Mutter natürlich auch. Auf dem Petersbeg waren wir auch sehr viel und sind da, an diesem Gebäude, natürlich vorbeigekommen. "Viele Wege führen nach Rom"
    Was mit dem Gebäude ist, das weiß ich aber auch nicht. Man kommt dort einfach zu selten hin.


    Liebe Grüße
    Birgit
    Liebe Grüße
    Birgit

  4. #4
    Schießhauer Avatar von Hanno
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    Hannover
    Alter
    57
    Beiträge
    475
    Danke
    1.047
    238 Danke für 117 Beiträge erhalten

    Standard

    @ Onkel Hotte,
    danke für die Info. Schon der Name des "Abendfrieden" war mir entfallen und den damals noch aktiven Schlachthof gab es ja auch noch.


    @ Birgit,
    ja, es lohnt sich, mal wieder einen Rundgang um oder durch Goslar zu
    starten. Habe vor etwa drei Jahren auch mal den Petersberg erwandert.
    Da habe ich zwar verbotenerweise den Besucherparkplatz des Abendfrieden
    genutzt, aber nicht auf das alte Gebäude geachtet. Nebenbei : Der
    Märchenblick von da oben über Goslar ist immer wieder schön !
    Aber es wird ja bald wieder Frühling.

    Ich kann mich auch noch an einen Ausflug der Kinder auf den Petersberg
    erinnern. Da habe ich meinen ersten Feuersalamander in freier Wildbahn
    erlebt. Den zweiten fast 30 Jahre später an einem feuchten Tag hinterm
    Okerstausee.

    Sonst sind mir nicht viele Erinnerungen an diese Zeit geblieben.
    c

    Hannöversche Grüße
    Klaus

  5. #5
    Schießhauer Avatar von Birgit
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    702
    Danke
    68
    30 Danke für 23 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Klaus,
    manchmal muss man einfach seine Erinnerungen wieder auffrischen, dann fällt einem so viel ein. Mit meinem Papa waren wir oft auf dem Petersberg zum Bogenschießen oder
    haben unseren Bumerang mitgenommen. Das heißt es waren zwei. Ein roter aus Plastik und ein hölzerner. Den aus Holz habe ich noch. Dort oben gab es so viel zu entdecken und der besagte Märchenblick, einfach fantastisch. Mensch ich muss ja noch Bilder raussuchen.
    Liebe Grüße
    Birgit

  6. #6
    Schießhauer Avatar von Hanno
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    Hannover
    Alter
    57
    Beiträge
    475
    Danke
    1.047
    238 Danke für 117 Beiträge erhalten

    Standard St. Stephani Kindergarten

    Hallo in die Runde,

    inzwischen habe auch den korrekten Namen rausgefunden. (s.o.)
    Ich habe doch beim Suchen noch etwas gefunden :
    Die Kindergärtnerinnen ( boh, sperriges Wort ) haben zum Abschluss meiner
    dortigen Zeit meinen gesammelten "Kunstwerke" in einem Hefter mir, bzw. meinen Eltern übergeben.
    Den habe ich jetzt wiedergefunden.
    Auf der ersten Seite steht auch netterweise der Name der Einrichtung. (s.o.)

    Ich habe auf den folgenden Seiten sofort bemerkt : eine künstlerische Ader
    ist da definitiv nicht zu erkennen.
    c

    Hannöversche Grüße
    Klaus

  7. #7
    Schießhauer Avatar von Birgit
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    702
    Danke
    68
    30 Danke für 23 Beiträge erhalten

    Standard

    Moment mal Klaus,

    also, die kindliche Kunst hat nichts mit Schönheit zu tun. Kinder sehen ihre Werke immer als schön an, da sie ihre Umgebung und die Welt in der sie leben mit ihren eigenen Augen oder Empfindungen wahrnehmen und dies in ihren oder kleinen Bastelarbeiten, auch nach dieser Art von Erleben, wiedergeben. Gerade vor 14 Tagen habe ich hier die entsprechende Fachlektüre auf dem Tisch gehabt und durcharbeiten dürfen. So und deshalb hast Du dies´mal von mir auch kein "Danke" bekommen.

