Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: Aufbereitungsanlage Bollrich

  1. #1
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    50
    Beiträge
    2.285
    Danke
    2.183
    2.917 Danke für 902 Beiträge erhalten

    Foto Armerzaufbereitung

    Hallo,

    bevor "Goslarer" in den Urlaub gefahren ist, hat er mir noch ein Buch zugesteckt. Darin gab's ein interessantes Bild von der Aufbereitung am Bollrich. Nun sieht die Aufbereitung ja heute noch so aus, also ist die Aufnahme doch nicht so interessant. Das Interessante ist hier am Horizont zu finden Links die Geoergenbergschule allein auf weiter Flur und nördlich die Königsberger Straße mit dem davor gelegenen Ur-Jürgenohl, dem heutigen Trebnitzer Platz.
    Die Aufnahme müsste aus den frühen 1950er-Jahren sein.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken bollrich.jpg  
    Glück Auf!
    Andreas

  2. Danke von:

    Eule (02.01.2015),Maria (01.06.2015),zeitzeuge (09.02.2015)

  3. #2
    Hauer Avatar von Heinzelmann
    Registriert seit
    31.08.2010
    Ort
    Altair
    Beiträge
    213
    Danke
    0
    21 Danke für 18 Beiträge erhalten

    Standard

    Moin Andreas,

    das ist ja mal ein schöner, leerer Hintergrund.
    Die Feldstrasse war wirklich noch eine solche. Ich kann mich noch an die ersten Häuser am Trebnitzer Platz erinnern. Ich glaube von dort aus startete die Bebauung Jürgenohls. Hast du noch mehr Bilder aus dieser Zeit ? Die Baumgruppe vor der Königsberger könnte die Krugwiese sein, da wo heute der Eingang zum Friedhof ist steht eine Gruppe alter Bäume.

    Grüsskes aus dem verregneten Süden

    ich frag mich gerade, was dort im Vordergrund neben Osterfeld zu sehen ist ?
    Ist das evtl. das erste Becken des Freibads ? GSC Clubheim ?
    Geändert von Heinzelmann (15.08.2011 um 09:05 Uhr)

  4. #3
    Hauer Avatar von karbid
    Registriert seit
    02.03.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    139
    Danke
    108
    167 Danke für 48 Beiträge erhalten

    Standard

    Goslar hörte damals direkt an der heutigen Berliner Allee auf. Der Hohe Brink ist auch schon bebaut.
    MfG
    Günther

  5. #4
    Schießhauer Avatar von uwe unten
    Registriert seit
    17.02.2012
    Ort
    goslar/ohlhof
    Alter
    65
    Beiträge
    625
    Danke
    298
    641 Danke für 219 Beiträge erhalten

    Standard

    hallo mainc miner
    schöne abbildung einer karbitlampe , hab12 die hälfte funktitione fähig mit karbit.
    zu dem bild ich hatte einen kollegen am EBR der früher da gearbeitet hat -auf dem flugplatz- und später dann da gewohnt hat auf der breslauer .

    glück auf uwe

  6. #5
    Schießhauer Avatar von uwe unten
    Registriert seit
    17.02.2012
    Ort
    goslar/ohlhof
    Alter
    65
    Beiträge
    625
    Danke
    298
    641 Danke für 219 Beiträge erhalten

    Standard

    hallo zu heinzelman
    sieht eher nach zirkus aus. eh ich hatte mal einen kollegen der heisst heinzelmann und um 5 ecken mit dem auch verwandt aus oker.

    glück auf uwe

  7. #6
    Gedingeschlepper Avatar von kphth
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    GS
    Beiträge
    50
    Danke
    39
    20 Danke für 11 Beiträge erhalten

    Standard Aufbereitungsanlage Bollrich

    In der Aufbereitungsanlage am Bollrich herrscht reger Betrieb. Auch samstags, was passiert denn da?

    Grüße KPHTH

  8. #7
    Schießhauer Avatar von uwe unten
    Registriert seit
    17.02.2012
    Ort
    goslar/ohlhof
    Alter
    65
    Beiträge
    625
    Danke
    298
    641 Danke für 219 Beiträge erhalten

    Standard

    hallo
    das ist wohl die firma die den neuen barbara stollen bohrt zur entwässerung . hoffentlich bohren die 3 meter tiefer , damit das feuergezähe gewölbe trocken und stand fest bleibt.

    glück auf uwe

  9. #8
    Gedingeschlepper Avatar von kphth
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    GS
    Beiträge
    50
    Danke
    39
    20 Danke für 11 Beiträge erhalten

    Standard

    Samstags und abends? Und warum ist das Gelände daneben abgesperrt, mit Warnschildern? Erinnert mich ein wenig an den Königsberg vor Jahren mit dem armen Hund an der Kette, der verhindern sollte, dass sich dort ungebetene Gäste umsehen, als ob es was zu verbergen gäbe.... Wasserlösungsstollen auffahren ist doch ganz gut. Vielleicht haben die nur komische Arbeitszeiten und das Gelände nebendran nichts damit zu tun....
    Danke jedenfalls KPHTH

  10. #9
    Schießhauer Avatar von Harzer06
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    361
    Danke
    388
    537 Danke für 212 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von kphth Beitrag anzeigen
    Samstags und abends? Und warum ist das Gelände daneben abgesperrt, mit Warnschildern? Erinnert mich ein wenig an den Königsberg vor Jahren mit dem armen Hund an der Kette, der verhindern sollte, dass sich dort ungebetene Gäste umsehen, als ob es was zu verbergen gäbe.... Wasserlösungsstollen auffahren ist doch ganz gut. Vielleicht haben die nur komische Arbeitszeiten und das Gelände nebendran nichts damit zu tun....
    Danke jedenfalls KPHTH
    Das Gelände daneben mit Wohnhaus befindet sich in Privatbesitz (angeblich bis an den Wegrand) und die Leute dort haben etwas gegen Besucher, die ihnen zu nahe kommen. Ich hatte mal ein Erlebnis mit den Bewohnern, kurz bevor sie das Gelände verrammelt haben... - Vor Jahren konnte man den Wegrand noch als einreihigen Parkplatz nutzen und der Wald war ein offenes, unbefriedetes Gelände.

    G´Auf
    Harzer06

  11. #10
    Gedingeschlepper Avatar von kphth
    Registriert seit
    09.03.2012
    Ort
    GS
    Beiträge
    50
    Danke
    39
    20 Danke für 11 Beiträge erhalten

    Standard

    grad heute war ich nach Feierabend dort laufen und es sieht auch aus wie nach einer Panzerübung (vergl. Schiefergrube, Beitrag von heute) was die alles dürfen, alle Himbeeren und Kräuter am Wegesrand sind plattgemacht, wozu soll das gut sein? (sorry Monika...)

    verwunderte Grüße

    KPHTH

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.