Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Nordpol Eisgarten

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Schießhauer Avatar von Verwaltung
    Registriert seit
    01.03.2010
    Ort
    Hier im Forum
    Beiträge
    296
    Danke
    0
    102 Danke für 31 Beiträge erhalten

    Standard Nordpol Eisgarten

    Nordpol-Eisgarten
    Inh.: C. Tietze
    Klubgartenstr. 12


    Heute ist dies die Anschrift vom LK Goslar mit der Beratungsstelle für Eltern, Kinder u. Jugendliche

    Auch dieses Thema ist gänzlich verloren.

    Wie gehabt, wer etwas weiß immer her damit.

    Dank Googles Cache wissen wir aber welche Anhänge uns fehlen
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nordpol eisgarten.jpg 
Hits:	300 
Größe:	71,9 KB 
ID:	13648

  2. Danke von:

    Chief (18.05.2024),heinrichbarbarossa (23.02.2015),Maria (23.02.2015),märklinist (06.04.2017)

  3. #2
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    53
    Beiträge
    2.360
    Danke
    2.714
    3.319 Danke für 992 Beiträge erhalten

    Standard

    So ganz dunkel kann ich mich an den Nordpol noch erinnern, habe das ganze da aber mehr als Imbiss und Biergarten in Erinnerung.

    Dort befand sich der Nordpol, leider sieht man das Gebäude durch die großen Kastanien nicht
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nordpol eisgarten imbiss goslar.jpg 
Hits:	199 
Größe:	230,4 KB 
ID:	13689

    Ausschnitt aus dem Adressbuch 1955 von Uwe unten
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nordpol goslar 1955.jpg 
Hits:	128 
Größe:	11,8 KB 
ID:	13691
    Glück Auf!
    Andreas

  4. Danke von:

    Chief (18.05.2024),heinrichbarbarossa (23.02.2015),Maria (24.02.2015),märklinist (07.04.2017)

  5. #3
    Administrator Obersteiger Avatar von Andreas
    Registriert seit
    14.12.2009
    Ort
    Goslar
    Alter
    53
    Beiträge
    2.360
    Danke
    2.714
    3.319 Danke für 992 Beiträge erhalten

    Standard

    Der Nordpol befand sich am rechten Bildrand
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nordpol eisgarten goslar (2).jpg 
Hits:	147 
Größe:	441,1 KB 
ID:	13709

    Spurlos verschwunden, es gibt nicht mal Fundamentreste
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nordpol eisgarten goslar (1).jpg 
Hits:	126 
Größe:	426,6 KB 
ID:	13710 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nordpol eisgarten goslar (3).jpg 
Hits:	121 
Größe:	414,2 KB 
ID:	13711

    Damit sind zumindest die Bilder wieder hergestellt.
    Glück Auf!
    Andreas

  6. Danke von:

    Chief (18.05.2024),Eule (23.02.2015),heinrichbarbarossa (23.02.2015),Luzi (23.02.2015),Maria (24.02.2015),märklinist (06.04.2017),Maxe 27 (11.01.2019),Sperber (11.04.2017),thronerbe (05.04.2017),zeitzeugin (23.02.2015)

  7. #4
    Wasserknecht Avatar von SEPP-HJ
    Registriert seit
    28.11.2023
    Ort
    Königstein
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    6 Danke für 2 Beiträge erhalten

    Standard

    Ja, Klubgarten Straße 12, auch für Kinder war es ein hoch interessantes Haus! Aus dem zum Bahnhof gerichteten Fenstern konnte man in den 50`Jahren die Verladegleise des Bahnhofes beobachten und dort die ankommenden Zirkustiere bewundern. Es gastierten in Goslar große Namen: Zirkus Krone, Sarrasani, Althoff und Busch. Und sie gaben nach dem Ausladen mit ihren Tieren und Künstlern auf dem Weg zum
    Schützenplatz am Hotel Achtermann vorbei, über die Breite Straße ihre erste, höchst eindrucksvolle Vorstellung.
    Und auch im Haus der Klubgartenstraße 12 war vieles eindrucksvoll: Ernie Hage mit einem Lieferwagen auf dem im tiefen, glänzenden Grün die schönste Natur mit einem Käse Markenartikel dargestellt war, so dass sich auch seine beiden Töchter Luise und Ulrike sich über den Anblick freuten.
    Im Hof der Klubgartenstraße 12 war auch ein aus Bochum stammender Mineralöllieferant ansässig, Herr Döring, der mit seiner immer liebenswürdigen Frau trotz harter Arbeit im Blaumann immer gute Laune versprühte. Vorsicht war jedoch bei seinem Sohn, Helmut, geboten! Er war vom Vfl Fußball angetan und pfefferte auf dem Hof seine Schüsse in zuvor definierte Tore, mit einer Kraft, so dass der befreundete Torwart gleich mit geflogen ist. Bis zur nächsten Mauer - Autsch - welch ein Erlebnis.
    Und der im 1 Stock lebende Steuerberater mit seinen u.a. beiden Teenagern Helga und Bärbel..........? Fortsetzung folgt in der nächsten Goslarer Geschichte..................

