Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 46 von 46

Thema: Realschule Hoher Weg

  1. #41
    Wasserknecht Avatar von HansiF
    Registriert seit
    24.09.2020
    Ort
    jetzt Weil am Rhein
    Alter
    68
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    4 Danke für 4 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Miteinander,
    besuchte diese Schule 1966 -72. Wer kennt noch den Namen dieser jungen Französischlehrerin. Auffallend - und mir in der Erinnerung - war ihr stets kurzer und eng anliegender Rock. Ging sie die Treppen hoch, waren unten auffallend viele- ältere- Schüler versammelt:-)

  2. Danke von:

    märklinist (06.02.2024)

  3. #42
    Hauer Avatar von Roger
    Registriert seit
    20.10.2018
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    204
    Danke
    272
    392 Danke für 154 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von HansiF Beitrag anzeigen
    Hallo Miteinander,
    besuchte diese Schule 1966 -72. Wer kennt noch den Namen dieser jungen Französischlehrerin. Auffallend - und mir in der Erinnerung - war ihr stets kurzer und eng anliegender Rock. Ging sie die Treppen hoch, waren unten auffallend viele- ältere- Schüler versammelt:-)
    Moinsen,

    ... meinst Du vielleicht diese Dame? Namen habe ich im Moment leider nicht dazu. Der Ausschnitt stammt von einem Gruppenfoto
    der 10b Abgangsjahr 1968.



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	10b.JPG 
Hits:	73 
Größe:	9,0 KB 
ID:	20631
    Beste Grüße

    Roger


    Not Too Old To Rock´n Roll

  4. #43
    Wasserknecht Avatar von HansiF
    Registriert seit
    24.09.2020
    Ort
    jetzt Weil am Rhein
    Alter
    68
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    4 Danke für 4 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Roger,

    ich glaube nicht. Sie hatte - meiner Erinnerung nach - blonde Haare und kam so um die Jahrzehntwende 60/70 zur RS. Muß eine Junglehrerin gewesen sein. Wir hatten sie in Französisch. Trat uns Schülern (noch alles Jungs) gegenüber sehr selbstbewußt, freundlich und doch bestimmt auf. Der Unterricht machte in ihrer Gegenwart wesentlich mehr "Spaß", was sich dann aber in der Zeugnisnote überraschenderweise nicht niederschlug
    Trotzdem ein Danke für Deine Bemühung.

    Mit Gruß
    HansiF

  5. Danke von:

    Roger (03.02.2024)

  6. #44
    Wasserknecht Avatar von jbschuetze
    Registriert seit
    12.08.2012
    Ort
    Rheinbach
    Alter
    65
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    5 Danke für 2 Beiträge erhalten

    Standard

    In meiner Erinnerung an diese Schule um 1970 fällt mir als blonde Junglehrerin eigentlich nur Frau Hermbecker ein. Aber ob die Französisch unterrichtet hat, das entzieht sich meiner Kenntnis. Aber für uns pubertierende Meute war die schon sehr ansehnlich.
    Gruss
    JS

  7. #45
    Wasserknecht Avatar von HansiF
    Registriert seit
    24.09.2020
    Ort
    jetzt Weil am Rhein
    Alter
    68
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    4 Danke für 4 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo jbschütze,

    Frau Hermbecker, das mag sein. Wenn auch unbekannt für die Ohren, so sehe ich die Dame vor meinen Augen immer noch die Treppen hochgehen. Bei allen Göttern, das ist nun mittlerweile 50 Jahre her.
    Vielen Dank für Deine "Nachhilfe"

    Gruß
    HansiF

  8. #46
    Hauer Avatar von Manne
    Registriert seit
    01.12.2010
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    106
    Danke
    44
    156 Danke für 85 Beiträge erhalten

    Standard

    Zu den Elektro-Lehrlingen: Das gab es auch schon bei uns Mitte der 60er Jahre. Unser damaliger Lehrer ( J. H.) hatte damals "absichtlich" ein Blatt mit Abschluss-Mathearbeiten nach Stundenschluss liegengelassen. Wir haben uns alle daraufgestürzt und aufgeschrieben. Nur es hat am Ende nichts genutzt. Die Richtung stimmte zwar, wir mussten bei veränderten Vorgaben unseren Kopf noch selber anstrengen.
    Gruss Manne

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.