Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Onlineleser der GZ "ausgesperrt"

  1. #1
    Schießhauer Avatar von märklinist
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    63
    Beiträge
    826
    Danke
    1.276
    1.096 Danke für 446 Beiträge erhalten

    Ausrufezeichen Onlineleser der GZ "ausgesperrt"

    Hallo in die Runde,

    mein Nachbar klingelte heute morgen und fragte, ob ich online die GZ lese, nein sagte ich seit dem 1.6.24 nicht mehr. Aber ich habe gesehen, das ein Update gemacht wurde.
    Mein Nachbar kann sich nun mit seinen Zugangsdaten nicht mehr einloggen und das wohl schon seit ein paar Tagen.
    Geld buchen die ab vom Konto, ab liefern ist so eine Sache.
    Schlafen die zuständigen für die Onlineausgabe bei der GZ?. Diesen Eindruck kann man wirklich haben.
    Papierausgaben sind viel zu teuer und landen nach einem Tag eh im Wertstoffcontainer, Digital soll ja alles werden im Land, aber das sind mehr als leere Worte und Taten.


    Also mal aufgewacht Team der Onlineausgabe GZ und ein neues Update laden, damit die Abonennten auch wieder was für ihr Geld bekommen.

    In diesem Sinn
    der märklinist

  2. Danke von:

    Chief (07.06.2024)

  3. #2
    Gedingeschlepper Avatar von gidaso
    Registriert seit
    05.05.2023
    Ort
    Höchstadt/Aisch
    Beiträge
    41
    Danke
    79
    43 Danke für 22 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo Märklinist,

    vielleicht wäre es zielführender, sich an die GZ zu wenden.
    Hier (in diesem Form) wird vermutlich kein ITler nach online-Problemen der GZ suchen.
    Geändert von gidaso (08.06.2024 um 08:57 Uhr)
    Schöne Grüße
    gidaso

  4. Danke von:

    A.C. (07.06.2024),kutuja (07.06.2024)

  5. #3
    Schießhauer Avatar von Trichtex
    Registriert seit
    21.02.2016
    Ort
    Langelsheim
    Beiträge
    529
    Danke
    519
    1.205 Danke für 467 Beiträge erhalten

    Standard

    Moin!

    Das Problem ist inzwischen bei der GZ bekannt:

    "Technische Probleme beim GZ-E-Paper

    Leider kommt es derzeit zu technischen Problemen beim Zugriff auf das E-Paper der Goslarschen Zeitung. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung für alle Abonnenten und Abonnentinnen."


    Liebe Grüße

    Gunther

  6. #4
    Schießhauer Avatar von märklinist
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Bad Harzburg
    Alter
    63
    Beiträge
    826
    Danke
    1.276
    1.096 Danke für 446 Beiträge erhalten

    Standard

    Hallo in die Runde,

    ja, es ist einfach gesagt, wir arbeiten mit Hochdruck an dem Problem. Man hat nur vergessen, ab wann die mit Hochdruck an dem Problem arbeiten, denn nach wie vor hat kein Abonent hat Zugriff.
    Es gibt ja auch Leser, die nur E-Paper lesen, erstmal wegen der Kosten und über 40 € im Monat ins Altpapier werfen, kann auch nicht Sinn der Sache sein im Zeitalter der Digitalisierung.

    n diesem Sinn
    der märklinist

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  


Dieses Forum ist komplett werbefrei und wird ausschließlich privat finanziert.

Um auch in Zukunft ohne Werbebanner und nervige Pop-Ups auszukommen,

würden wir uns über eine kleine Spende sehr freuen.