  8. Danke von:

    Andreas (28.04.2024),Bergmönch (17.05.2024),Chief (29.04.2024),Kerl (10.05.2024),thronerbe (28.04.2024)

  9. #5
    Gedingeschlepper Avatar von Chief
    Registriert seit
    16.10.2016
    Ort
    Neustadt an der Weinstraße
    Alter
    76
    Beiträge
    34
    Danke
    84
    29 Danke für 15 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Jochen,
    hier ist Helmut Doering. Ich habe deine Nachricht gelesen und habe mich sehr darüber gefreut.
    Du bist damals nach Bad Brückenau gezogen und wir nach Hahndorf.
    Könnten wir mal privat kontakten? Ich habe nämlich noch ein paar Bilder aus der Zeit.
    LG H. Doering

  10. Danke von:

    Kerl (10.05.2024)

  11. #6
    Gedingeschlepper Avatar von Chief
    Registriert seit
    16.10.2016
    Ort
    Neustadt an der Weinstraße
    Alter
    76
    Beiträge
    34
    Danke
    84
    29 Danke für 15 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Chief Beitrag anzeigen
    Hallo Jochen,
    hier ist Helmut Doering. Ich habe deine Nachricht gelesen und habe mich sehr darüber gefreut.
    Du bist damals nach Bad Brückenau gezogen und wir nach Hahndorf.
    Könnten wir mal privat kontakten? Ich habe nämlich noch ein paar Bilder aus der Zeit.
    LG H. Doering
    Melde dich doch mal.
    Das wird sehr interessant

  12. #7
    Gedingeschlepper Avatar von Galactus
    Registriert seit
    17.07.2015
    Ort
    Richmond, TX - USA
    Alter
    53
    Beiträge
    53
    Danke
    38
    30 Danke für 20 Beiträge erhalten

    Standard

    Nordpol war ein Imbiß mit Bratwurst, Bier und Schnaps und ein paar Sitzbänken. Eis gab es wohl auch, aber nur aus der Truhe. Zumindest war das in den 70ern so. Meine Eltern haben mit mir da oft anghalten wenn wir auf den Bus warteten.

  13. Danke von:

    Chief (18.05.2024)

  14. #8
    Schießhauer Avatar von Maria
    Registriert seit
    05.02.2013
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    302
    Danke
    1.588
    957 Danke für 249 Beiträge erhalten

    Standard

    Hier kann man die Weltkugel und die Mauer des Imbis gerade noch sehen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Klubgartenstraße b.jpg 
Hits:	397 
Größe:	703,0 KB 
ID:	16486
    Maria

  15. Danke von:

    Andreas (05.04.2017),Bergmönch (12.04.2017),Chief (18.05.2024),Galactus (07.04.2017),Hanno (06.04.2017),märklinist (06.04.2017),Maxe 27 (06.04.2017),Sperber (11.04.2017),Strippenzieher (06.04.2017),thronerbe (05.04.2017),Toni Pepperoni (06.04.2017),zeitzeuge (04.08.2019)

  16. #9
    Gedingeschlepper Avatar von Chief
    Registriert seit
    16.10.2016
    Ort
    Neustadt an der Weinstraße
    Alter
    76
    Beiträge
    34
    Danke
    84
    29 Danke für 15 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo,
    ich habe in der Klubgartenstrasse 12 von 1954 bis 1960 gewohnt. In dem tollen Fachwerkgebäude wohnten im Erdgeschoss die Familie Ernst August Hage, Käsegrosshandel. Hages hatten auch am Eingang zum Grundstück eine Zapfsäule von ARAL, wo immer 5 Liter Benzin in einen Behälter gepumpt wurden, und dann in den Tank gelassen wurden. Das hat mich als 10-jähriger Knirps total beeindruckt.Im ersten Stock wohnte der Steuerberater Rudolf Sepp. Er hatte auch ein Kino in SZ- Bad. Und im Obergeschoss die Familie Storp.
    Der Mann war bei der Bundeswehr.
    Meine Familie wohnte in einem Anbau auf der Rückseite. Auf jeden Fall habe ich immer am Kiosk bei Herrn Tietze(ich meine er war es damals persönlich) die Sigurd und Akim-Hefte für 20 Pfennig gekauft. Ich bekam sie immer schon am Abend vorher, bevor sie am nächsten Tag zum Verkauf freigegeben waren. Das war der Kiosk, den man auf dem Bild sieht.
    Der Nordpol war hinten dran. Da ging man erst ein paar Stufen hoch durch eine kleinen Vorgarten, der bestuhlt war, und dann gab es Eis. Das ist meine Erinnerung. Liebe Grüße Chief

  17. Danke von:

    nobby (28.07.2019),Speedy (28.07.2019)

  18. #10
    Schießhauer Avatar von Trichtex
    Registriert seit
    21.02.2016
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    532
    Danke
    520
    1.220 Danke für 470 Beiträge erhalten

    Standard

    Ups. Doppelposting. Sorry dafür.
    Geändert von Trichtex (28.07.2019 um 12:13 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.