    Ein halbes hättest Du Dir verdient für den Namen des Kindergartens.
    Richtig, die evangelische Kirchengemeinde hatte damals tatsächlich noch ihren eigenen Kindergarten. Den sollten die am Besten auch ganz schnell wieder in ihre Planung aufnehmen, denn es fehlen z.Zt. sehr viele Betreuungsplätze.

    Nun möge bitte niemand mit irgend welchen Statistiken kommen .....
    es ist, wie es ist und das wissen die, die keinen Platz für ihren Nachwuchs bekommen haben oder auf Wartelisten stehen!



    Zitat Zitat von Hanno Beitrag anzeigen
    Hallo in die Runde,

    inzwischen habe auch den korrekten Namen rausgefunden. (s.o.)
    Ich habe doch beim Suchen noch etwas gefunden :
    Die Kindergärtnerinnen ( boh, sperriges Wort ) haben zum Abschluss meiner
    dortigen Zeit meinen gesammelten "Kunstwerke" in einem Hefter mir, bzw. meinen Eltern übergeben.
    Den habe ich jetzt wiedergefunden.
    Auf der ersten Seite steht auch netterweise der Name der Einrichtung. (s.o.)

    Ich habe auf den folgenden Seiten sofort bemerkt : eine künstlerische Ader
    ist da definitiv nicht zu erkennen.
    Liebe Grüße
    Birgit

  8. #8
    Schießhauer Avatar von Birgit
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    702
    Danke
    68
    30 Danke für 23 Beiträge erhalten

    Standard

    Lieber Klaus,
    und dies noch zum Thema Kunst:

    Kunst-Einsturz!
    20.06.2007: Nachdem auf der diesjährigen Documenta schon ein Kunstwerk (das aus Klebestreifen auf der Straße stand) versehentlich von der Stadtreinigung entsorgt wurde, kam es heute zu einem weiteren Unglück. Die 12 Meter hohe Installation "Template" des chinesischen Künstlers Ai Weiwei stürzte bei einem Unwetter ein. Der Künstler erklärte daraufhin, sein Werk gefalle ihm so noch besser, und er verdoppelte den Verkaufspreis. Zahlreiche Architekten wollen die Erfolgsmasche nun kopieren.
    Geändert von Birgit (27.01.2012 um 09:12 Uhr)
    Liebe Grüße
    Birgit

  9. #9
    Schießhauer Avatar von Hanno
    Registriert seit
    18.01.2012
    Ort
    Hannover
    Alter
    57
    Beiträge
    475
    Danke
    1.047
    238 Danke für 117 Beiträge erhalten

    Standard

    Nun habe ich beim Stöbern noch einen alten Bericht der GZ gefunden.
    Dieser stammt von 1967. Bin da auch mit drauf. Wen wundert's. Darum
    hat dieser Schnipsel Papier auch die Jahrzehnte überdauert.
    Es wurde auch Zeit, den einzuscannen. Er fällt bald auseinander.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	GZ_Kindergarten1967_12.jpg 
Hits:	156 
Größe:	90,5 KB 
ID:	1497
    c

    Hannöversche Grüße
    Klaus

  10. #10
    Schießhauer Avatar von uwe unten
    Registriert seit
    17.02.2012
    Ort
    goslar/ohlhof
    Alter
    64
    Beiträge
    625
    Danke
    299
    617 Danke für 205 Beiträge erhalten

    Standard

    hallo
    in dem kindergarten war ich 58/59. wiess nur noch das im keller duschen waren und wir immer mittagsschlaf machen mussten. wenns wetter gut war gings zum petersberg ,da stand noch das alte ???? sägewerk .ein wassergraben ging da hin davor lag der schlachthof und auf fast gleicher höhe war der haltepunkt der bahn für odermark .

    glück auf uwe

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.