Seite 12 von 12 ErsteErste ... 2101112
Ergebnis 111 bis 115 von 115

Thema: Verschwundene Geschäfte

  1. #111
    Schießhauer Avatar von Trichtex
    Registriert seit
    21.02.2016
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    529
    Danke
    519
    1.205 Danke für 467 Beiträge erhalten

    Standard

    Moin Willi!

    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    danken für Deine Ausführung zu Joachim Wilkening. Der gute ist 1942 geboren.
    Wäre toll wenn Du mehr über den Weggang in Erfahrung bringen könntest, wo sind Sie geblieben ?
    Am 21.05. verstarb Joachim Wilkening im Alter von 81 Jahren. Seine Urne wird in Wienhausen beigesetzt werden.

    Viele Grüße

    Gunther

  2. #112
    Gedingeschlepper Avatar von oberheizer
    Registriert seit
    25.06.2017
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    95
    Danke
    0
    107 Danke für 53 Beiträge erhalten

    Standard

    Zitat Zitat von Trichtex Beitrag anzeigen
    Moin Willi!



    Am 21.05. verstarb Joachim Wilkening im Alter von 81 Jahren. Seine Urne wird in Wienhausen beigesetzt werden.

    Viele Grüße

    Gunther
    Joachim Wilkening hat sein Geschäft mit 60 J geschlossen und ist in die Heide gezogen nach Wienhausen,zwei seiner Gesellen haben den Betrieb noch 2 j weitergeführt und dann aufgegeben, In dem Geschäft war dann die Schlemmer Oase ein Schnellimbiss und Versorgung von älteren Leuten mit essen auf Rädern. Aber der wurde von Großküchen kaputt gemacht und aufgegeben. Dann wurde der Laden zu Wohnungen umgebaut.
    Hans-Joachim Wilkening war der Nachfolger von Ludwig Rubner 1.Mannbetrieb als Klempner

  3. #113
    Schießhauer Avatar von Trichtex
    Registriert seit
    21.02.2016
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    529
    Danke
    519
    1.205 Danke für 467 Beiträge erhalten

    Standard

    Moin!

    KiK im Gewerbegebiet Lange Straße 64 gibt es nicht mehr. Eine offizielle Meldung dazu habe ich bisher zwar nicht finden können, aber die Geschäftsräume sind leer und geschlossen, auf der großen Reklametafel des Gewerbegebietes ist die KiK-Fläche überklebt.

    Liebe Grüße

    Gunther

  4. #114
    Gedingeschlepper Avatar von oberheizer
    Registriert seit
    25.06.2017
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    95
    Danke
    0
    107 Danke für 53 Beiträge erhalten

    Standard Tabakgeschäft Harzstr.

    Zitat Zitat von Nils Beitrag anzeigen
    Tabakladen Harzstr hieß Petri, da war ursprünglich Bäckerei Cassel drin. (Bruder von Bäckerei Cassel/Mennecke Freiheitsplatz)
    Das war dann Volker Stefan danach war es Reisebüro Hofmann und nun ist es leer. Übrigens ist Frau Hofmann vor einer Woche verstorben.

  5. #115
    Gedingeschlepper Avatar von oberheizer
    Registriert seit
    25.06.2017
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    95
    Danke
    0
    107 Danke für 53 Beiträge erhalten

    Standard Silvia Hofmann

    Zitat Zitat von Trichtex Beitrag anzeigen
    Moin!

    In Langelsheim gab es einst viele Fachgeschäfte, die mit dem Siegeszug der Supermärkte allmählich verschwanden. Ich erinnere mich in diesem Zusammenhang an:

    Hund (Milch, Käse, Ringstr.)
    Wittland (Fischhalle, Freiheitsplatz)
    Veipert (Schreibwaren, Ringstr.)
    Wiebach (Milch, Käse, Konsumstr.)
    Schwiegershausen (Spielwaren, Bahnhofstr.)
    Bothe (Zigarren, Freiheitsplatz)
    Kanthak (Fleischerei, Freiheitsstr.)
    Mennecke (Bäckerei, Freiheitsstr. Ecke Bahnhofstr., heute Siemer - gebacken wird da nicht mehr)
    Garthoff (Obst, Gemüse, Freiheitsplatz)
    Garthoff (Obst, Gemüse, Möncheholzring)
    Borsutzky (Bäckerei, Flachsrottenstr.)
    Rennenberg (Schreibwaren, Harzstr.)
    Macke (Fahrräder, Fernsehtechnik, Oberer Schmiedekamp)
    Ein Schreibwarengeschäft in der Konsumstraße, dessen Name mir gerade nicht einfällt
    Eine weitere Fleischerei (Name? Oberer Schmiedekamp)
    Mehrere Kioske und Tante-Emma-Läden
    Faulborn (Lebensmittel, Steinweg)
    I. G. Brauer, inh. Steinke (Kolonialwaren, Harzstr.)
    Westphal (Schuhhaus, Freiheitsplatz)
    Lange (Schallplatten, Freiheitsplatz - heute Ausstellungsraum von Lange)
    Warnecke (Bäckerei, Meisterstr.)
    Nieding (Drogerie, Bahnhofstr., später Freiheitsplatz)
    Buder (Supermarkt, Ringstr.)
    Supermarkt (Name? Möncheholzring)

    Da gab's natürlich noch mehr. Wer kennt weitere ehemalige Langelsheimer Geschäfte?

    Munter bleiben... TRICHTEX
    Silvia Hofmann ist vor einiger Zeit mit ihrem Lebensabschnitts Gefährten nach Bad Harzburg gezogen,habe in Langelsheim alles Verkauft.Silvia hatte seit geraumer Zeit Krebs einen sehr Aggresiven Krebs.

  6. Danke von:

    Trichtex (03.06.2024)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.